1. Unser Forum-System wird in den kommenden Tagen erneuert. Es soll keine neuen Features geben o.ä. Aber wir wollen auf eine neuere Version umziehen. Fazit: Wenn in den nächsten Tagen hier nur ein Baustellenschild zu sehen ist: Es ist für einen guten Zweck.

Jogis Jungs in Russland - Der Thread zur Deutschen Nationalmannschaft

Dieses Thema im Forum "2018 FIFA World Cup in Russia" wurde erstellt von LilJD, 2. Mai 2018.

?

Wie weit kommt das DFB-Team?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 13. Juni 2018
  1. Aus nach der Gruppenphase

    12,7%
  2. Achtelfinale

    3,6%
  3. Viertelfinale

    21,8%
  4. Halbfinale

    32,7%
  5. Finale

    12,7%
  6. Weltmeister

    16,4%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.540
    Bekommene Likes:
    7.831
    Naja was heißt denn „bewusst“ entscheiden? Man spielt ja auch nicht für Besiktas wenn die Bayern Interesse zeigen ... bei aller Liebe jetzt für die Türken.
     
    • ja! ja! x 2
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    36.147
    Bekommene Likes:
    8.427
    Ich gebe Özil zwar in einigen Punkten Recht, aber die Nummer mit dem "Respekt vor dem Amt" nehme ich ihm einfach nicht ab.
    Also ist Emre Can in seinen Augen etwa respektlos gewesen? Oder hatte er bessere PR Berater?

    Aber in dieser Causa haben sich alle Beteiligten einfach maximal behindert verhalten.
     
    • ja! ja! x 4
  3. Nino_Brown

    Nino_Brown Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. Aug. 2008
    Beiträge:
    9.653
    Bekommene Likes:
    3.998
    würd sagen, er denkt sich dass es emres entscheidung ist. nicht mehr und nicht weniger.
    @rickjames nach eigenen aussagen hat er sich damals für deutschland entschieden, weil in der jugend keiner vom türkischen fussballverband sich für ihn interessiert hat. selbst zu der zeit als er das erste mal für die a-nationalmannschaft berufen wurde, gabs kurz zuvor ein angebot beim nächsten u21 spiel für die türkei aufzulaufen. das fand er zurecht lächerlich.
    im gegenteil dazu hat er sich beim dfb immer wohl gefühlt und mehr perspektive für sich und natürlich für große erfolge gesehn.
    da wird doch auch deutlich, dass einem sportler mehr der erfolg im vordergrund steht als iwelche persönlichen dinge wie herkunft usw.
    dieser druck kommt eher von aussen...und özil wurde auch hart ausgepfiffen von den türkischen fans. jetzt wieder bestfriends ^^
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. Nines

    Nines Altgedient

    Dabei seit:
    22. Apr. 2018
    Beiträge:
    800
    Bekommene Likes:
    1.198
    Ich würde weder mit Erdogan noch mit Steinmeier ein Foto machen. Politiker können meinen unbeschnittenen Yarak liebkosen.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    • ja! ja! x 1
  5. O.Gebannter.

    O.Gebannter. Gold Status Member

    Dabei seit:
    26. Jan. 2005
    Beiträge:
    11.026
    Bekommene Likes:
    4.038
    Was genau ist gemeint mit "hat sich bis dato immer gut benommen"?
    War er ein braver Kanacke und tanzt jetzt aus der Reihe?
    Reus fährt ohne Führerschein, dafür gibt es vielleicht Schelte, vielleicht wird auch seine Zukunft beim DFB infrage gestellt (nicht wirklich, aber ok), aber es würde niemand auf die Idee kommen Reus aufgrund dessen sein Deutsch sein abzusprechen. Das Gleiche Phänomen wie mit Zidane in Frankreich. Er war Franzose, bis er Materazzi eine Kopfnuss gegeben hat, danach war er wieder Algerier.
    Als Migrant muss man sich doppelt und dreifach beweisen. Schön erläutert hier von Trevor Noah. Das Ganze Video ist gut, aber ab 5:30 umschreibt er sehr schön was ich meine.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 7
  6. Nino_Brown

    Nino_Brown Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. Aug. 2008
    Beiträge:
    9.653
    Bekommene Likes:
    3.998
    meinte dass er bei trainern und funktionären beim dfb ganz beliebt war.
    aber zidane vergleich hinkt irgendwie. der wurde doch hart gefeiert für die aktion.
     
  7. Nines

    Nines Altgedient

    Dabei seit:
    22. Apr. 2018
    Beiträge:
    800
    Bekommene Likes:
    1.198
    Allez les bleus
     
  8. Benzema hatte das mal gesagt. Das wenn Frankreich gewinnt er Franzose ist und wenn nicht ist er ein Algerier.
    Kann das Benzema Doku empfehlen auf Netflix wo er auf diese Rassimus Sachen eingeht. Da hatten auch einige Politiker gefordert das er sich nach Algerien verpizzen soll.

    Podolski hat auch nie die Hymne mitgesungen, da wurde aber irgendwie nie was gesagt. Stimmt schon was Özil sagt. Die wurden nie so rassistisch behandelt.
     
