NPD- Partei oder kriminelle Vereinigung?

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von tek beton, 27. Mai 2008.

  1. The Hobo

    The Hobo BANNED

    Dabei seit:
    29. Apr. 2008
    Beiträge:
    850
    Bekommene Likes:
    60
    Ich habe andere Erfahrungen gemacht. Und selbst wenn es so wäre, was willst du damit sagen? Dass die Nazis, trotz vielfach höherer Straftaten ( trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit) einfach die kultivierteren sind und trotz antidemokratischer Propaganda weiterhin mit Steuergelder für ihre gefährliche und gewalttägige Idelogie belohnt werden sollen?
     
  2. dreamconnection

    dreamconnection Altgedient

    Dabei seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    3.418
    Bekommene Likes:
    226
    schade, dass ihr die falschen Medien konsumiert. Sonst wüsstet ihr, dass im Gegensatz zu rechten bei linken Demonstrationen in der Regel ein paar tausend Leute teilnehmen von denen meistens lediglich ein paar kleine Grüppchen ein emotionales Defizit haben, das in Gewalt mündet, die allerdings aus den eigenen Reihen auch oft aufgehalten werden. In differenzierenden Berichterstattungen wird so etwas nämlich immer auch erwähnt. :rolleyes:

    Und Kapitalismus ist scheiße, weil er bequem macht und sonst auch alles an Werten zerstört.
     
  3. FlyingSaesch

    FlyingSaesch Gold Status Member

    Dabei seit:
    13. Aug. 2003
    Beiträge:
    22.541
    Bekommene Likes:
    2.445
    Welche sind denn die richtigen Medien? :confused:
    Und es geht ja nicht darum von wie vielen Leuten Gewalt ausgeht,sondern von welcher Seite.

    'ein paar kleine Grüppchen' und 'emotionale Defizite' sind aber extrem verharmlosende Wörtchen für militante Gruppen,die extra anreisen,um Straßenschlachten zu führen.
     
  4. The Hobo

    The Hobo BANNED

    Dabei seit:
    29. Apr. 2008
    Beiträge:
    850
    Bekommene Likes:
    60
    Ich bitte euch. Die Linken sind bei Demos doch Haus hoch überlegen. In Westdeutschland sind es meist 200-300 Nazis gegen 20.000-30.000 Linken. Da ist doch klar, dass die besser organisiert sind. Weil die Neonazis zum größten Teil homogen auftreten, während bei den Gegendemonstranten neben den friedlichen Antifas auch autonome Antifas dabei sind, Parteimitglieder inzwischen aller Parteien, Gewerkschaften, nicht organisierte unpolitische/politische, Passanten etc pp. Wie will man da alle organisieren? Und dass die Schläger in der absoluten Minderheit sind, zeigt doch die Auflistung der verschiedenen Gruppen. Bis auf die Autonomen vielleicht ist keiner an Gewalt interessiert. Oder kennt ihr Ver.di und FDP Jugend Schlägertrupps
     
  5. FlyingSaesch

    FlyingSaesch Gold Status Member

    Dabei seit:
    13. Aug. 2003
    Beiträge:
    22.541
    Bekommene Likes:
    2.445
    Natürlich sind die Schläger in der absoluten Minderheit,das bestreite ich auch gar nicht. Ich möchte nur nicht,das Gewaltaktion verharmlost werden.
    Die Hintergründe vermag ich nicht zu beurteilen,aber ausschließen,dass Gewaltaktionen durchgeführt werden,obwohl man diese verhindern kann,möchte ich nicht.
    Aber es geht hier ja auch um die NPD und deren Anhänger.
     
  6. T-eLeven

    T-eLeven Altgedient

    Dabei seit:
    25. Dez. 2000
    Beiträge:
    10.886
    Bekommene Likes:
    240
    Ja ne is klar, informier dich z.B. mal was am 1. Mai in Hamburg ablief.

    Ausnahmsweise darf man Hobo hier mal uneingeschränkt Recht geben.

