NPD- Partei oder kriminelle Vereinigung?

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von tek beton, 27. Mai 2008.

  1. tek beton

    tek beton Kenner

    Dabei seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    972
    Bekommene Likes:
    318
    Ich hab nichts zu diesem thema gefunden, deshalb mach ich mal nen thread auf, da die NPD ja auch junge "hip hopper" versucht zu ködern. Um einen überblick zu geben was die NPD so treibt und will beleuchte ich diese "Partei" mal mehr oder weniger kurz:

    die NPD wurde 1964 alssammelbecken für die deutsche rechte gegründet. ihr politisches ziel bestand und besteht darin, die nach dem 2. weltkrieg in westdeutschland entstandene gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische ordnung zu beseitigen. oder, um es auf den kürzesten nenner zu bringen: das grundgesetz der bundesrepublik deutschland soll weg!!darum und weil dafür eine an nationalsozialistischen vorbildern orientierte volksdiktatur her soll, wird die NPD eine rechtsextremistische partei genannt.

    in den zeiten der alten bundesrepublik lebte die NPD sehr von alten nazis und einer weit verbreiteten meinung, dass doch nicht alles schlecht war bei hitler. inzu kam, dass sich die partei nicht mit den ergebnissen des krieges, den gebietsverlusten und mit der teilung deutschlands abfinden wollte. mit dieser ausrichtung hatte sie in den 60ern einigen erfolg. sie war in mehreren landtagen vertreten. der aufstieg der NPD hielt nur bis zur bundestagswahl 1969 an. statt der in umfragen vorhergesagten bis zu 15 % scheiterte die NPD mit 4,3 % an der fünf prozent hürde und kam nicht in den bundestag. damit begann ihr niedergang.

    1989 begann der zweite aufstieg der NPD. die älteste rechtsextreme partei der brd wurde zur partei des modernen rechtsextremismus. die NPD entschloss sich, nun vor allem in den neuen bundesländern aktiv zu werden. sie nennt dieses gebiet "mitteldeutschland", weil die NPD nach wie vor anspruch auf teile unserer östlichen nachbarländer erhebt. die "deutsche frage" wurde aber weiter in den hintergrund gestellt, nun ging es der NPD um die soziale frage.
    die NPD also orientierte sich neu, wechselte ihr führungspersonal und organisierte sich um. seit 2005 gibt es den sogenannten "deutschlandpakt" mit der DVU. dieser pakt besagt, dass beide parteien absprachen treffen und nicht gegeneinander bei wahlen antreten, sondern jeweils zur wahl gemeinsamer kandidaten aufrufen.

    was macht die NPD heute so anziehend? Ihr vermeintlich neues gesicht: die menschen erleben heute vielerorts aktivisten der NPD die sie recht gut kennen. bodenständige menschen, die "nationale" politik betreiben. nette jungs von nebenan die sich bürgerlich betätigen. das sind mittlerweile über 100 kommunale parlamentsabgeordnete, die für den ausbau des lokalen abwassersystems eintreten, die reperaturen im jugendzentrum anmahnen und sich für hartz 4- empfänger einsetzen.
    "aber was ist daran so schlecht?" höre ich immer wieder. "wenn sie den kindergarten offen halten, nehme ich das gequatsche vom "system" und vom "deutschen Volk" , den ganzen rassismus und nationalismus in kauf, das ist eh bloß gerede.
    Ist es das wirklich? Bloß gerede? oder steckt da mehr dahinter? vielleicht sogar eine Strategie? das bundesamt für verfassungsschutz gelangt zu folgendem schluss:

    NPD-mitglieder engagieren sich in großem maße im vorpolitischen raum. sie wirken in kommunalen initiativen und sind in elternvertretungen aktiv. die partei selbst führt veranstaltungen mit hohem unterhaltungswert durch(KINDERFESTE; SPORTVERANSTALTUNGEN USW). es soll suggeriert werden, hier sei eine ehrliche partei am werk.

    also doch nur falscher zauber!

