Rap Gossip International

Rainer Abfuck

Gold Status
MZEE Ultra
Dabei seit
22. Jan 2015
Beiträge
4.398
TMZ: Young Buck muss wegen Kiffen ins Gefängnis. Und Snoop Dogg hat Schuld.
young_buck_screen_lean_and_molly_2015_800.jpg

Young Buck muss eventuell wegen Verstößen gegen Bewährungsauflagen ins Gefängnis. Das berichtet TMZ. Demnach wurde Young Buck nicht nur beim Kiffen erwischt, er soll auch einen Drogentest gefälscht haben.

Ein Polizist habe ihn dabei beobachtet, wie er eine gelbe Substanz in den Becher für seine Urinprobe gefüllt habe. Nach längerem Abstreiten der Vorwürfe habe das G-Unit-Mitglied schließlich zugegeben, mit Snoop Dogg Gras geraucht zu haben.

Stimmt seine Aussage, scheint Snoop Dogg entweder ein genialer Überredungskünstler zu sein oder das weltbeste Gras zu besitzen (oder beides), denn die letzten 21 Drogentests von Young Bucks seien negativ gewesen. Er müsse seit 2013 regelmäßig zur Kontrolle. Jetzt muss er sich wohl wieder vor Gericht verantworten.
 
S

Smooth_DopeAsFucc

Gast
bitte auch die wichtigsten stellen hier reinschreiben. dann muss ich die husos von hiphop.de nicht mit meinen klicks finanzieren

Michael Jackson hat den Track Black or White gemacht. ist auf dem Album Dangerous, das hat sich 30 Millionen mal verkauft.
Keiner kennt den typen der am Ende des Tracks rappt, Vice hat den Produzenten kontaktiert und herausgefunden das er selbst gerappt hat.
 

ChIrUrG

Platin Status
Dabei seit
14. Jun 2005
Beiträge
24.465
wollte das irgendjemand wissen?
unwichtigste "recherche" seit diesem sack reis
 

Rainer Abfuck

Gold Status
MZEE Ultra
Dabei seit
22. Jan 2015
Beiträge
4.398
wollte das irgendjemand wissen?
unwichtigste "recherche" seit diesem sack reis
naja, jeder der den track bis zum ende gehört hat und hiphop interessiert ist, hat sich das doch mal gefragt. vielleich bin ich 1fach ferückt :(
 

D.U.T47

Platin Status
Dabei seit
7. Jul 2005
Beiträge
11.991
vielleicht können die mal ne recherche starten wer bei britney spears oops i did it again auf den record-knopf gedrückt hat würd mich echt interessieren
 
Dabei seit
30. Mrz 2014
Beiträge
12.024
Kenn mich nicht aus, aber hätte gedacht die Franzosen verkaufen eher besser als deutsche Rapper. 16.000 in der ersten Woche ist ja jetzt nicht so richtig beeindruckend.
die "Großen" wie Booba usw. die schon seit 10 Jahren oder länger dabei sind, verkaufen auch mehr bzw. verdienen mehr. Vorallem über einen längeren Zeitraum. Ansonsten gehen halt auhc in Frankreich die Verkaufszahlen immer mehr zurück. Außer bei so nem Popdreck wie Sexion D'arschloch
 
Oben Unten