Neues von der Heimatfront - Der Thread für deutsche Politik III

Ceza

Moderation
Joined
Jul 23, 2005
Messages
38,110
selbst wenn ich mir nur alles abrasieren lasse zahl ich mit trinkgeld mehr als 10 euro ...

Dito.
Der Türke bei mir um die Ecke ist der billigste mit 10 €... plus Trinkgeld macht meist zwischen 11 und 14 € je nachdem wieviel ich gerade in der Tasche habe.
 
Joined
Jul 29, 2013
Messages
406
Ich suche mir beim Friseur natürlich das beste Preisleistungsverhältnis. Wenn mir jemand für 5€ die Haare perfekt schneidet, dann gehe ich natürlich dahin. Trotzdem kann ich dann doch für den Mindestlohn sein!?
 

O.Gebannter.

Platin Status
Joined
Jan 26, 2005
Messages
12,571
Bei uns in der gegend geht ein herrenhaarschnitt bei 12 € los...ich lasse mir die Haare von meinem Bruder schneiden, der hat es ziemlich gut drauf...die frage ist tatsächlich, was hat das mit dem Mindestlohn zu tun?
 

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Joined
Oct 31, 2002
Messages
46,689
Bei uns in der gegend geht ein herrenhaarschnitt bei 12 € los...ich lasse mir die Haare von meinem Bruder schneiden, der hat es ziemlich gut drauf...die frage ist tatsächlich, was hat das mit dem Mindestlohn zu tun?


Bei einem Preis von 10€ wird ein Angestellter Friseur nie 8,5€ verdienen können. Ist eben wieder die typische Doppelmoral.
 
M

MaxPower

Gast
Kommt immer drauf an bein <10€ Frisör dauert das Haareschneiden nicht mal halb so lange wie beim teuren Frisör, durch die Skaleneffekte könnten die sogar einen Größering Gewinn pro Stunde erwirtschaften
 

FurioGee

BANNED
Joined
Aug 19, 2009
Messages
1,552
Bei einem Preis von 10€ wird ein Angestellter Friseur nie 8,5€ verdienen können. Ist eben wieder die typische Doppelmoral.

Als konsument kann ich nicht im geringsten beurteilen ob der angestellte beim 50 € friseur besser bezahlt wirdnals der beim 10 € friseur oder die differenz für Miete hochwertigere Ausstattung, gehalt des chefs etc. draufgeht. .. die annahme teurer = besser und gerechter ist unzulässig du ja selbst andauernd in bezug auf bio Produkte darlegst... dementsprechend ist es keine Heuchelei wenn man sich andere Rahmenbedingungen wünscht um guten Gewissens zum billigsten anbieter geheb zu können
 
Last edited by a moderator:

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Joined
Oct 31, 2002
Messages
46,689
Als konsument kann ich nicht im geringsten beurteilen ob der angestellte beim 50 € friseur besser bezahlt wirdnals der beim 10 € friseur oder die differenz für Miete hochwertigere Ausstattung, gehalt des chefs etc. draufgeht. .. die annahme teurer = besser und gerechter ist unzulässig du ja selbst andauernd in bezug auf bio Produkte darlegst... dementsprechend ist es keine Heuchelei wenn man sich andere Rahmenbedingungen wünscht um guten Gewissens zum billigsten anbieter geheb zu können

Du kannst dir natürlich nicht zu 100% sicher sein. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit deutlich höher gegenüber eines Friseurs, der 10€ nimmt.

Ein gutes Beispiel ist auch die TAZ. Den Mindestlohn fordern, von asozialen Betrieben berichten und selber Redakteure weit unter Tarif und Volontäre unter 8,5€ bezahlen.
 

Benni-THE-KING

Gold Status
Joined
Feb 18, 2003
Messages
7,108
Du kannst dir natürlich nicht zu 100% sicher sein. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit deutlich höher gegenüber eines Friseurs, der 10€ nimmt.

Ein gutes Beispiel ist auch die TAZ. Den Mindestlohn fordern, von asozialen Betrieben berichten und selber Redakteure weit unter Tarif und Volontäre unter 8,5€ bezahlen.

das was du hier beschreibst ist aber doch ein perfektes Argument für den gesetzlichen Mindestlohn. Am Ende versuchen doch alle ihren Gewinn zu maximieren. da halt ich es für durchaus legitim wenn man diese Abwärtsspirale beim Lohn gesetzlich aufhält. Denn vielleicht würde die TAZ gerne 8,50 bezahlen, aber wenn die Konkurrenten das nicht tun dann haben sie ein Problem.
Ähnlich auch beim Frsörbesuch. Wenn du selbst 7 Euro die Stunde verdienst kannst du es dir vielleicht auch nicht unbedingt leisten mehr als 10Euro für den Frisörbesuch zu zahlen.
 
