Rap Gossip

Bagabi

BANNED
Joined
Oct 10, 2007
Messages
2,944
ich bin echt der Letzte, der das Gelaber und die Drohungen von Bu hier rechtfertigen möchte. aber hat schon einen faden Beigeschmack, wenn wir überhaupt keinen wirklichen Kontext der Situation sehen, nahezu ausnahmslos alle Reaktionen des Fernsehteams rausgeschnitten sind usw.



wobei das mit den "Räuberpistolen" doch in der Sekunde schwierig wird, in der klar ist, daß die KünstlerInnen tatsächlich so ein Rad ab haben.

bewußt übertriebenes Beispiel: wenn sich herausstellt, daß die Macher eines von "torture pron" Horrorfilmen tatsächlich bereits wegen Entführung und körperlichem Mißbrauch verurteilt wurden. du kannst doch aber sicher nachvollziehen, daß so etwas die Wahrnehmung der Kunst als komplett "seperat" von den Künstlern doch schon anders einfärben kann/könnte?!

Sone Drohung fällt dir schnell Mal über die Lippen, aber als Künstler hast du glaub ich keine Lust von Kamerateams unangekündigt aufgesucht zu werden ...
Vor allem wenn man sich um seine krebskranke Mutter kümmert...

Wenn's hart auf hart kommt, nehm ich als bu denen einfach die kamera weg und hau dem eine....vor allem stellen die das natürlich als vollkommen legitim dar, kommt schon Bushido hat ihn gestreichelt, ist dann ein Pussy move wegen sowas wegen Körperverletzung anzuklagen....

Gut recherchiert scheinen die eh nicht zu haben, sonst wüssten sie, dass sie vor ihm keine Angst zu haben brauchen in dem Moment ...er hat denen halt ne Ansage gemacht, dass sie dich verpissen sollen, und den anderen kurz berührt...daraus dann den Skandal zu inszenieren...
 
Last edited:

egaaaaal

gehört zum Inventar
Joined
Apr 13, 2012
Messages
460
ich als bushido würde arafat ganz einfach trollen, indem ich mein haus an irgendwelche bodybuilding rabbis vermiete, die tag & nacht gabba partys veranstalten und eine 50x50m israelische flagge hissen
smilie_car_044.gif

@Rabbiveli
 

Phnky Mnky

Altgedient
Joined
Dec 12, 2007
Messages
1,756
Ich lade dich ein, stell dich mit mir 4 Stunden an den Sprungturm, Herzogenriedbad Mannheim und wir unterhalten uns dabei über mein Weltbild und die Kids.
 

Bagabi

BANNED
Joined
Oct 10, 2007
Messages
2,944
F.R. als Antithese? Liegt wohl eher an deinem Weltbild, mh?
Kenn nen Musiker, der mit f.r auf Tour war und er hat ihn als netten, gemütlichen Kerl beschrieben...
Hab den f.r Hate bis zu seinem Fabian Römer "ich bin jetzt echter Künstler" nicht so verstanden, v.a Patrice der Idiot ....ich bekomm jedesmal Krise wenn er fürcdvdkritik Interviews macht, was für'n unsympathiscger volltrottel, der hat bei f.r Ding fast nen Ausraster bekommen, weil er nicht verstanden hat, dass "Rap braucht doch Abitur" jetzt der Aufruf für nen Rap Führerschein sein soll und auch straßenrap noch herabwürdigen soll
 

BuddyHolly

Platin Status
Joined
Feb 9, 2010
Messages
10,428
Ich lade dich ein, stell dich mit mir 4 Stunden an den Sprungturm, Herzogenriedbad Mannheim und wir unterhalten uns dabei über mein Weltbild und die Kids.
Sprungturm Herzogenriedbad Mannheim = Welt. Sagte ich ja. Dazu noch dieser völlig bekloppte Dialekt.
 

Phnky Mnky

Altgedient
Joined
Dec 12, 2007
Messages
1,756
Dann versteh ich nicht, auf was du hinaus willst? Ich sehe, wie Gangsterrap auf meine Umgebung wirken kann, nicht mehr und nicht weniger.
 

BuddyHolly

Platin Status
Joined
Feb 9, 2010
Messages
10,428
Hab den f.r Hate bis zu seinem Fabian Römer "ich bin jetzt echter Künstler" nicht so verstanden
Habe ich völlig verstanden. Prototyp dieser reimfixierten RBA-Künstler wie Kollegah, die vollkommen unmusikalisch sind. Belangloses Gespitte auf Schrottbeats.
 

Bagabi

BANNED
Joined
Oct 10, 2007
Messages
2,944
Definitiv! Wie gehe ich mit der Machetenstory um, was halte ich von Veysel usw. ?! Man kann da schön drüber diskutieren, aber ich kann mich dazu schriftlich nicht wirklich gut ausdrücken. Ich gebe auch allen Sozialarbeitern recht, die sich im Fernsehen gegen Gangster und Porno Rap stellen. Dazu reicht ein Besuch z.b in nem Schwimmbad eines Risikobezirks um zu sehen, was so Künstler mit den Kids anstellen. Letztens erst erlebt.


