Moderner Antisemitismus

as_fighta

ist hier aktiv
Dabei seit
9. Okt 2003
Beiträge
197
!!!

P.S. Eine wichtiger Grund, warum die Christen die Juden nicht moegen ist, dass sie Jesus getoetet haben. Deshalb wollen auch die Orthodoxen Ostern nicht in der gleichen Woche wie die Juden feiern.
 

Sense Sheerin

Altgedient
Dabei seit
5. Mai 2002
Beiträge
7.635
Re: !!!

Original geschrieben von as_fighta
P.S. Eine wichtiger Grund, warum die Christen die Juden nicht moegen ist, dass sie Jesus getoetet haben. Deshalb wollen auch die Orthodoxen Ostern nicht in der gleichen Woche wie die Juden feiern.

Schöne Entschuldigung für primitiven Antisemitismus. Wieviele Christen sind denn heute noch bitte so gläubig, daß sie deshalb keine Juden mögen.
 

as_fighta

ist hier aktiv
Dabei seit
9. Okt 2003
Beiträge
197
Re: Re: !!!

Original geschrieben von Sense Sheerin


Schöne Entschuldigung für primitiven Antisemitismus. Wieviele Christen sind denn heute noch bitte so gläubig, daß sie deshalb keine Juden mögen.
90% aller Orthodoxen
 

DER CHEF

auf Eis gelegt
Dabei seit
24. Jun 2003
Beiträge
244
Original geschrieben von Sense Sheerin
Es ist im übrigen sehr interessant wieviele latent antisemitische Mensche wir in diesem Forum haben. Keiner von ihnen will zugeben bzw. einsehen, daß er antisemitisch eingestellt ist. Man spricht nicht umsonst in Deutschland von ungefähr 70% mit latent antisemitischer Veranlagerung.........
 

as_fighta

ist hier aktiv
Dabei seit
9. Okt 2003
Beiträge
197
???

Sense entscheide dich mal, sind nun 70% oder 20% der Deutschen antisemitisch???
 

Sense Sheerin

Altgedient
Dabei seit
5. Mai 2002
Beiträge
7.635
Re: ???

Original geschrieben von as_fighta
Sense entscheide dich mal, sind nun 70% oder 20% der Deutschen antisemitisch???

Latent antisemitisch sind 20%, knapp 70% der Deutschen möchte nicht mit mehr mit NS-Zeit konfrontiert werden.
 

Sense Sheerin

Altgedient
Dabei seit
5. Mai 2002
Beiträge
7.635
Ich würde "konfrontieren" einfach in dem Sinn verstehen, daß sie einfach kein Interesse daran haben damit belangt zu werden. Der Nationalsozialismus ist so weit weg von unserem Leben und die Menschen wollen sich damit einfach nicht mehr ständig befassen müssen, weil sie dazu keine Verbindung mehr haben. Ich kann das sehr gut nachvollziehen, was natürlich nicht heißen soll, daß man keinen reflektierten Umgang mit der Vergangenheit haben oder dieses Thema aus den Schule verbannen sollte.
 
Dabei seit
23. Jul 2003
Beiträge
1.617
Dieses Thema kann in der Schule eh nicht aufgearbeitet werden, da Lehrer entweder selbst verkappte Nazis sind oder 68er Nazihasser...
 

Sense Sheerin

Altgedient
Dabei seit
5. Mai 2002
Beiträge
7.635
Original geschrieben von John Dillinger
Dieses Thema kann in der Schule eh nicht aufgearbeitet werden, da Lehrer entweder selbst verkappte Nazis sind oder 68er Nazihasser...

Solch ein Thema kann man in der Schule nicht aufarbeiten, man kann nur versuchen die Leute zu sensibilisieren. Einen höheren Anspruch hat die Schule aber auch nicht.
 
Dabei seit
23. Jul 2003
Beiträge
1.617
Original geschrieben von Sense Sheerin


Solch ein Thema kann man in der Schule nicht aufarbeiten, man kann nur versuchen die Leute zu sensibilisieren. Einen höheren Anspruch hat die Schule aber auch nicht.

In der Schule muss man eben wichtigere Dinge wie Binomische Formeln lerne... :rolleyes:
 

Sense Sheerin

Altgedient
Dabei seit
5. Mai 2002
Beiträge
7.635
Original geschrieben von John Dillinger
In der Schule muss man eben wichtigere Dinge wie Binomische Formeln lerne... :rolleyes:

Mathe sollte solides Grundwissen vermitteln, das reicht aber auch. Wenn schon solcher Stoff im Grundkurs Pflicht ist, dann sollte man die Note wenigstens nichts ins Abitur einbringen müssen.
 
Oben Unten