  9. guajiro

    guajiro Platin Member Gold-Supporter

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    20.509
    Bekommene Likes:
    8.275
    Das ist wirklich ein grandioser Vergleich. Herzlichen Glückwunsch!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • ja! ja! x 1
  10. schallundrauch

    schallundrauch BANNED

    Dabei seit:
    26. Aug. 2007
    Beiträge:
    6.148
    Bekommene Likes:
    2.750
    Ja, der arme Benzema wird wieder völlig zu Unrecht von den bösen Rassisten verfolgt. Könnte halt auch sein, dass Aussagen wie folgende da eine kleine Rolle spielen:
    "Algerien ist mein Land, Frankreich ist Sport"
    http://www.spox.com/de/sport/fussba...ublik-les-blues-zinedine-zidane-algerien.html
    Vielleicht liegts aber auch an der Valbuena-Affäre. Richtiger Ehrenmann eben.

    Ist natürlich auch super, wenn man einen Migrationshintergrund hat. Dann kann man den Unmut gegen einen einfach als Rassismus abstempel.
    (Ribery hätte sich mal einen ausdenken sollen)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  11. Fiesoduck Rises

    Fiesoduck Rises BANNED

    Dabei seit:
    2. Mai 2017
    Beiträge:
    2.738
    Bekommene Likes:
    4.155
    Klose und Poldi durften sich für ihre polnischen Wurzeln mehr als genug anhören, weiß nicht warum man selbst bei einem realen Problem der Zweistaatler noch in eine muslimische Opferrolle verfällt
     
    • ja! ja! x 1
  12. Amplitune

    Amplitune Platin Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.829
    Bekommene Likes:
    15.909
    Jetzt mal den politischen Hintergrund bei Seite geschoben, ist das doch sportlich nicht die schlechteste Sache. Finde da könnten gleich noch 5-6 weitere Spieler abtreten. Irgendwie hatte ich schon das Gefühl, dass die älteren nicht mehr so Bock haben, ihre Stellung in der Mannschaft aber zu groß ist und deshalb Stammplatzgarantie winkt. Der hungrige Nachwuchs wird da ja - wie auch zurecht von denen nach der WM angesprochen - eher stiefmütterlich behandelt. Da ist so ein Abgang von jemanden, der jahrelang Stammplatzgarantie hatte, nciht das schlechteste. Alles andere hätte sich dann ja doch nur wie Kaugummi über die Jahre weitergezogen.

    Technisch schon starker Fußballer, aber als Mensch jetzt wohl auch nicht so der Knaller, den man in der Kabine haben will. Denke der Abgang kann schon nicht schaden. Trotzdem Danke für WM-Titel 2014 und ciao.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
  13. Sorbit

    Sorbit Gold Status Member

    Dabei seit:
    30. Nov. 2017
    Beiträge:
    4.677
    Bekommene Likes:
    5.621
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
    • ja! ja! x 2
    • nein nein x 1
  14. Remraf781

    Remraf781 Altgedient

    Dabei seit:
    24. März 2018
    Beiträge:
    903
    Bekommene Likes:
    2.016
    Oder statt 5 potentiellen Leistungsträgern im besten Fußbaleralter tritt einfach der Trainer zurück, der sie keinem Konkurrenzkampf ausgesetzt hat
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 5
    • ja! ja! x 1
  15. Marek Prollski

    Marek Prollski Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Mai 2014
    Beiträge:
    2.940
    Bekommene Likes:
    2.889
    Gehört das nicht in den Gossip Thread?
     
  16. Amplitune

    Amplitune Platin Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.829
    Bekommene Likes:
    15.909
    Na ja, was heißt Leistungsträger. Wenn ich die anderen kaum spielen sehe, dann ist ja klar, dass die Wahrnehmung erstmal dahin geht, dass er Leistungsträger ist. Das der Trainer da eine große Mitschuld hat, seh ich auch so. Aber der steht ja gerade nicht so sehr im Fokus. Das der Konkurrenzkampf befeuert wird ist natürlich immer gut, aber als Fußballer bei einer WM muss ich auch mit Stammplatzgarantie irgendwie ein wenig anders auftreten finde ich (Gilt aber auch für andere Spieler - Teamgeschlossenheit war irgendwie nicht so vorhanden) Außerdem ist das Kind ja jetzt so oder so in den Brunnen gefallen. War es eigentlich schon direkt nach dem Foto und dem Umgang damit. Fans sind behindert, Grindel ist behindert, Özil und Gündogan sowieso, Ganze Führungsriege ist behindert und alle haben sich da irgendwie komplett falsch verhalten. Jetzt abhaken und - zumindest sportlich - neu anfangen.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  17. MrAeko

    MrAeko Moderator

    Dabei seit:
    19. Dez. 2003
    Beiträge:
    35.506
    Bekommene Likes:
    13.841
    Hoeneß on fire
     
  18. Svansen

    Svansen Moderator Supporter

    Dabei seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    13.142
    Bekommene Likes:
    8.513
    Hoeneß richtiger Schmutzmensch
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 7
    • ja! ja! x 4
    • nein nein x 1
  19. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    36.147
    Bekommene Likes:
    8.427
  20. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    36.147
    Bekommene Likes:
    8.427
    Die Kommentare aus der Politik sind wieder top...
    Frage:
    Wer hat dieses Kommentar abgegeben:

    "Wir unterstützen die ehrenhafte Haltung unseres Bruders Mesut Özil von Herzen."

    a) Enemy
    b) Der türkische Sportminister
    c) Rooz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.