Feier den Song immer noch so hart, damals 15, ewig nicht gehört, aber chak hatte echt ne gute Phase, druckvolle stimme...City Cobra

Natürlich ist das heute nicht mehr so einfach wie damals, heut kannst du kaum kontrollieren was deine Kinder hören, wenn das ab 14 losgeht, OK, aber heutzutage haben 10 jährige Smartphones.....

Aber die Phase muss man halt durchlaufen, nur scheinen einige nicht in der Lage zu sein, sich diese Medienkompetenz selbst anzuhören...

Einfach hören lassen und mit den Kids drüber sprechen...ganz einfach
 

DeutschrapTourist

Gold Status
Joined
Nov 16, 2017
Messages
1,673
Ich gebe auch allen Sozialarbeitern recht, die sich im Fernsehen gegen Gangster und Porno Rap stellen. Dazu reicht ein Besuch z.b in nem Schwimmbad eines Risikobezirks um zu sehen, was so Künstler mit den Kids anstellen. Letztens erst erlebt.

Ich stimm da zwar prinzipiell zu, aber Schwimmbäder in z.B. Duisburg in den 90ern waren jetzt auch nicht unbedingt ein Ort der Behaglichkeit.
 

Bagabi

BANNED
Joined
Oct 10, 2007
Messages
2,944
Habe ich völlig verstanden. Prototyp dieser reimfixierten RBA-Künstler wie Kollegah, die vollkommen unmusikalisch sind. Belangloses Gespitte auf Schrottbeats.

Ich find reimfixierung nicht schlimm, mit dem unmusikalisch muss ich dir Recht geben, aber f.r hätte bessere Beats....

Kölle Beats waren teilweise so billig....rhizbo Beats sind der größte Schrott der Musikgeschichte....
U auch andere Producer, der hätte schon genug Budget bei selfmade und hatte fast immer solche drecksbeats

Edit: zu der Zeit waren doch alle chartrelevanten Rapper so, wenn auch nicht reimfixiertcsondern mehr aus dem Bauch heraus...
 

xStrikerx

Gold Status
Joined
Oct 1, 2002
Messages
7,028
persönliche Erfahrung (also rein anekdotische Evidenz) aus meiner Familie und meinem Freundeskreis ist zumindest, daß sich Kinder bzw. jüngere Jugendliche, die auf eine bestimmte Art und Weise sozialisiert bzw. erzogen sind, von vornherein weniger für zweifelhaften "Deutschrap" interessieren - bzw. wenn, dann eben überwiegend für KünstlerInnen wie Marteria, plus dann höchstens mal einzelne "radiotaugliche" singles von anderen. "Asirap" ist für die (bisher?) im Grunde kein/kaum Thema (keine Ahnung, ob das noch kommt, wenn sie dann mitten in ihrer Jugend sind).
 

BuddyHolly

Platin Status
Joined
Feb 9, 2010
Messages
10,428
Ich find reimfixierung nicht schlimm, mit dem unmusikalisch muss ich dir Recht geben, aber f.r hätte bessere Beats....

Kölle Beats waren teilweise so billig....rhizbo Beats sind der größte Schrott der Musikgeschichte....
U auch andere Producer, der hätte schon genug Budget bei selfmade und hatte fast immer solche drecksbeats

Edit: zu der Zeit waren doch alle chartrelevanten Rapper so, wenn auch nicht reimfixiertcsondern mehr aus dem Bauch heraus...
Ja, die Mitte der Noughties war eine üble Zeit.
 

BuddyHolly

Platin Status
Joined
Feb 9, 2010
Messages
10,428
persönliche Erfahrung (also rein anekdotische Evidenz) aus meiner Familie und meinem Freundeskreis ist zumindest, daß sich Kinder bzw. jüngere Jugendliche, die auf eine bestimmte Art und Weise sozialisiert bzw. erzogen sind, von vornherein weniger für zweifelhaften "Deutschrap" interessieren - bzw. wenn, dann eben überwiegend für KünstlerInnen wie Marteria, plus dann höchstens mal einzelne "radiotaugliche" singles von anderen. "Asirap" ist für die (bisher?) im Grunde kein/kaum Thema (keine Ahnung, ob das noch kommt, wenn sie dann mitten in ihrer Jugend sind).
Warum Deutschrap in Anführungszeichen und nicht zweifelhaft? :D Was soll das denn überhaupt sein? Natürlich ist Rap in den Augen der Mehrheitsgesellschaft zweifelhaft. Aber die interessiert halt auch nicht.
 

AllesVollPfosten

Gold Status
Joined
Jan 27, 2014
Messages
3,521
Habe ich völlig verstanden. Prototyp dieser reimfixierten RBA-Künstler wie Kollegah, die vollkommen unmusikalisch sind. Belangloses Gespitte auf Schrottbeats.
So unmusikalisch dass er das halbe Helene Fischer Album geschrieben hat und Verlagsvorschüsse von ner halben Mio kriegt.
 
Top Bottom