Monitorboxen bis 500 euro!

SHOXX

Aktivist
Dabei seit
3. Mai 2005
Beiträge
566
Wie ich bereits oben erwähnt habe glaube ich nicht das die KRK rp reihe in der liga spielt in der auch Adams pendant Anf 10 liegt... dazu sind glaub ich die Adam A7 auch in der Liga weiß aber nicht genau keinen bock zu kucken... die sind beide defenitiv besser als die Rp reihe von KRK..
Krk Boxen lügen zu viel ;) sprich es klingt wirklichein wenig Hifi und nicht wirklich ehrlich
loool oh man das ist der größte bullshit den ich seit langen gehört habe!!!
scheinbar hast du KRK´s nich nicht wirklich gehört. ;) lassen wir das thema. sind hier nicht zum beef´n hier. also wie gesagt. der jenige der sich monies kaufen möchte sollte sich in der preisklasse die er sich vorstellt welche anhören.

nochmal zurück zu udo. also ich persönlich kann dir sagen das KRK gut klingende monitore sind. ich kann sie gut einschätzen. da ich hier noch die yamaha hs 80 habe und die yamaha ns 10m. und ich kann dir mit gewissheit sagen das die KRK´s "RP6" ehrlich klingen. ich weiss nicht wie du sie mal gehört hast. sicher in einen kleinen raum und dann sicher auch nicht im stereo dreieck ´, geschweige denn das die richtig aufgestellt wurden. also bitte kein sachen schreiben die nicht stimmen.
 

HerrVorragend23

Frischling
Dabei seit
26. Feb 2008
Beiträge
7
also das mit dem symetrischen ist ne wunderbare sache..
hab die yamaha hs80m über xlr angeschlossen.
ist echt ein guter unterschied wenn sie über den normalen ausgang laufen.
kann die teile auch echt nur empfehlen.die krk rp8 würde ich allerdings auch gerne mal hören.bei meinem besuch im music store kam ich leider nicht dazu.
 

udo83

Aktivist
Dabei seit
17. Mrz 2007
Beiträge
868
loool oh man das ist der größte bullshit den ich seit langen gehört habe!!!
scheinbar hast du KRK´s nich nicht wirklich gehört. ;) lassen wir das thema. sind hier nicht zum beef´n hier. also wie gesagt. der jenige der sich monies kaufen möchte sollte sich in der preisklasse die er sich vorstellt welche anhören.

nochmal zurück zu udo. also ich persönlich kann dir sagen das KRK gut klingende monitore sind. ich kann sie gut einschätzen. da ich hier noch die yamaha hs 80 habe und die yamaha ns 10m. und ich kann dir mit gewissheit sagen das die KRK´s "RP6" ehrlich klingen. ich weiss nicht wie du sie mal gehört hast. sicher in einen kleinen raum und dann sicher auch nicht im stereo dreieck ´, geschweige denn das die richtig aufgestellt wurden. also bitte kein sachen schreiben die nicht stimmen.
ich kenne die KRK Rp6 !! (habe sie auch gehört im studio)nicht die 8er ist aber kein unterschied außer der besseren tiefen. ich finde eben das die adam anf 10 besser klingen... das sind passive dinger.. aber monitore sind ne geschmackssache.
 

udo83

Aktivist
Dabei seit
17. Mrz 2007
Beiträge
868
also das mit dem symetrischen ist ne wunderbare sache..
hab die yamaha hs80m über xlr angeschlossen.
ist echt ein guter unterschied wenn sie über den normalen ausgang laufen.
kann die teile auch echt nur empfehlen.die krk rp8 würde ich allerdings auch gerne mal hören.bei meinem besuch im music store kam ich leider nicht dazu.
gibts denn interfaces mit xlr ausgängen für monitore ?? ich hab sowas garnicht ^^ (PhaseX24)
 

udo83

Aktivist
Dabei seit
17. Mrz 2007
Beiträge
868
hmm die phase x24 iss nicht soooo günstig und hat sowas nicht schade ;)
nichtmal die RME Fireface 800 (die klanglich auc nicht besser ist als meine aber mehr funktionenn hat und wesentlich teuer ist) hat das nicht
 

Spider Mike

am Start
Dabei seit
14. Mrz 2007
Beiträge
231
XLR-Ausgänge sind bei Audiointerfaces nicht gerade verbreitet, üblich sind da die 6,3mm symmetrische Klinken.
Wenn Monitore aber nur XLR-Eingänge haben, braucht man einfach ein Kabel von symmetrischer Klinke auf XLR. Manchmal haben Monitore auch unsymmetrische Klinken-Eingänge weshalb ich auch da über XLR gehen würde.
 

udo83

Aktivist
Dabei seit
17. Mrz 2007
Beiträge
868
ok also müssen die boxen monoklinke eingänge nur symmtrisch sein... das ist doch normal ? also ich glaub das alle in der preissektion das so haben... krk .. adam...Yamaha alle :)
 
D

DC-Roughneck

Gast
XLR-Ausgänge sind bei Audiointerfaces nicht gerade verbreitet, üblich sind da die 6,3mm symmetrische Klinken.
Wenn Monitore aber nur XLR-Eingänge haben, braucht man einfach ein Kabel von symmetrischer Klinke auf XLR. Manchmal haben Monitore auch unsymmetrische Klinken-Eingänge weshalb ich auch da über XLR gehen würde.
kann man easy löten
 

udo83

Aktivist
Dabei seit
17. Mrz 2007
Beiträge
868
kann man easy löten
vllt. leider bin ich musiker und kein elektrotechniker ^^
was würde es mir zudem bringen ?
ich habe an meinem Interface Master Ausgänge monoklinke und Monitir ausgänge Monoklinke hatte ich einen qualitativen gewinn wenn ich mir xlr daraus löte ? ;)
 

udo83

Aktivist
Dabei seit
17. Mrz 2007
Beiträge
868
mittelmäßige abhöre... was ist das ???
wenn du von ner abhöre um 500€ redest die abhöre.
ansonsten beides nicht.
 
Oben Unten