Joined
Jul 29, 2013
Messages
406
Du kannst dir natürlich nicht zu 100% sicher sein. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit deutlich höher gegenüber eines Friseurs, der 10€ nimmt.

bei meinem Friseur bezahle ich 10€/schnitt. Sie macht in der Stunde 4haarschnitte, wieso sollte sie da nicht 8,50€ verdienen!?
 

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Joined
Oct 31, 2002
Messages
46,689
Last edited by a moderator:

Thaddaeus

am Start
Joined
Jun 27, 2013
Messages
198
und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit,dass die Betriebe ihre Angestellten,die mehr als 8,50 verdienen,kündigen und ihnen dann neue Verträge für 8,50 anbieten?
 

pabeluga

Moderation
Joined
Jul 25, 2001
Messages
54,822
das ist einfach eine eiskalte hexe xD die macht mir immer wieder angst. we have a grandios interview geführt. :thumbsup:
 

Ceza

Moderation
Joined
Jul 23, 2005
Messages
38,110
Die ist einfach nur dumm... gut von Siggi. Einfach cool geblieben...
 

Ceza

Moderation
Joined
Jul 23, 2005
Messages
38,110
http://www.fr-online.de/bundestagsw...at-ihr-wort-gebrochen-,23998104,25463384.html

Die türkische Gemeinde zeigt sich sehr enttäuscht über den Inhalt der vorläufigen Koalitionsvereinbarung zwischen CDU, CSU und SPD. Die SPD-Mitglieder in den türkischen Verbänden wollen gegen den Koalitionsvertrag stimmen.

Ich bin zwar kein großer Fan der türkischen Gemeinde deutschland, aber hier haben sie vollkommen recht. Die SPD hat sich einfach nicht durchsetzen können und somit ihr Wort gebrochen.
 
Joined
Jul 29, 2013
Messages
406
Naja, die müssen halt aber auch sehen, dass die SPD der kleinere Partner ist. Da muss einem doch klar sein, dass nicht alle Forderungen durch kommen.
 

Ceza

Moderation
Joined
Jul 23, 2005
Messages
38,110
Naja, die müssen halt aber auch sehen, dass die SPD der kleinere Partner ist. Da muss einem doch klar sein, dass nicht alle Forderungen durch kommen.

Es geht nicht um die CDU, sondern um die SPD. Vor der Wahl wurde so oft gesagt, dass keine große Koalition geplant ist und man dagegen sei. Jetzt gehen sie TROTZ dieser Ansage und TROTZ des Debakels der letzten großen Koalition WIEDER in Koalitionsgespräche. Dafür brauchen sie verdammt gute Gründe und sollten sehr viel durchsetzen. Die SPD ist hier klar im Vorteil, weil Merkel ein enormes Problem haben wird, wenn die Koalition nicht zu stande kommt.
Ob Schwarz-Grün was wird bezweifel ich stark...
 

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Joined
Oct 31, 2002
Messages
46,689
Es geht nicht um die CDU, sondern um die SPD. Vor der Wahl wurde so oft gesagt, dass keine große Koalition geplant ist und man dagegen sei. Jetzt gehen sie TROTZ dieser Ansage und TROTZ des Debakels der letzten großen Koalition WIEDER in Koalitionsgespräche. Dafür brauchen sie verdammt gute Gründe und sollten sehr viel durchsetzen. Die SPD ist hier klar im Vorteil, weil Merkel ein enormes Problem haben wird, wenn die Koalition nicht zu stande kommt.
Ob Schwarz-Grün was wird bezweifel ich stark...

Gehörst du auch zu den Menschen, die nicht verstehen, dass Kompromisse die Essenz der Demokratie sind? Keine Kompromisse musst du nur in Diktaturen eingehen.

Die SPD hat den Mindestlohn, ihre Rente mit 63 und andere Dinge durchgesetzt. Als Juniorpartner muss man eben irgendwann zurückstecken.
 
Top Bottom