    Man kann nicht alle Linken mit den paar Autonomen gleichsetzen, die bei Demos Autos anzünden oder Steine auf Polizisten schmeißen. Und selbst diese dumme und sinnlose Gewalt kann man nicht mit gezielter rechter Gewalt wie Hetzjagden und Brandanschlägen auf Ausländer vergleichen.
     
  7. FlyingSaesch

    FlyingSaesch Gold Status Member

    Dabei seit:
    13. Aug. 2003
    Beiträge:
    22.541
    Bekommene Likes:
    2.445
    Ja klar,ist ja richtig.
    Allerdings kann man auch keine angemeldete Demonstration mit Straftaten in der kriminellen Halb- oder Unterwelt vergleichen.

    Im Bezug auf Hamburg lassen sich nur die beiden legitimierten Demos vergleichen und nach diesem Vergleich steht die rechte Seite leider positiver da.
     
  8. hsknfsk353453

    hsknfsk353453 Frischling

    Dabei seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    48
    Bekommene Likes:
    7
    also ich bin NPD wähler und stehe dazu !
    wenn man sich anguckt wie weit es hier in berlin schon gekommen ist,
    dann ist das nur eine art hilfeschrei !


    ich kenne auch sehr viele die die NPD in naher zukunft unterstüzen werden,
    weil sonst keiner was für die leute tut .


    hier in kreuzberg und drüben in neukölln, kannst du ja nichtmal mehr eine deutsche WM flage rumtragen, ohne das du deswegen angerotz, bepöbelt oder geschlagen wirst.

    das brauche ich mir in diesen land nicht antun, wobei ich nichtmal hier geboren bin.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  9. T-eLeven

    T-eLeven Altgedient

    Dabei seit:
    25. Dez. 2000
    Beiträge:
    10.886
    Bekommene Likes:
    240
    Was man vergleichen kann sind die Gewalttaten insgesamt in Menge und "Qualität". Und da sind die Rechten eindeutig schlimmer.
     
  10. Acid Eater

    Acid Eater Aktivist

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    605
    Bekommene Likes:
    39
    :D :D :D

    Kabarett-Kollege?
     
  11. T-eLeven

    T-eLeven Altgedient

    Dabei seit:
    25. Dez. 2000
    Beiträge:
    10.886
    Bekommene Likes:
    240
    Und du erhoffst dir von der NPD, dass sie alle Ausländer ausweist:D?
     
  12. Glyzerin One

    Glyzerin One Altgedient

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    3.811
    Bekommene Likes:
    280
    Hmm ich für meinen Teil finde das mann die NPD solange sie nichts machen nich verbieten muss(nein ich bin KEIN Nazi).
    Aber mann muss dieses Werben von Jungen Menschen verbieten und auch konsequent dagegen vorgehn, weil die erziehen sich da echte Kampfnazis hab schon öfter solche Reportagen da drüber gesehn und das ist schon Teilweiße echt krass
    Es ist zwar teilweiße schon verboten (ganz toll sie dürfen keine Uniformen tragen-.-)
    Aber das bringt überhaupt nichts....und solange hierbei nichts gemacht wird ist es sowieso sinnlos drüber zu Diskutieren die NPD zu verbieten da die sich ganz einfach ne Schaar an Nazis Herzüchten und ihre "Kommunity" so von Tag zu Tag wächst.

    Aber mal abgesehn davon glaubt ihr das es in Amerika im punkto Nazis wirklich so krass abgeht wie in Filmen Wie American History X oder so?
     
  13. FlyingSaesch

    FlyingSaesch Gold Status Member

    Dabei seit:
    13. Aug. 2003
    Beiträge:
    22.541
    Bekommene Likes:
    2.445
    Ja,das ist sicherlich richtig!
    Aber nur weil die Rechten gewalttätiger sind,sind linke Gewalttäter noch lange keine heiligen Kühe.
    Und die Krawalle von Hamburg waren absolut vorhersehbar.
    Das hätte so einfach nicht sein müssen.
     
  14. FlyingSaesch

    FlyingSaesch Gold Status Member

    Dabei seit:
    13. Aug. 2003
    Beiträge:
    22.541
    Bekommene Likes:
    2.445
    Falsch!
    Mehr Aufklärung muss her,dann weis der 14jährige Schüler,der von Nazis 'ne CD in die Hand gedrückt bekommt sofort,dass er ablehnen muss.
    Die Kids werden ja nicht gezwungen,sondern 'nur' verführt. Das kann und darf man nicht verbieten.
     