    darüber hinaus sucht die NPD weiter bündnispartner, wie beim "deutschen pakt" mit der DVU, auf kommunaler ebene gibt es kooperationen mit den republikanern, so zumindest theoretisch eine einigung der rechtsextremen kräfte möglich wäre.
    halten wir fest, mit wem die NPD eigentlich zusammenarbeitet: Mit rechtsextremistischen neonazis, subkulturellen nazimilieus, einer phantompartei DVU etc. kann eine Partei, die ernst genommen werden will, mit solchen bündnispartnern zur lösung der tatsächlichen probleme der menschen beitragen?

    denn hatz4 ist real, die debatte um den mindestlohn ist real, die rente mit 67 ist real, real sind die kriege auf der welt. auch die mängel der politik, die von den großen parteien häufig gegen die interessen der menschen gemacht wird, sind sehr real. ändern wir es, indem wir die ordnung des grundgesetzes zerstören?
    mein fazit darum: die NPD ist keine normale partei, weil sie die verfassung und das grundgesetz nur benutzt, um beides zu beseitigen. das nenne ich misbrauch der demokratie.
    einige sagen immer wieder die NPD sei eine "zugelassene" partei, aber das stimmt nicht, denn in deutschland werden parteien gegründet, und nicht zugelassen. es stellt sich die frage: nazis im knast oder in den parlamenten? meiner meinung nach gehören sie in den knast!!!

    so, viel spass bei der diskussion, ich hoffe das hier einige sinnvolle posts zu dem thema geschrieben werden, und ach ja: die augen vor dem naziproblem in deutschland zu verschließen ist genau so schlimm wie mit zu machen!!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. Acid Eater

    Acid Eater Aktivist

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    605
    Bekommene Likes:
    39
    Und worauf willst du jetzt genau hinaus? Dass diese Partei verboten gehört, dass die anderen Parteien sich mehr kümmern müssen oder das ein Verbot niemals sinnvoll ist?
     
  3. LizzWright

    LizzWright Gast

    naziproblem in deutschland
    krieg dich mal wieder ein junge, es gibt in deutschland nich mehr nazis als in allen anderen ländern auf der welt. guck dir mal amerika an dann siehst du ein naziproblem.

    und jede partei hat eine strategie. du stellst die npd als bösen geheimbund hin der die weltherrschaft an sich reissen will. auch die spd und cdu und wie sie nich alle heissen werben um wähler, is doch ganz normal.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. Zefikka

    Zefikka Aktivist

    Dabei seit:
    21. Apr. 2008
    Beiträge:
    413
    Bekommene Likes:
    47
    Ich könnte mich jedesmal darüber aufregen, dass Deutschland diesen radikalen Nationalisten die Möglichkeit gibt unter dem Deckmantel einer Partei zu agieren!!!

    Da kann ich absolut kein Verständnis für aufbringen! Warum um Gottes WIllen löst man diese Partei nicht auf??? Das Gedankengut dieser Partei ist doch stark gesetzeswidrig!!!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  5. Wulfpac

    Wulfpac Altgedient

    Dabei seit:
    15. Dez. 2005
    Beiträge:
    1.576
    Bekommene Likes:
    361
    Aufjedenfall ist die NPD für mich eine kriminelle Vereinigung das steht absolut ausser Frage.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  6. Raloz

    Raloz Altgedient

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    2.873
    Bekommene Likes:
    272
    Fag ich mich auch ständig warum man sich selber son Stres damit macht und denne nicht einach verbietet den Kram öffentlich zu machen :confused:

    Genauso versteh ich niht warum es nazi erlaubt ist zu Demonstrieren :confused: total schwachsinnig..das hat auch nihts mit meinungsfreiheit zu tun.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. Acid Eater

    Acid Eater Aktivist

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    605
    Bekommene Likes:
    39
    Natürlich hat das was mit Meinungsfreiheit zu tun. Diese weit verbreitete "Faschismus ist keine Meinung"-Scheisse, ist selbst so hochgradig faschistisch, dass es gar nicht klar geht.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  8. Zefikka

    Zefikka Aktivist

    Dabei seit:
    21. Apr. 2008
    Beiträge:
    413
    Bekommene Likes:
    47
    Es geht nicht um die Meinungsfreiheit! Es geht darum, dass die einen auf VOlksverhetzung machen!!! Und wenn es darum geht sollte es Scheiß egal sein wer seine Meinung wann Kundtun kann!
     
