Mafias / Kriminelle Organisationen

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Suwhooop, 25. Jan. 2011.

  1. Hoheit

    Hoheit Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Apr. 2009
    Beiträge:
    17.081
    Bekommene Likes:
    1.953
    ja die drogenmafia ist scheisse, weißt du wie sich das beheben lässt?
    legalisiert die scheisse
    andernfalls beschwert euch nicht darüber wenn sich manche leute die beschneidung ihrer fundamentalsten grundrechte nicht so einfach gefallen lassen:O

    edith hat mir grade was geflüstert, das soll natürlich keinesfalls heißen das ich solche organisationen billige
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Jan. 2011
  2. Defnit

    Defnit Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Dez. 2007
    Beiträge:
    10.527
    Bekommene Likes:
    7.733
    Die Mafia ist sehr sehr cool, ich feier die Mafia. Auch mit dem ganzen Schießen und den Drogen, das gefällt mir schon sehr sehr gut.
     
  3. Squidward

    Squidward Altgedient

    Dabei seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.747
    Bekommene Likes:
    974
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Jan. 2011
  4. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    36.049
    Bekommene Likes:
    8.243
    Ich glaub man muss halt einfach unterscheiden und das checken einige nicht

    Al Pacino als Antonio "Tony" Montana -> cool
    Al Capone (auf dem basiert das doch?) -> nicht cool, sondern ein Krimineller...

    Johnny Depp als George Jung (Blow) -> Cool
    Georg Jung als Drogendealer -> nicht cool
    Nebenbei kommt der 2012 im Alter von 69 Jahre aus dem Knast...

    Man muss sich bei all diesen Mafiafilmen die man cool findet eben auch im Hinterkopf behalten, dass einige auf wahren Begebenheiten beruhen und echte Menschen draußen gewaltsam getötet wurden, damit am Ende des Monats die Zahlen stimmen.
    Durch Drogen wie Kokain, Heroin und weiß der Teufel was wurden komplette Familien auseinander gerissen, Kinder haben ihre Eltern umgebracht nur um sich einen Schuss zu setzen...
    Das klingt eben nicht mehr so cool...

    Ich glaub jeder feiert hier Raptexte von Kollegah bis 50 Cent oder Filme wie Scarface, aber am Ende des Tages ist das Unterhaltung und man sollte schon "erwachsen" genug sein um zu wissen, dass die richtigen Gangsterbosse so ziemlicher Abschaum sind und hinter Gitter gehören...
    Manche können eben nicht den "aus" Knopf auf dem Blu-Ray oder mp3-Player drücken...
     
  5. Squidward

    Squidward Altgedient

    Dabei seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.747
    Bekommene Likes:
    974
    Naja,ich hab hier keinen Kommentar gesehen,der das wirklich ernst meinte,dass die Leute voll cool sind.
     
  6. Hoheit

    Hoheit Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Apr. 2009
    Beiträge:
    17.081
    Bekommene Likes:
    1.953
    naja jetzt komm jetzt übertreibst du aber
    ich würde sogar soweit gehen und behaupten das mehr menschen im drogenkrieg umkommen jährlich als durch den konsum von allerlei harter drogen, und das ist doch das eigentliche problem
    die paar fixer mein gott, sind bestimmt schon mehr famillien durchn alki zerstört werden als durchn speed junkie
    aber das ist auch ein anderes thema
     
  7. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    36.049
    Bekommene Likes:
    8.243
    und das heißt jetzt was? Es gibt eigentlich kein Drogenproblem oder wie?
     
  8. Hoheit

    Hoheit Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Apr. 2009
    Beiträge:
    17.081
    Bekommene Likes:
    1.953
    so würde ich das nicht sagen, aber definitiv resultieren viele der drogentoten weltweit aus dieser lächerliche politik der unterdrückung:O
     
  9. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.256
    Bekommene Likes:
    6.383
    selbst wenn der handel & anbau legalisiert wäre, würde es probleme geben, da mit drogen eben ziemlich viel geld verdient wird. ferne hat die mafia ja noch in anderen geschäften ihre dreckigen hände im spiel.
     
  10. Hoheit

    Hoheit Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Apr. 2009
    Beiträge:
    17.081
    Bekommene Likes:
    1.953
    und was soll das heißen?
    mann lässt einfach so alles wies is?
     
