LP Kanye West - DONDA (23.07.21 -> 06.08.21 -> 13.08.21)

Jeje

Senior Member
Dabei seit
11. Dez 2020
Beiträge
599
Finde es nicht mainstream. Aber halt einfach nicht gut. Manche Songs sind auch ansatzweise geil aber dann wird der rote Faden verloren im Ideenpotpourri. 27 Tracks auch komplett übertrieben - mach halt 13 geile und produzier die gescheit aus. Und lass sie dir nicht von Cyhi schreiben.

Aber man merkt ja am ganzen Rollout wie überstürzt das Projekt war. Alleine dieses hässliche Merch, hätte es früher nicht gegeben bei Kanye.
Der verkauft seit Jahren Crocs Schuhe für 300€
Was erwartest du
 

Rapregg

Altgedient
Supporter:in
Dabei seit
7. Jan 2007
Beiträge
2.489
Ohne Erwartungen ist schon einiges drauf was Spaß macht. Wenn man im Anschluss aber MBDTF auflegt, ist das ein ganz anderes Energielevel.
 

Koopsta Knicca

Platin Status
Supporter:in
Dabei seit
9. Dez 2017
Beiträge
5.489
Wenn man im Anschluss aber MBDTF auflegt, ist das ein ganz anderes Energielevel.
das ist aber in jeglicher Hinsicht auf einem anderen Level :D egal ob Produktionen, Features, roter Faden, Stimmung, Performance von Kanye

höre es momentan trotzdem noch durchgehend, sind schon echt gute Sachen dabei.
hätte aber halt so viel besser und in sich stimmig werden können, wenn er nicht diese TLOP-Arbeitsweise an den Tag gelegt hätte.
TLOP hat ja eigentlich das selbe Problem wie jetzt auch DONDA, es klingt größtenteils wie 'ne zusammengewürfelte Sammlung an Skizzen

// Beitrag #444 :emoji_selfie:
 
Zuletzt bearbeitet:

Deft

Altgedient
Dabei seit
18. Aug 2017
Beiträge
1.368
man weiß ja nun auch nicht, inwieweit die bipolare störung da mit hineinspielt. vielleicht war sie damals noch nicht so stark, wenn sie da überhaupt schon vorhanden war.

dazu sollte man ein album nicht immer an dem besten album des künstlers messen oder an einem seiner classic. da kann jedes album nur verlieren.
 

Kürbiskopf

Gold Status
Dabei seit
26. Jun 2006
Beiträge
1.118
Also da sind schon gute Nummern bei, aber die rechtfertigen für mich weder die Gesamtlänge noch die zahlreichen Filler. Auf Anhieb würde ich auch nichts davon zu seinen besten Sachen zählen, wobei die Messlatte da auch hoch liegt und er nicht mehr derselbe Künstler zu sein scheint. Bin im Moment ehrlich gesagt nicht wirklich motiviert, mir da jetzt während weiterer Durchgänge die Rosinen rauszusuchen oder mir das Teil schönzuhören. Fand es insgesamt trotz einiger Höhepunkte nämlich vor allem anstrengend und mit Gospel kann man mich im Grunde auch jagen. Werde bei Kanye immer reinhören, wenn er was droppt, aber nach TLOP konnte er mich leider nur bei einigen Kollaborationen überzeugen.
 

Kürbiskopf

Gold Status
Dabei seit
26. Jun 2006
Beiträge
1.118
Das Intro, "OK OK", "Tell the Vision" und die meisten zweiten Teile hätte ich z. B. nicht gebraucht (also lieber entweder Pt. 1 oder 2). Dann hätte es auch eine akzeptable Länge. Ist jetzt aber nur mein überwältigter Ersteindruck.
 

Tsetsefliegenmann

Gold Status
Dabei seit
23. Jan 2014
Beiträge
2.783
OK ok ballert doch, Tell the Vision kann ich aber verstehen, auch wenn es mich beim hören nicht krass stört
 

selectedJS

Gold Status
Dabei seit
16. Jun 2006
Beiträge
6.420
Hab nach 3 Hördurchgängen Herzchen in Spotify verteilt für:

Jail
Off the grid
Hurricane
Praise God
Believe what I say
Heaven and Hell
Jesus Lord
Come to Life
No child left behind

9 stabile Tracks.
Rest teilweise eher belanglos oder nicht aufgefallen bisher , Jonah und Donda und noch einige haben auf jeden Fall noch Potential.

Finde auch bis zu den doppelten Tracks am Ende ist es geht deutlich schneller vorbei als gedacht .
 

Amplitune

Platin Status
Dabei seit
8. Okt 2008
Beiträge
15.337
Nennt mal die Songs, die eurer Meinung nach "Filler"/unnötig sind
ich fand jail nicht so gut. und als er auf dem nächsten track über god und engel gerappt hat, fand ich das auch nicht so gut. hab aber davor auch the infamous von mob deep gehört und da hat mich dieses gelaber über gott direkt gekickt und ich war raus.
 

Martino Heart

Gold Status
Dabei seit
10. Mrz 2008
Beiträge
5.667
Ich finde ehrlich gesagt bis „Tell The Vision“ (bis auf das Intro, klar und mit Abstrichen „Donda“) sind da keine Aussetzer drin. Paar Songs sogar absolute Highlights.
dann schwächelt es bis „No Child…“ bisschen.
Und dann höre ich es wieder richtig gerne.
 