  9. dreamconnection

    dreamconnection Altgedient

    Dabei seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    3.418
    Bekommene Likes:
    226
  10. tek beton

    tek beton Kenner

    Dabei seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    972
    Bekommene Likes:
    318
    es gibt nen unterschied ob die cdu oder die NPD um wähler buhlt, ich stelle einfach in frage das eine partei die demokratie so begreift wie die NPD in einem demokratischem system bestehen darf, und frage mich wieso dieser extremistische sauhaufen hier als partei existieren kann. die NPD vertritt ganz klar eine antidemokratische grundhaltung, und erfüllt somit alle vorraussetzungen endlich verboten zu werden.
    und wir haben hier kein naziproblem? sorry, ich war am 1. mai in hamburg, wenn du mal 400 vermummte nazis die jounalisten verprügeln und steine auf gegendemonstranten werfen aus nächster nähe gesehen hast beurteilst du das anders...
     
  11. Acid Eater

    Acid Eater Aktivist

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    605
    Bekommene Likes:
    39
    Die CDU vetritt nicht nut antidemokratische Thesen, sie ist auch in der Lage diese durchzusetzen. Das macht sie in meinen Augen weitaus gefährlicher als die NPD.
     
  12. Raloz

    Raloz Altgedient

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    2.873
    Bekommene Likes:
    272

    :cool: so siehts aus, es ist ja wohl offensichtlich was die NPD für filme schiebt und darum kann man den scheiß auch gleich verbieten und dnen erklären das sie keine Rechte habe :).

    Aber das macht man hier natürlich nicht weil dieses Land so schön Tolerant ist, hier kann man ja sowieso alles machen.
     
  13. Acid Eater

    Acid Eater Aktivist

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    605
    Bekommene Likes:
    39
    Nein, die Meinungsfreiheit ist höher anzusetzen. Es sollte alles angesprochen werden können. Und dann muss diskutiert werden.
     
  14. tek beton

    tek beton Kenner

    Dabei seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    972
    Bekommene Likes:
    318
    meinungsfreiheit okay, die können gern ihre meinung vertreten, aber es gibt einfach meinungen denen unser grundgesetz einen riegel vorschiebt, und zwar immer dann, wenn andere diskriminiert werden, zur gewalt aufgerufen wird, rassistische und sexistische inhalte nach außen transportiert werden, und das tut die NPD, also endet hier meiner meinung nach die meinungsfreiheit, und das sehen noch ne menge anderer genau so, auf der einen seite pochen die spacken auf den willen des volkes, auf der anderen seite müssen die cop sie vor dem willen des volkes beschützen, da stimmt doch was nicht....
     
  15. O.Gebannter.

    O.Gebannter. Gold Status Member

    Dabei seit:
    26. Jan. 2005
    Beiträge:
    10.598
    Bekommene Likes:
    2.884
    partei verbieten und die führung in kommunistische länder abschieben!!:)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. s-bagnole

    s-bagnole Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    10.030
    Bekommene Likes:
    893
    was?? :confused:

    die partei is eh ein witz...soviel schulden, wie die beim fiskus haben.....

    die sache mit den grenzen von 1918/39 is schon krass, aber die csu hat bis 1990 die oder-neisse-linie auch nicht aktzeptiert
     
  17. tek beton

    tek beton Kenner

    Dabei seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    972
    Bekommene Likes:
    318
    das grenzt nicht an dummheit, das ist klare verherrlichung des dritten reiches, allein das ist grund genug die zu verbieten!!
     
  18. O.Gebannter.

    O.Gebannter. Gold Status Member

    Dabei seit:
    26. Jan. 2005
    Beiträge:
    10.598
    Bekommene Likes:
    2.884
    was allerdings wenn mir als türke das recht anzusprechen, abgesprochen wird und damit ich nie wieder reden kann mir der kiefer gebrochen wird??

    vollspast, wir reden hier von radikalen die heuchlerisch auf politisch engagiert tun!!
     
  19. Acid Eater

    Acid Eater Aktivist

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    605
    Bekommene Likes:
    39
    Und genau deswegen brauchen wir diese Offenheit.
     
  20. LizzWright

    LizzWright Gast

    mzee ist der intoleranteste haufen dens gibt, da sollte man das maul nich so weit über andere intolerante gruppierungen aufreissen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.