1. Du bist hier in unserem Archiv. Diese Foren und Beiträge sind veraltet und geschlossen. Hier geht es zum offenen Teil des Forums.

M.I.A. schockt mit Gewalt-Video

Dieses Thema im Forum "Die MZEE.com Wall (Community-News)" wurde erstellt von Monk.E, 28. Apr. 2010.

  1. Monk.E

    Monk.E Aktivist

    Dabei seit:
    21. Feb. 2003
    Beiträge:
    905
    Bekommene Likes:
    90
    Genre-Experimenteurin M.I.A. veröffentlicht diesertage eine äußerst wilde, aggressive Mischung aus Punk, Electro und Hip Hop und schockiert mit besonders schonungsloser Darstellung die Musikszene. In besagtem Video mit dem Titel "Born Free" wird bewusst provozierend Rassismus, Gewalt und Militär am Beispiel rothaariger Menschen thematisiert.

    Nichts für schwache Gemüter:


    Welcome back to videos with messages!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  2. $i$ko

    $i$ko Frischling

    Dabei seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    72
    Bekommene Likes:
    11
    als ob cartman an die macht gekommen ist. ;)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  3. puk

    puk Aktivist

    Dabei seit:
    26. Okt. 2004
    Beiträge:
    270
    Bekommene Likes:
    21
    ganz schön harter tobak
    auf jeden fall richtig gut gemacht, track gefällt
     
  4. akeem13

    akeem13 Altgedient

    Dabei seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    4.775
    Bekommene Likes:
    1.221
    krasses video :eek: gut gemacht.
    musikalisch erinnerts mich ziemlich stark an alte MOBY sachen.
     
  5. DJ´oWeid

    DJ´oWeid Altgedient

    Dabei seit:
    29. Dez. 2003
    Beiträge:
    1.190
    Bekommene Likes:
    250
    Track komm ich nicht ganz klar drauf, also in Kombi mit dem Video schon, aber so zum hören... hm.

    Aber Video ist Megaschocker. Alta. Der kleine Junge mit dem Headshot. Und zum Schluss der, der von der Mine zerlegt wird. Holla die Waldfee, krass gut gemacht. Und krass gemacht. Und krass.
     
  6. schallundrauch

    schallundrauch BANNED

    Dabei seit:
    26. Aug. 2007
    Beiträge:
    6.149
    Bekommene Likes:
    2.750
    was für eine abartige scheiße. Track scheiße, Video scheiße. Und was zur Hölle hat der Müll auf mzee verloren? Da ist ja Hansi Hinterseer mehr Hiphop als dieser Mist..

    warum kann man nix editen? Egal... ich weiß nicht warum einige das Video gut finden. Wie alt seid ihr? Nur weil Gewalt drinnen vorkommt isses nicht automatisch gut ihr Pfeifen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Apr. 2010
  7. MrAeko

    MrAeko Moderator

    Dabei seit:
    19. Dez. 2003
    Beiträge:
    35.378
    Bekommene Likes:
    13.293
    Für ein Musikvideo sehr aufwendig gemacht und mit einer sehr guten Atmosphäre. Das Thema ist auch gut gewählt, hätte ich von MIA nicht erwartet.

    Aber: Musik steht hier auch nicht im Vordergrund. MIA hat sich hier ganz offensichtlich an JUSTICE und ihrem Video "Stress" orientiert. Auch das hat für eine gehörigen Wirbel gesorgt.

    Musikalisch gesehen kann ich mir das aber auch nicht zu Gemüte führen, ich finde die Melodie anstrengend und mag es nicht, wenn die Stimmen durch diesen Megafon-Effekt verzerrt sind. Ich verstehe von ihrem Text dadurch relativ wenig, was schade ist, weil ich glaube dass der Text entsprechend kritisch ist und gut zum visuellen Eindruck passen würde.
    Respekt aber dafür, so ein Video zu machen. Es ist zu lange und zu brutal fürs Musikfernsehen und kann somit nicht auf kommerziellen Erfolg ausgelegt sein. Das sollte man respektieren.


    Übrigens:
    Die selbe Szene wie mit dem Minenfeld gibt es in Rambo 4 und in diesem Mel Gibson Azteken Film Apocalypto (da allerdings mit Pfeilen, ohne Minen). In beiden Filmen auch um einiges gewalttätiger und blutiger dargestellt.
    Eine bestialische Sache, aber wozu ist der Mensch nicht alles fähig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Apr. 2010
  8. digital

    digital BANNED

    Dabei seit:
    11. Apr. 2010
    Beiträge:
    69
    Bekommene Likes:
    5
    also mia is mehr hiphop als jeder 2. deutsche rapper....

    un grade weil man gewalt nicht gut finden sollte wird sie hier gezeigt... jungejunge dein beitrag is paradoxer alsn feature von bushido un jan delay!!!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  9. mighty Komapatient

    mighty Komapatient Altgedient

    Dabei seit:
    16. Sep. 2000
    Beiträge:
    5.533
    Bekommene Likes:
    121
    M.I.A. feier ich schon seit der ersten Single, sehr außergewöhnliche Künstlerin mit extremer musikalischer Bandbreite.
    "Born Free" ist natürlich ein sehr anstrengendes Stück, ziemlich punkig, ziemlich krank. Aber in Symbiose mit dem Video ist das einfach ganz großes Kino. Die Gewaltdarstellungen sind ja hier eindeutig Mittel zum Zweck, es geht um Gewalt gegen Minderheiten, wie sie in vielen Teilen der Welt existiert. M.I.A. hat halt in ihrem Leben auch schon eine Menge Scheiße gesehen...
     
