Jan Wehn & Davide Bortot - Könnt ihr uns hören? Eine Oral History des deutschen Raps

Dieses Thema im Forum "Media: Magazine, Bücher, Radio, TV, Web-Pages etc" wurde erstellt von BochumerJunge, 1. Dez. 2018.

  1. BochumerJunge

    BochumerJunge Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    28. Dez. 2004
    Beiträge:
    2.692
    Bekommene Likes:
    3.530
    Ich bin ja - was Journalismus zum Thema Deutschrap angeht - eher skeptisch, allerdings steht Jan Wehn mit seinen Umtrieben, insbesondere „Allgood“, für eine gute Berichterstattung außerhalb der jeweiligen Deutschrap-Hypeblasen. Von daher bin ich auf das Buch tatsächlich gespannt:
    http://www.janwehn.de/koennt-ihr-uns-hoeren/

    Sieht in jedem Fall nach ordentlich Fleißarbeit aus!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 8
    • Bestes Thema! [+] Bestes Thema! [+] x 5
    • ja! ja! x 1
    • nein nein x 1
  2. KanakkenStar

    KanakkenStar Gold Status Member

    Dabei seit:
    6. Feb. 2007
    Beiträge:
    3.158
    Bekommene Likes:
    3.018
    du hast wochenlang falk und jule podcast gehört...


    trotzdem schönes wochenende :emoji_hand_splayed:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 11
  3. EL_TUNISIANO

    EL_TUNISIANO Altgedient

    Dabei seit:
    1. Dez. 2007
    Beiträge:
    1.997
    Bekommene Likes:
    4.071
    ja aber mit einer gewissen skepsis
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 14
  4. BochumerJunge

    BochumerJunge Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    28. Dez. 2004
    Beiträge:
    2.692
    Bekommene Likes:
    3.530
    Die Vergangenheit holt mich ein:(
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  5. Rabbiveli

    Rabbiveli Gold Status Member

    Dabei seit:
    27. Apr. 2014
    Beiträge:
    3.869
    Bekommene Likes:
    6.262
    ich google diesen deutschen nich :emoji_middle_finger:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  6. Schwan$bild

    Schwan$bild Altgedient Supporter

    Dabei seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    354
    Bekommene Likes:
    1.214
    Ich will ne signierte mzee-Sonderausgabe mit persönlicher Widmung!!!!
     
    • ja! ja! x 1
  7. NbgTotti

    NbgTotti Gast

    Schade dass mich das Thema kaum interessiert aber wünsch Janni sehr viel Erfolg damit!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    • ja! ja! x 1
  8. robberyismyhobbygee

    robberyismyhobbygee Kenner

    Dabei seit:
    1. Sep. 2018
    Beiträge:
    236
    Bekommene Likes:
    456
    hab mir die liste der interviewten leute durchgelesen. da merkt man, dass deutschrap nicht einmal 20 relevante künstler hat. street worker-buch.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  9. wanjehn

    wanjehn Aktivist

    Dabei seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    80
    Bekommene Likes:
    340
    :D:D:D

    Danke für den Thread! Wir gehen tatsächlich erst Montag offiziell damit raus. Könnt ihr noch Davide Bortot mit in den Titel nehmen? Mit dem habe ich das Buch nämlich zusammen geschrieben.
     
    • ja! ja! x 1
  10. SpitteBarsDickerWas?

    SpitteBarsDickerWas? Senior Member

    Dabei seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    1.034
    Bekommene Likes:
    487
    Also hauptsächlich find ich ja interessant, dass die irgendwie Falkadelic zu einem Gespräch bewegen konnten.
     
