Info N - E - W - S

sicky popp

Moderator
Dabei seit
20. Apr 2005
Beiträge
9.806
das bitwig sieht halt aus wie live...bin mal auf den preis gespannt....


die akai dinger sehen auch cool aus, bin auf das letzte gespannt, mpc fly.....was das wohl sein wird??? nur controller sicher...oder sowas wie die xr20..mal sehn
 

3headed Monkey

auf Eis gelegt
Dabei seit
25. Dez 2002
Beiträge
11.929
Ich hoffe, ich krieg nen Bitwig Beta Invite, hab mich auf jeden direkt für den Newsletter registriert.
 

novumordo

Frischling
Dabei seit
23. Nov 2011
Beiträge
115
Wer n Schnäppchen machen will:

gibt grade fxpansion synthsquad für 78 Euro bei Session music.
für 79 bei hieber lindberg.
geist für 118 bei session music.
für 119 bei hieber lindberg.

lg

ordo
 

PeterPiper0815

Altgedient
Dabei seit
16. Nov 2004
Beiträge
6.644
:eek: Mann. Wenn ich so Performance Videos mit den controllern sehe komm ich immer ganz komisch drauf. Bewunderung einerseits, Neid andererseits und das Gefühl das ich scheisse alt bin :( Ich bin ja manchmal schon mit den 16 Pads des MPC überfordert.

Aber cooler Modus ist das in FL

peace
 

sicky popp

Moderator
Dabei seit
20. Apr 2005
Beiträge
9.806
geht mir doch ähnlich..hab mir nen launchpad geholt und kämpfe nun auch mit dem modus und den ganzen knöpfen, wird aber ....
 

Big E

Altgedient
Dabei seit
7. Mrz 2006
Beiträge
4.051
Ihr alten Säcke :D
Mir geht das aber auch so. Bei den ganzen Knöpfen würde ich auch nichtmehr durchblicken.

Obwohl ich jetzt Leihweise eine APC kriegen werde. Mal schauen wie es damit läuft :D

PeacE
 

sicky popp

Moderator
Dabei seit
20. Apr 2005
Beiträge
9.806
ach das geht schon, wenn man das projekt selber erstellt muss man sich halt merken wohin man die clips geladen hat...frage der übung


ich hab zig controller:

-xponent
-launchpad
-midikeyboard
-mpk mini
-korg nanopad
-mpc

die in verschiedenen settings in 2-3 software dingern verlinkt sind, das kann ich mir schon merken...;)
 

sicky popp

Moderator
Dabei seit
20. Apr 2005
Beiträge
9.806
geht mit fl studios synth HARMOR auch

der bass wurde damit gemacht ca 1:41

und zwar so

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PeterPiper0815

Altgedient
Dabei seit
16. Nov 2004
Beiträge
6.644
Ich glaub das izotope Ding ist doch noch etwas anderes. Soweit ich das verstanden hab (hab das video aber nur kurz "überflogen") nimmst du irgendeinen Sound/sample und kannst in der Spektralansicht frei entscheiden welche Frequenzanteile du zu welcher Zeit haben willst. Dann nimmst du noch nen Sound und layerst den praktisch drüber und entscheidest dort auch wieder welche Frequenzund Zeitbreiche gespielt weden sollen.
Das Problem ist nur dass man warscheinlich ne dicke Leistung im Rechner braucht.

Erinnert mich auch ein bisschen an die Transform Multiplication Funktion der 90er Jahre Emu Sampler. Dort wurden zwei Samples miteinder "verschmolzen" indem gleiche Frequnzbereiche der Samples behalten wurden und ungleiche ausgeblendet (izumindest glaub ich dass das so gemacht wurde :)) Da kamen dann soweit ich mich erinnere auch meisstens so Flächensounds raus.

peace
 
Oben Unten