Quappo

Altgedient
Supporter:in
Dabei seit
31. Okt 2018
Beiträge
487
Donda Chant:
Jail: direkt gehyped ab Track Nr. 2, diese Gitarren klingen so sexy. Pt 2 braucht man nicht
God Breathed: bin zwiegespalten bei dem Track einerseits super Atmo und Vory auch geil andererseits fehlen dann doch einfach Drums, da kann ich mir gleich nen Elder Scrolls-Soundtrack geben
Off The Grid: absoluter Banger mit Fivio; die Messi-Zeile wirft mich jedes Mal raus lach
Hurricane: ebenfalls Banger da gibts nichts zu diskutieren
Praise God: Travis X Kanye aber irgendwie ist es ein bisschen unter seinen Erwartungen. Keem-Part brauchts nicht
Jonah: mag irgendwie die Vory-Vocals, kann aber auch verstehen wenn man sie nervig findet
Ok ok: 808s-Vibes hier. Ich komm echt nicht an den Yachty-Part heran, Shenseea in Pt. 2 gefällt mir da schon besser. Trotzdem nur mittelmäßiger Track
Junya: macht schon Spaß, aber irgendwie nichts was ich mehrmals hören muss. Ty Dolla $ign als Feature natürlich unschlagbar und bringt in Pt. 2 ein bisschen Frische rein
Believe What I Say: Lauryn-Hill-Sample, whats not to like? Dazu die Bassline, ich liebs :emoji_dancer:
24: schönes Sunday Service Choir-Ding, klingt wie JIK-Leftover, stört nicht
Remote Control: ich begrüße Thugger, aber das haut mich nicht vom Hocker. Globglogabgalab-Sample ist schon wieder "So Kanyeee"
Moon: Don Toliver und Kudi einfach wunderschön, es ist jedoch ein Verbrechen dass dieser Track nicht nach Hurricane folgt :emoji_triumph: Bei diesem Übergang wäre ich gekommen
Heaven and Hell: Mische ist irgendwie lasch, hab die Aufnahme von der zweiten Aufführung im Mercedes Benz Stadium totgepumpt, aber das hier hat nicht annähernd dieselbe Energie :emoji_persevere: Bin zu LET IT GRRRRAT immer komplett abgegangen
Donda: joa Interlude halt
Keep My Spirit Alive: feier ich alles dran, die carti-artige Hook von Kaycyy dazu den quäkigen WSG-Part. Alle haben grundauf unterschiedliche Stimmen, das wird nicht langweilig :emoji_hugging:
Jesus Lord: puuh, der Beat ist ja ganz nett aber das ist mir alles zu langatmig. Pt. 2 ist nicht besser mit den 3 LOX-Verses
New Again: Hiiiiiiiiiiii das ist einer meiner Favorites vom Album aber fuck Chris Brown
Tell The Vision: ich fühle was er mit dem Pop Smoke-Part und dem Piano anstellen wollte, aber ne, die rausgefilterte Spur klingt ass
Lord I Need You:
You know you'll always be my favorite prom queen
Even when we in dad shoes or mom jeans

:emoji_cry::emoji_sob:

Als KimYe-Fan bricht mir das alles das Herz. Wenn ich nicht deswegen weinen müsste, dann schon allein wegen der Platzierung vom Wheezy-Producer Tag. 10/10
Pure Souls: Roddy Ricch zeigt hier warum er für mich einer der spannendsten Künstler der letzten 2 Jahre ist. Shenseea ebenfalls gut, frag mich jedes Mal ob sie da noch 070 Shake-Vocals untergelegt haben. Ist richtig gut. Bastian Völkel und Shuko haben mitproduziert, weiß man da mehr? Letzterer hat die Hälfte von JBG2 mitgebaut lachkick
Come To Life: Was für eine Streak ab Track 20! Der Song ist Peak Kanye, er schüttet hier sein Herz aus, das Piano setzt ein nur um dann zu erwähnen dass North sich Nikes wünscht. Auch gut
No Child Left Behind:

Auf r/yedits gibts übrigens erste Edits mit Schimpfwörtern, falls sich wer an der Zensur stört :)

Favoriten so nach 3 Tagen hören:
Off The Grid
Hurricane
Believe What I Say
Heaven and Hell
Keep My Spirit Alive
New Again
Lord I Need You
Pure Souls
No Child Left Behind
 
Zuletzt bearbeitet:

Jaystah

Gold Status
Supporter:in
Dabei seit
17. Mai 2008
Beiträge
7.344
hat separate eigentlich schon einen fb-post abgesetzt, in dem er erzählt, dass er mal mit shuko gearbeitet hat vor 40 jahren und ihn dann auch mal gedisst hat und jetzt ist er auf kanye-album und 3 leute haben den post geliket?
 

yeezus95

gehört zum Inventar
Dabei seit
5. Okt 2014
Beiträge
780
Gibt es schon ne version ohne die ganzen bonus sachen. So ne Rick Rubin version?
 

Johnblaze

Gold Status
Dabei seit
3. Apr 2005
Beiträge
10.688
Großartiges Album, so denn man "wach" ist.

Um es in Jay Electronica's Worten zu zitieren:
"It's a war outside, it's a war outside.
It's like the last days of Sodom and Gomorrah outside!"
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten