Rätsel

Tokka

Aktivist
Dabei seit
30. Jul 2004
Beiträge
543
I.
paul und paula liegen tot auf dem boden. um sie herum liegen glasscherben und es ist nass. das fenster steht offen.

was ist passiert?


II.
ein blinder mann fährt mit dem zug in die stadt um sich einer op zu unterziehen, dass er wieder sehen kann. op verläuft super, der mann kann wieder sehen, fährt zu rück, doch als der zug im heimatbahnhof des mannes ankommt, wird der mann tot in seinem abteil gefunden.

was ist passiert?
 

Gronka Lonka

Gold Status Member
Dabei seit
7. Aug 2007
Beiträge
12.179
I. kenn ich...

II. fang ich mal mit fragen an:

hat der mann nach seiner op irgendwas sehen können, was ihn zum selbstmord veranlasst hat?
 

Tokka

Aktivist
Dabei seit
30. Jul 2004
Beiträge
543
der mann is tot und kann demnach nirgendswo mehr wohnen...
scheiß ossi-wessi gelaber
 

S.O.

Altgedient
Dabei seit
28. Sep 2002
Beiträge
6.235
Die Frage ist also: Was kann ein geheilter Blinder sehen, das ihn in den Selbstmord treibt?
Da er den Zug bestiegen hat und in seinem Heimatbahnhof erst tot aufgefunden wird, so muss der Grund irgendwann während der Fahrt aufgetaucht sein. Ich schätze mal, daß er kein Handy oder sowas hat, was ihm eine schlechte Nachricht überbringen könnte.
Er hat also irgendjemanden oder irgendetwas im Zug gesehen.

Frage:

1.)Hat er eine Nachricht erhalten, die ihm übel aufgestoßen ist?
2.) Ist ihm jemand begegnet, dessen Erscheinen ihn zum finalen Schritt geführt hat?
 

*lioe

Aktivist
Dabei seit
7. Mrz 2007
Beiträge
322
ich weiß es :D :cool:

ha! also der mann fährt so im zug und chillt halt. als der zug durch einen tunnel fährt, denkt der mann er ist wieder blind geworden und springt aus dem fenster. also hat er eigentlich nichts gesehen, dass ihn in den tod trieb...im wahrsten sinne
 

*lioe

Aktivist
Dabei seit
7. Mrz 2007
Beiträge
322
außerdem geht das rätsel anders. die frage lautet lediglich:

ein mann hat sich im zug erschossen. was ist passiert?

sodass die leute halt alles erraten müssen,auch das blind sein ;)
 

Tokka

Aktivist
Dabei seit
30. Jul 2004
Beiträge
543
die frage hätte man auch so stellen können, klar. aber wer hätte das erraten sollen?
 

Rinc

Altgedient
Dabei seit
15. Apr 2006
Beiträge
3.322
Ein Mann kommt zu einer Cocktailparty. Wie alle anderen
isst und trinkt er. Er verabschiedet sich aber sehr frühzeitig
und geht nach Hause.
Am nächsten Tag erfährt er, daß alle anderen Partygäste ermordet wurden. Er überprüft, dass er genau die
gleichen Sachen zu sich genommen hat wie
die anderen, nur vielleicht etwas schneller.

Warum hat es ihn nicht erwischt?
 

caesar_of rap

Altgedient
Dabei seit
5. Jun 2007
Beiträge
4.663
wurden die partygäste denn auch durch das essen vergiftet, dass sie gestorben sind?

er hat so schnell gegessen, dass ihm schlecht wurde und hat alles wieder ausgekotzt... gift konnte nicht mehr wirken...

andere möglichkeit: eine nymphomanin wollte ihn flachlegen und hat ihm ko tropfen verabrechen wollen. die haben dann per zufall das gift neutralisiert...
 

Ko_Grillmeister

Altgedient
Dabei seit
24. Sep 2005
Beiträge
4.002
ganz klar die Nymphomanin!

Tippe mal darauf das das Gift erst später ins Essen gemischt wurde?
 

Rinc

Altgedient
Dabei seit
15. Apr 2006
Beiträge
3.322
Also es lag nicht am Essen aber hat was mit Gift zu tun
und eigentlich müsste er auch vergiftet worden sein,
da das Gift bei ihm schon vorhanden war, aber....
 

Max Brayne

Aktivist
Dabei seit
21. Jan 2008
Beiträge
551
also hat er einen körperlichen "defekt" der ihn immun gegen das gift gemacht hat?
 
Oben Unten