  15. T-eLeven

    T-eLeven Altgedient

    Dabei seit:
    25. Dez. 2000
    Beiträge:
    10.886
    Bekommene Likes:
    240
    Hat das hier irgendwer behauptet?
    Natürlich gibt es linke Gewalt. Das ist aber kein Grund, um das Problem von rechter Gewalt und Rechtsradikalismus überhaupt zu verharmlosen, indem man da irgendwas gegeneinander aufrechnet..
     
  16. Glyzerin One

    Glyzerin One Altgedient

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    3.811
    Bekommene Likes:
    280
    Wenn du wüsstest was das schon für Ausmaße hat die machen das schon im Stile einer Scientology locken die Kinder in ein "Feriencamp" und bilden die da zu Ausländerhasser usw. aus und das muss mann Verbieten ist ja auch schon Teilweiße Verboten aber nur das die da hal Uniformen Tragen und klar muss auch mehr aufklärung her aber sowas gehört auch einfach Verboten
     
  17. hsknfsk353453

    hsknfsk353453 Frischling

    Dabei seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    48
    Bekommene Likes:
    7


    nee nee das auf garkeinen fall ....wenn von heut auf morgen alle ausländer weg wären, dann hätte deutschland ein ganz ganz großes problem!

    ich bin eher dafür das die NPD viele stimmen bekommt, damit ein ein schock
    durchs land geht !! so im sinne von ..."huch die NPD hat viele stimmen bekommen, da läuft doch irgendwas schief"
    vielleicht würde man dann mal auf die probleme der leute eingehen und würden dann rausfinden das in berlin sehr sehr viele rechte rumlaufen ....und die sind ganz bestimmt nicht immer irgendwelche dummen glatzen schläger !



    es muss ein knall durchs land gehen, es muss sich endlich mal was tun ....und das schaffen wir nicht mit der SPD/CDU
     
  18. T-eLeven

    T-eLeven Altgedient

    Dabei seit:
    25. Dez. 2000
    Beiträge:
    10.886
    Bekommene Likes:
    240
    Und was läuft da deiner Meinung nach schief?
    Und ich glaube dir schon, dass manche Rechtsradikale in Berlin auch Haare auf dem Kopf haben.
     
  19. hsknfsk353453

    hsknfsk353453 Frischling

    Dabei seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    48
    Bekommene Likes:
    7
    mit "....und das sind ganz bestimmt nicht immer irgendwleche dummen glatzen schläger" meinte ich eigentlich das in berlin viele rechte rumlaufen, die nichtmal deutsche sind.

    es geht doch schon bei kurden VS türken los .....dann araber VS türken, dann im osten wieder Deutsche VS Kurden/Türken usw

    wenn nicht endlich mal ein knall durch die stadt geht, dann garantiere ich euch das in 5 jahren die situation eskalieren wird (wie z.b in paris damals)
    es kann doch nicht sein das ein deutscher nicht mit seiner nationalflagge durch neukölln laufen kann, ohne das ihm etwas passiert ! genau wie mit türken die im osten einen kollegen haben, die dann von nazis zerkloppt werden ! hallo ??? wir leben in einem der reichsten länder der welt, aber benehmen und wie die letzten affen .

    ich sehe einfach keine verbesserung in diesem problem und hoffe das ich die npd dazu ausnutzen kann, dass endlich ein knall durch die stadt/republik geht .
    es muss endlich ein übelster schock durch die politik gehen (das klappt leider nur mit der npd) .
     
  20. T-eLeven

    T-eLeven Altgedient

    Dabei seit:
    25. Dez. 2000
    Beiträge:
    10.886
    Bekommene Likes:
    240
    Ich habe Schwierigkeiten zu erkennen, auf welches Problem du mit deinem wirren Geschreibsel hinweisen willst und noch größere Probleme zu erkennen, wie diese durch die Wahl der NPD gelöst werden sollen.
    Ich nehme an, dass du einfach schrecklich dumm bist.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.