LP Kanye West - Jesus Is King (27.09.19)

JamesOttl

BANNED
Dabei seit
22. Mrz 2010
Beiträge
13.123
ich find das album uebrigens nicht wegen der religoesen inhalte oder lyrics hauptsaechlich scheiße, sondern weil der rest, die musikalische ebene total behindert ist und nicht ein guter rappart von kanye drauf ist lg
 
Zuletzt bearbeitet:

JamesOttl

BANNED
Dabei seit
22. Mrz 2010
Beiträge
13.123
nah sorri das überzeugt mich nicht

ich sortiere das als so einen edgy "farbenspiel > illmatic" daffy kommentar ein

weiß ich nicht, hab auch nur collegedropout komplett durchgehoert und die letzten zwei kurzreleases von ihm, ich koennte dir nach college droput namentlich aber auch maximal fuenf kanye tracks nennen aus seiner kompletten discography, das album hab ich noch gefeiert, mehr als maximal fir-fuenf andere gute tracks hat er fuer mich aber auch nicht. mMn der overrateste rapper allerzeiten
 

p0wl_MC

Altgedient
Dabei seit
11. Jun 2008
Beiträge
247
hab auch nur collegedropout komplett durchgehoert und die letzten zwei kurzreleases von ihm [...] mMn der overrateste rapper allerzeiten

Sorry, aber wie kann man sowas sagen, nachdem man zugegeben hat, dass man den Großteil des Diskographie nicht kennt?
 

$aven

Altgedient
Dabei seit
24. Jul 2002
Beiträge
2.099
Wiederhol mich da, ne "Sunday Service Show" mit Gospelchor und seinen alten Gassenhauern würd ich mir sofort anschauen, aber das hier ist einfach nichts! Die Themenauswahl ist eh nicht meins, aber wenn er wenigstens brauchbare Beats in seiner Schublade gefunden hätte... Der Einstieg ist schon völlig verkorkst, nach dem Chor auf "Every Hour" hätte es eigentlich richtig scheppern müssen und es folgt... quasi noch ein Intro ("Selah") o_O
Vielleicht findet sich hier ein guter Ansatz und da ne gute Skizze, aber da hab ich im mom echt keinen Bock drauf, die suchen zu müssen...
Herr West braucht am besten mal wieder ne ordentliche Beziehungskrise!
 

yeezus95

gehört zum Inventar
Dabei seit
5. Okt 2014
Beiträge
762
DAS ist mal richtig geil. Warum das Album nicht einfach so ? :mad:
Gib den KTT Jungs ne Woche Zeit die machen das Album geil :D
Glaub Kanye hat mehr bock auf irgendwelche Städte bauen und Klamotten machen, er meinte doch selber damals mann sollte seinen Job alle 10 Jahre wechseln. Deshalb ist auch jedes Album seit Yeezus unfertig.
mach mal tldh
4/10 zu kurz,zu wenig.
Legitimes Review.
 

FifthAce1

Babo
Supporter:in
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
47.695
uff diese zwei interviews mit zane low und big boy (der sich offensichtlich nich so wohl fühlt)
is nich alles dumm oder bescheuert oder eingeschnappt was er sagt aber einiges schon und zwar nich zu knapp
wenn man ständig damit beschäftigt is klarstellen zu müssen dass es einem besser denn je geht wegen jesus usw. dann wirkt es eher so als wär das gegenteil der fall
das is eh so ein us kultur ding das einem als mitteleuropäer einfach total fremd is

er labert immer was von meinungsfreiheit und ich muss nich eure erwartungen erfüllen nur weil ich schwarz bin aber er gibt auch selten mal handfeste gründe für bestimmte umstrittende sachen die er sagt und macht
insgesamt kommt er wie ein (ver)blende(te)r rüber und wenn man sich die ganzen kommentare mal durchliest scheint es ja gut für ihn zu funktionieren

If West’s mission is, as he told Zane Lowe in an interview last week, to convert people to Christianity, he’ll likely have to search a little deeper. Beyond superficial gestures at biblical references and the capitalist leanings of American prosperity gospel, there is virtually no indication here as to what it means to follow Jesus. That is, other than to perhaps sit back and wait for Him to give you a Forbes cover and a billion-dollar sneaker brand. It’s hard to take West seriously when the obstacles he distresses over are Instagram likes and steep tax rates (the IRS, he complains, wants “half of the pie”). Rather than the grace, justice, and love that characterizes faith at its most transformative, West internalizes the religious entitlement that props up the wealthy and powerful, validating months of jokes about his ambitions as a megachurch pastor.

Revelations in recent weeks—that he admonished his wife for wearing tight clothes, asked collaborators to abstain from premarital sex, and began keeping a Christian scorecard that includes limiting himself to two curse words a day—suggest his interpretation of the gospel has been more dogmatic than faithful. Historically, it has been the vulnerability with which he expresses his own hypocrisies and moral failings that have made West a uniquely compelling artist; unfortunately, there is very little of that complexity on Jesus Is King. (An exception is “Follow God,” where an argument with his father prompts consideration, however shallow, of what it means to be “Christlike.”)

There is not enough depth here to distract from his politics, or to complicate them. It’s an album of slogans, dashed-off and too short, and as he continues to test the edge between spontaneous and half-finished, it gets harder to ignore the facts hovering outside the frame. His call for the abolishment of the 13th Amendment, for example, is in direct opposition to his avowed support of a racist, punitive, incarceration-obsessed president. Yes, the bassline on “Water” is one of the best I’ve heard in a long time, but a moment like this feels like a consolation, not a highlight. Kanye albums used to stretch our perspectives and imaginations. Now they illuminate the contours of his increasingly shrunken world.

der teil der pitchfork review trifft es gut
warum es dann doch über 7 punkte gibt versteh ich nich
 
Zuletzt bearbeitet:

Alhambra

Gold Status
Dabei seit
23. Nov 2002
Beiträge
6.318
Musikalisch paar ganz grosse Nummern drauf. Thematisch gar nichts für mich.

Closed on Sunday ist geil.
 

yeezus95

gehört zum Inventar
Dabei seit
5. Okt 2014
Beiträge
762
Apple Music Version von dem Album hat ein update bekommen
CHANGES

Every Hour: Choir and piano are mixed much better

Selah: Kanye is mixed louder and comes in slightly later on the second
verse, also chanting in background has been boosted

Follow God: Mixing on vocals is better

On God: Vocals sound louder

God Is: Second verse at 1:40 is louder and the "my eternal soul" line is rerecorded.

Hands On: Beat is mixed differently

Use This Gospel: Pusha T's verse is now on beat
 

Shells

Gold Status
Dabei seit
11. Nov 2003
Beiträge
4.879
Die geleakte Demo Version war so viel besser. Und warum klingen Clipse so Offbeat? Hat er die Spur falsch eingesetzt?

Use This Gospel: Pusha T's verse is now on beat

Dann hat mein Ohr mich ja doch nicht getrügt. Wie kann sowas überhaupt passieren? So ein Trottel ey. Verschiebt tausend Mal, nur um dann so einen unausgegorenen Schnellsschuss zu machen.
 
Oben Unten