Neues von der Heimatfront - Der Thread für deutsche Politik III

xStrikerx

Gold Status
Joined
Oct 1, 2002
Messages
7,035
Sireneninfrastruktur.
hatten wir mal sehr umfassend, wurde aber nach der Wende zurückgebaut, weil zu teuer und "veränderte Sicherheitslage" (Ende des Kalten Krieges) ....
Nach dem Ende des Kalten Krieges beurteilte die Bundesregierung die Sicherheitslage Anfang der 90er Jahre als so stabil, dass sie sich entschloss, umfangreiche Ressourcen und Fähigkeiten im Zivilschutzbereich abzubauen. 1993 wurde das bisherige Zivilschutz-Sirenennetz mit ca. 80000 Standorten den Gemeinden kostenlos zur Übernahme angeboten. Im Ergebnis wurden ca. 40000 Sirenen durch den Bund abgebaut. Auch die Auslöseinfrastruktur (Warnämter, Sirenensteuernetz) wurde aufgelöst. Letztendlich wurde im Januar 2001 auch das zuständige Bundesamt für Zivilschutz (BZS) aufgelöst und als Zentralstelle für Zivilschutz (ZfZ) in das Bundesverwaltungsamt (BVA) eingegliedert.

Heute [Artikel von 2015] kann bundesweit mit ca. 15.000 Sirenen ein Bevölkerungswarnsignal (1-minütiger Heulton) gesendet werden.

(so ähnlich wie es auch eigentlich gezielt angelegte Notbrunnen zur Trinkwasserversorgung im Notfall gegeben hat. Problem aber: weil die Brunnen nicht regelmässig auf Vordermann gehalten wurde, sind viele davon aktuell gar nicht mehr nutzbar)
 
Last edited:

pureee

Platin Status
Supporter:in
Joined
Oct 20, 2016
Messages
3,170
Ich würd sagen die zuständige Behörde fertigt mal eine Power Point Präsentation an und sendet die mit Live Kommentar zur Tagesschau damit man mal im Volk weiß wie das aussieht und wie das überhaupt klingt.
 

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Joined
Oct 31, 2002
Messages
44,394
Das ist noch irrer. Neun Tweets von Annalena, um sich bei Woke-Twitter zu entschuldigen, weil sie das N-Wort in der Beschreibung eines rassistischen Vorfalls genutzt hat.


 
Last edited by a moderator:

Slurm MacKenzie

Gold Status
Joined
Sep 25, 2018
Messages
1,924
Wenn die bei der CDU das hören, dass man sich für Fehler, die man gemacht hat, auch entschuldigen kann, dann platzt denen aber mal richtig die Fernwärmeleitung
 

karabiner

Altgedient
Joined
Mar 9, 2013
Messages
354

Gronka Lonka

Gold Status
Joined
Aug 7, 2007
Messages
13,855
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Todesfall_Achidi_John

Schau mal, was dieser Folterknecht als Innensenator von Hamburg so angestellt hat. Absolut unbegreiflich, wie der überhaupt noch stattfinden kann.
wäre jetzt interessant zu wissen, ob diese brechmittelvergabe stattgefunden hat, weil man schiss hatte, dass man den kerl sonst nach 24 stunden wieder laufen lassen muss oder weil man schiss hatte, dass er sonst an geplatzen koksbeuteln stirbt.
 

karabiner

Altgedient
Joined
Mar 9, 2013
Messages
354
Ich finde nicht, dass beim Tod einer anderen Person irgendwas zu rechtfertigen wäre. Die Praktik wurde übrigens vom internationalen Gerichtshof in Den Haag als menschenrechtswidrig eingestuft, falls ihr das jetzt relativieren wollt.
 

Briggs

Gold Status
Joined
Jul 14, 2020
Messages
788
Die Praktik wurde übrigens vom internationalen Gerichtshof in Den Haag als menschenrechtswidrig eingestuft
Ja - im Nachhinein, oder? Der Fall führte doch erst zum Verbot des Brechmitteleinsatzes durch die Behörden. Außerdem trug der Herr doch an seinem Tod offensichtlich eine Mitschuld. Und der direkte Zusammenhang mit Scholz ist eher unklar.
 

Gronka Lonka

Gold Status
Joined
Aug 7, 2007
Messages
13,855
Ich finde nicht, dass beim Tod einer anderen Person irgendwas zu rechtfertigen wäre. Die Praktik wurde übrigens vom internationalen Gerichtshof in Den Haag als menschenrechtswidrig eingestuft, falls ihr das jetzt relativieren wollt.
okay, nach ein bisschen googlen scheint das wirklich nicht viel mehr als schikane gewesen zu sein.
 

Gronka Lonka

Gold Status
Joined
Aug 7, 2007
Messages
13,855
Ja - im Nachhinein, oder? Der Fall führte doch erst zum Verbot des Brechmitteleinsatzes durch die Behörden. Außerdem trug der Herr doch an seinem Tod offensichtlich eine Mitschuld. Und der direkte Zusammenhang mit Scholz ist eher unklar.
scholz war damals zwar nicht mehr innensenator (das war ronald schill), aber er hat wohl die grundlagen dafür gelegt.
 

karabiner

Altgedient
Joined
Mar 9, 2013
Messages
354
Das Gesetz hätte es ohne Scholz wohl nicht gegeben. Gab ne große Anti Drogen Kampagne der SPD zu der Zeit
 
Top Bottom