LP Lance Butters - ANGST (12.10.2018)

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Koopsta Knicca, 5. Okt. 2018.

  1. Decepticon

    Decepticon Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    5.604
    Bekommene Likes:
    3.435
    klingt akzeptabel, aber muss ich mir nicht anhören...(gp skip reicht)
     
    • ja! ja! x 1
  2. BochumerJunge

    BochumerJunge Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    28. Dez. 2004
    Beiträge:
    2.155
    Bekommene Likes:
    2.262
    Für mich eine der Überraschungen des Jahres, weil man von Lance nix großes mehr erwartet hat.
    "Angst", "Kuchen", "Keller", "So schön", "Wald", "Vater", "Mag sein" gefallen mir momentan am besten. Das Album ist schön kohärent und dass es zu wenig konkret wird, kann ich angesichts "So schön" und "Mag sein" nicht ganz nachvollziehen. Der Stimmeinsatz auf diesen beiden Songs ist auch richtig stark. Schön, dass es auch mal positive Überraschungen im Deutschrap gibt.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 8
    • ja! ja! x 1
  3. JoeFernandez

    JoeFernandez Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    7. Jan. 2005
    Beiträge:
    6.442
    Bekommene Likes:
    4.245
    Hatte auch mit nichts gerechnet, aber Album ist wirklich spitze. Eines der besten in Deutschland dieses Jahr.
     
  4. Koopsta Knicca

    Koopsta Knicca Altgedient Supporter

    Dabei seit:
    9. Dez. 2017
    Beiträge:
    1.261
    Bekommene Likes:
    2.331
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  5. Sorbit

    Sorbit Altgedient

    Dabei seit:
    30. Nov. 2017
    Beiträge:
    1.866
    Bekommene Likes:
    1.991
    Ich habe es die Tage zum ersten Mal gehört und bin von den Socken. Das hab ich ihm nicht zugetraut. Ich mochte immer seine Stimme und rotzige Attitüde, aber textlich war das nix. Und jetzt hat er mal ein stimmiges gutes Album geliefert. Verrückt.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 7
    Zuletzt bearbeitet: 12. Jan. 2019
  6. David Husselhoff

    David Husselhoff Altgedient

    Dabei seit:
    9. Mai 2018
    Beiträge:
    1.166
    Bekommene Likes:
    1.232
    Bin ich ganz bei dir, habe es nach Release auch total gefeiert. Für mich hat es aufgrund der Stimmung und des Inhalts nur leider kaum Wiederspielwert, es ist schon ziemlich schwere Kost.
     
  7. Sorbit

    Sorbit Altgedient

    Dabei seit:
    30. Nov. 2017
    Beiträge:
    1.866
    Bekommene Likes:
    1.991
    So schwer find ich es gar nicht, nur sehr ehrlich und selbstreflektierend. Sind immer wieder lockere Songs dazwischen wie PZP und Yeeeeeeeah. Das wird die nächsten Wochen noch öfter laufen (ohne mich zu ritzen)

    Das Bittere an der Sache ist, dass das Album anscheinend sehr untergegangen ist oder? Wird ihn gerade wahrscheinlich nicht besser gehen als vor Release.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  8. 8 ½

    8 ½ Gast

    Seine Innenwelt hat er ja teilweise schon auf “Blaow!” offengelegt (30, Weißer Rauch, Es zieht/ Ich zieh). Die Düsterheit auf “Angst” ist also keine allzu hohe Überraschung. In der Tat ein starkes Album. Ich hoffe sehr, dass es lyrisch in der Richtung bei ihm weitergeht, wenn ich ihm auch persönlich das Beste wünsche. David Lynch sagte mal: “A filmmaker doesn’t have to suffer to show suffering.” Selbiges sollte für Rapper gelten.
     
  9. skew

    skew Senior Member

    Dabei seit:
    10. Feb. 2016
    Beiträge:
    640
    Bekommene Likes:
    941
    Album ist auf zehn gechartet, durchweg positive Resonanz und die streamingzahlen waren wohl auch gut. Glaube die sind zufrieden.

    Mal sehen wann da wieder was kommt, lance zu seinen lustlosen Äußerungen bezüglich rappen auf dem album:

    kein bock auf rap zu haben, aber ein vertrag erfüllen zu müssen, bringt es leider mit sich, dann doch ein album machen zu müssen [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Jan. 2019
  10. Sorbit

    Sorbit Altgedient

    Dabei seit:
    30. Nov. 2017
    Beiträge:
    1.866
    Bekommene Likes:
    1.991
    Okay, hab die Chartplatzierung nicht mitbekommen, dachte das Album ist brutal untergegangen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.