  10. jamlll

    jamlll Kenner

    Dabei seit:
    26. Feb. 2010
    Beiträge:
    1.271
    Bekommene Likes:
    209
    Hier ist die Musik auch mehr Soundtrack zum Video als man es sonst gewohnt ist, den Track könnte ich mir ohne visuelle Umsetzung gar nicht geben, viel zu anstrengend.
     
  11. Monk.E

    Monk.E Aktivist

    Dabei seit:
    21. Feb. 2003
    Beiträge:
    905
    Bekommene Likes:
    90
    Zustimmung! Ich meine natürlich "Woooord!" :)
    ...und ob das jetzt Hip Hop ist oder nicht kann jeder selbst entscheiden finde ich. Und im Grunde ist das doch auch egal... Video regt zum Nachdenken und Reflektieren an. Das ist gut. Ich bin für weniger Quatschkopp-Hip Hop auf der Wall und mehr... gehaltvolle Kost :)
    Find sehr geil, dass es online-gevotet wurde.
     
  12. Reloaded

    Reloaded Altgedient

    Dabei seit:
    24. Okt. 2009
    Beiträge:
    3.013
    Bekommene Likes:
    377
    Bei M.I.A geh ich sogar so weit dass die das nicht mal kritishc meint die ist einfach Gangsta :D Ich feier ihre Musik total
     
  13. sloqhay

    sloqhay BANNED

    Dabei seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    4.793
    Bekommene Likes:
    1.509
    geiles teil
     
  14. Reloaded

    Reloaded Altgedient

    Dabei seit:
    24. Okt. 2009
    Beiträge:
    3.013
    Bekommene Likes:
    377
    Achso dachte da geht es nur gewaltätig zu und nicht sowas. Ok muss meinen Post widersprechen das ist definitv kritisch
    :eek: das ist heftig. Da bekommt man voll die Wut
     
  15. marihuana beatz

    marihuana beatz Aktivist

    Dabei seit:
    3. Sep. 2007
    Beiträge:
    794
    Bekommene Likes:
    231
    man kanns auch übertreiben. ich find das geschmacklos.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. Reloaded

    Reloaded Altgedient

    Dabei seit:
    24. Okt. 2009
    Beiträge:
    3.013
    Bekommene Likes:
    377
    Nö das ist genau richtig. Nur wenn man Menschen die Warheit ins Gesicht spuckt kriegen die das gebacken
     
  17. size 13

    size 13 Altgedient

    Dabei seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    7.503
    Bekommene Likes:
    790
    das gucken wohl heute tausende von leuten, ich hab mir vorhin schon mal probiert das über vimeo anzusehn, jetzt auf youtube, der song spielt zwar aber das video hängt und ruckelt die ganze zeit... ich kann nur sagen dass der track mich extrem nervt, aber ich bis auf "paper planes" M.I.A. eigentlich immer schon scheisse fand. so absichtlich "provokanten" videos kann ich in der regel auch nichts abgewinnen.

    Wieso nicht, die ist doch immer schon politisch aktiv, gegen Diskriminierung von Minderheiten und so ? In Interviews spricht sie doch z.B. auch immer über den Bürgerkrieg zwischen tamilischen Separatisten und der sri lankischen Regierung.

    Sind ja auch beide von Romain Gavras
     
  18. NO!BeatZ

    NO!BeatZ Altgedient

    Dabei seit:
    3. Feb. 2007
    Beiträge:
    4.685
    Bekommene Likes:
    700
  19. $aven

    $aven Altgedient

    Dabei seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    1.924
    Bekommene Likes:
    373
    kein wunder, der regisseur des videos ist auch Romain Gavras und der hat damals auch das "Stress" Video von Justice gemacht, ist also sozusagen sein stil ;)

    also als musikvideos sind das schon heftige dinger, es ist ja heutzutage auch scheiß egal, ob es im fernsehen läuft oder nicht, die reaktionen im internet haben auch damals bei "stress" bewirkt, dass darüber im spiegel oder im fernsehen berichtet wurde, genug aufmerksamkeit wird es schon bekommen!

    ansonsten finde ich die musik von ihr, ja bis auf "paper planes", einfach nur anstrengend, ich kann mir das nicht anhören! "born free" passt zwar zum video ganz gut, aber ansonsten unhörbar das ding!
     
  20. Spongepole

    Spongepole Senior Member

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.452
    Bekommene Likes:
    184
    was für ein mist
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.