  11. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    36.049
    Bekommene Likes:
    8.243
    Drogensüchtige sind ein Problem und kein Kollateralschaden... du kannst doch nicht einfach sagen "Ach es gibt gar nicht soviele Drogentote... die Unterdrückung ist schlimmer"
    Man kann Drogentote eben vermeiden, wenn man hart und kompromislos gegen Drogen vorgeht... punkt...
     
  12. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.256
    Bekommene Likes:
    6.383
    meinst du etwa die mafia kämpft für dein recht auf rausch :O
    die haben überall die finger drin, womit sich ein ziemlich großer gewinn realisieren lässt egal ob drogen- oder menschenhandel, schutzgeld und was weiß ich alles. ergo verschiebst du das problem nur, selbst wenn du drogen komplett legalisieren würdest. helfen tut da nur eine konsequente strafverfolgung.
     
  13. Hoheit

    Hoheit Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Apr. 2009
    Beiträge:
    17.081
    Bekommene Likes:
    1.953


    -mittlerweille werden multimillionen gewinne mit illegalen transporten über die grenze per u-boot erwirtschaftet, in 20 jahren wirds dann per spaceshuttle geschmuggelt da hilft kontrolle ect. wie du dir das als bürokrat und angehender jurist immer wünscht garnichts
    -pablo escobar hat über 1000 polizeibeamte, politiker & stellvertretter sonstiger institutionen ermorden lassen, hat sich dann einfach ins parlament wählen lassen und als mann ihn nach jahren der terrorherrschafft endlich mal gestürzt hatte, hat sich das business einfach nach cali verschoben, die dann miami auf drogengeld erbaut haben, als diese dann niedergeschlagen wurden, abermals nach unzähligen toten und verwüstung hat sich das ganze nach mexico verschoben und da geht jetzt erst recht die post ab
    und da willst du mir ernsthaft erzählen mann könnte das problem durch schärfere gesetze und härteres vorgehen eingedämmt werden?
    bitch please das glaubst du selbst nicht
    wenn es schon soweit ist das die obersten befehlshaber mexicos öffentlich zugeben das der einzige weg diesen drogenkrieg zu beenden die legalisierung ist, dann sollte das sogar dir zu denken geben
    just my 2 cents
     
  14. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.256
    Bekommene Likes:
    6.383
    wie oben schon gesagt, dann investieren die drogenbosse ihr geld in andere illegale aktivitäten, die viel kohle versprechen. mit einer legalisierung löst du das problem mafia nicht. :thumbsup:
     
  15. Squidward

    Squidward Altgedient

    Dabei seit:
    17. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.747
    Bekommene Likes:
    974
    Aber wenigstens würde man das große Problem "Drogen" einschränken.
     
  16. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.256
    Bekommene Likes:
    6.383
    in punkto drogenschmuggel vielleicht. dafür hast du mehr süchtige und dementsprechend mehr beschaffungskriminalität, mehr kosten für medizinische behandlungen, mehr arbeitsausfälle etc.
     
  17. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.785
    Bekommene Likes:
    5.018
    Mir ist es aber eigentlich lieber, wenn die mit Drogen handeln anstatt mit Menschen.
     
  18. Hoheit

    Hoheit Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Apr. 2009
    Beiträge:
    17.081
    Bekommene Likes:
    1.953
    aber das problem drogenkrieg
    für den anfang wäre das schon mehr als genug, und wenn man kein geld verdient kann man auch keins in irgendwelche aktivitäten stecken, und drogen ist eben ein sehr großer zweig in der mafia der viel geld abwirft
     
  19. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.785
    Bekommene Likes:
    5.018
    Wenn die Drogen legal sind, kann man den Preis auch um einiges senken, sodass die Beschaffungskriminalität sinkt.

    Ich bin jetzt eigentlich auch niemand, der für eine Legalisierung aller Drogen einsteht, aber ich denke, dass die Zahl der Drogenkonsumenten auch nicht viel höher wäre.
    Wer Drogen will, bekommt die auch, ob die jetzt legal sind oder nicht.
     
  20. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    36.049
    Bekommene Likes:
    8.243
    Das eine führt öfters mal zum anderen... das Wort "Crack Bitch" kommt nicht von irgendwoher...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.