  11. DJ KILLMATIC

    DJ KILLMATIC Aktivist

    Dabei seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    85
    Bekommene Likes:
    4
    Bin sehr gespannt- Jan Wehn ist auf jeden Fall bislang nicht aufgefallen als ein Typ, der Lügen verbreitet, wie Hannes Loh.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
  12. 8 ½

    8 ½ Gast

    Der Rapszene sollte eher ein Buch gewidmet werden, das sich kritisch mit dem Genre auseinandersetzt, anstatt sich in idealisierender Lobhudelei zu verrennen. Leider ist dies von keinem der gegenwärtigen Deutschrap-Journalisten zu erwarten. Die Historie dieses Genres ist wenn überhaupt von Wert, wenn man durch sie den aus den Fugen geratenen Status quo zu begreifen versucht. Ich werde dieses Buch lesen, der Pressetext lässt allerdings gruseliges erwarten.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dez. 2018
  13. Schwan$bild

    Schwan$bild Altgedient Supporter

    Dabei seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    354
    Bekommene Likes:
    1.214
    Was genau ist denn aus den Fugen geraten und wann war das denn anders? Bitte erläutere das mal.
     
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
  14. 8 ½

    8 ½ Gast

    Das größte Problem ist meiner Meinung nach die Unfähigkeit deutschsprachiger Rapper, die Grenzen des Genres neu auszuloten. Sowohl musikalisch, als auch inhaltlich. Es gibt keine Musikrichtung, in der Sprache einen dermaßen großen Rahmen einnimmt wie im Rap und dennoch wird kaum etwas von Wert thematisiert. Der nächste Schritt in der Entwicklung des Genres müsste die Hinwendung zu Inhalten sein, die mit formalen Innovationen gepaart werden sollten. Ein Großteil der derzeitigen Produktionen ist deshalb so schlimm, weil sie einen Rückschritt darstellen - sie verweigern sich sowohl der formalen Weiterentwicklung, als auch der inhaltlichen.

    "Aus den Fugen geraten" ist zugegebenermaßen eine unglückliche Formulierung, da sie impliziert, dass ich frühere Gehversuche als gelungener erachte, als heutige. Dem ist nicht so... damals gab's andere Probleme. Auf die Früher-war-alles-besser-Fraktion ist jedenfalls auch geschissen, ganz klar.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 8
  15. wanjehn

    wanjehn Aktivist

    Dabei seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    80
    Bekommene Likes:
    340
  16. AllesVollPfosten

    AllesVollPfosten Gold Status Member

    Dabei seit:
    27. Jan. 2014
    Beiträge:
    3.468
    Bekommene Likes:
    3.033
    Du Student weißt doch nicht mal wie ein Bier schmeckt
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 5
  17. SleepyBoy

    SleepyBoy Altgedient

    Dabei seit:
    29. Jan. 2014
    Beiträge:
    586
    Bekommene Likes:
    826
    dieser thread ist sehr schwul
     
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 2
  18. Schnaggero

    Schnaggero Altgedient

    Dabei seit:
    10. Feb. 2005
    Beiträge:
    3.366
    Bekommene Likes:
    1.007
    Er hat doch Recht.
     
  19. AllesVollPfosten

    AllesVollPfosten Gold Status Member

    Dabei seit:
    27. Jan. 2014
    Beiträge:
    3.468
    Bekommene Likes:
    3.033
    Ich bin mir sehr sicher dass es auch total tiefgreifende, experimentelle und gesellschaftskritische Rapper gibt aber die hört halt keiner zur Zeit gell
     
  20. Schnaggero

    Schnaggero Altgedient

    Dabei seit:
    10. Feb. 2005
    Beiträge:
    3.366
    Bekommene Likes:
    1.007
    ja, man muss ja auch nicht von einem ins andere Extrem gehen. Momentan ballert doch kaum einer was raus, was außerhalb des Horizonts des harten Straßenbetons liegt. Und musikalisch orientiert sich alles an dem Autotune-Trap-Hype. Sicherlich immer nur n Großteil und nicht alle, aber die Aussage, dass man mit viel Text mehr machen kann, ist doch vollkommen richtig.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.