Phänomenal muss es sein und ein Link!

noface

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
22. Nov 2005
Beiträge
14.686

holy shit diese kraft
jeder melee nahdistanz move wäre der sichere tod für uns
 

noface

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
22. Nov 2005
Beiträge
14.686
Tiger bis 250 kg
Bär bis 800 kg

das wäre wahrscheinlich so als würdest du mich gegen Mike Tyson in den ring schicken und er darf sogar die handschuhe ausziehen
 
S

Stabiler Bruder

Gast
der bär ist der stärkste aller tiere man, da reicht ein prankenhieb aus um den tiger/löwe oder was auch immer auszuknocken
 

noface

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
22. Nov 2005
Beiträge
14.686
pfff einmal rear naked choke und jeder UFC kämpfer legt deinen pikaju schlafen

wie viele ufc kämpfer brauchts für einen Bären?
 

noface

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
22. Nov 2005
Beiträge
14.686
https://www.space.com/ai-creates-mo...gQkQS3rCzoxEpAwaukM-_yYjfRDhTeSqKZxUdGptpcxfs

AI Created a 3D Replica of Our Universe. We Have No Idea How It Works.
"It's like teaching image-recognition software with lots of pictures of cats and dogs, but then it's able to recognize elephants," study co-author Shirley Ho, a theoretical astrophysicist at the Center for Computational Astrophysics in New York City, said in a statement. "Nobody knows how it does this, and it's a great mystery to be solved." [Far-Out Discoveries About the Universe's Beginnings]
skynet incoming
 

RapGalaktischNr1

Altgedient
Dabei seit
19. Okt 2017
Beiträge
1.394
Das Interessante ist ja, dass die AI in seiner Replika, ohne dass es einprogrammiert wurde, die Dunkle Materie in unserem Universum berücksichtigt hat und somit ein genaues Abbild erstellt hat.
 

musicspam

Aktivist
Dabei seit
26. Feb 2015
Beiträge
148
Ich habe jetzt nicht das Original-Paper gelesen, aber die dunkle Materie an sich wurde schon bei der Programmierung bzw. beim Training des NN berücksichtigt (Trainingsdaten: "8,000 simulations from a high-accuracy traditional computer model of the universe"). Was die bei ihrer Simulation dann gemacht haben, ist die Menge der dunklen Materie zu verändern. Also nur einen Parameter, der in den Trainingsdaten nie variabel (bzw. immer gleich gewählt?) war.

Das Interessantere ist meiner Meinung nach eigentlich nicht, dass die Simulation, mit veränderten Parametern, immer noch funktioniert hat, sondern, dass diese neue NN-gestützte Simulation schneller läuft und die Ergebnisse genauer sind, als die herkömmlichen Simulationen.

Das Zitat der Koautorin ist ziemlicher Bullshit imho, aber irgendwie muss man die Medien ja catchen.
 

Clarence Boddicker

Gold Status Member
Dabei seit
20. Dez 2011
Beiträge
4.158
Der Auftritt Franky Zapatas erinnerte an den "Grünen Kobold" aus den Spiderman-Filmen: Er flog, aufrecht auf einem Brett stehend, über der Militärparade zum 14. Juli in Paris hin und her. Gut eine Minute drehte der in eine schwarze Uniform gekleidete Zapata eine Runde über den Champs-Élysées, in der linken Hand trug er ein Gewehr.

Das sogenannte Flyboard Air wurde zur Hauptattraktion der Parade - und weckt schon seit Längerem das Interesse des Militärs. Angetrieben wird es durch fünf Miniatur-Düsentriebwerke, mit denen es auch gesteuert wird. Das reglose Verharren in der Luft ist sogar automatisch möglich, im sogenannten "Auto-Hover-Modus".
https://www.spiegel.de/auto/aktuell/paris-so-funktioniert-das-flyboard-air-a-1277360.html
 
Oben Unten