Inception

XRebellX

Gold Status
Joined
Jul 14, 2004
Messages
7,869
Übrigens: Diese Symptomatik ist so typisch für so Filme. Nolan zeigt euch nicht, dass der Kreisel umfällt und alle drehen durch und versuchen, sich ein Ende zusammenzureimen.
Überinterpretation...Umberto Eco würde euch alle ausschimpfen.

keine ahnung wär dieser umberto eco ist, aber der hat wohl recht...das ende war doch typisch für diese film die seit ca 15 jahren immer wieder versuchen einfahc nur irgendwie ein überraschendes ende zu kreieren, während des ganzen films nicht in der lage sind dinge klar darzustellen, deshalb für genial gehalten werden und leider in diesem fall selbst bei den actionszenen versagen! das positive an diesem film sind die teilweise (sehrkleiner teil) grandiosen bilder und ne handvoll effekte, die grundidee und sonst bleibt doch nix als ne enttäuschung übrig...man hätte so viel draus machen können! kaum zu glauben dass das der gleiche ist, der memento gemacht hat!
 

Reloaded

Altgedient
Joined
Oct 24, 2009
Messages
3,007
Also ich finde den Film nach wie vor super, nur hat er einen bitteren Beigeschmack meiner Meinung nach, wofür der Film zwar nichts kann aber er ist vorhanden.
Ich höre nur noch über den Film wie toller doch ist ok das ist er aber dann bekommt man von jeder flachpfeife zu hören wie intelligent der Film doch gemacht ist usw. So typisches Starbucks,Yoga Trend ereigniss ich mein so richtig dumme Leute die jetzt einen dicken raushängen lassen und vor allem die meisten Frauen die sich normalerweise einen Dreck für sowas interessieren. Nee sorry das geht schon ziemlich auf die Nerven aber wie gesagt kann der Film 0 dafür egal trotzdem guter Film
 
Last edited by a moderator:

XRebellX

Gold Status
Joined
Jul 14, 2004
Messages
7,869
achso noch mal was...warum waren die eigentlich schwerelos? (stichwort parabelflug) ... und warum hatte der der kollege während des falls plötzlich so viel zeit? als das auto kurz davor von der straße gekullert ist ist die zeit viel schneller vergangen, obwohl so ein fall von der brücke auch nicht wesentlich länger dauert!
 
Last edited by a moderator:

Schnik

Platin Status
Joined
Dec 8, 2005
Messages
9,511
achso noch mal was...warum waren die eigentlich schwerelos? (stichwort parabelflug) ... und warum hatte der der kollege während des falls plötzlich so viel zeit? als das auto kurz davor von der straße gekullert ist ist die zeit viel schneller vergangen, obwohl so ein fall von der brücke auch nicht wesentlich länger dauert!

naja son wassereimer ist a auch keine flutwelle in der realität wird im traum aber so empfunden im film warum sollte der fall des autos nicht auch für schwerelosgikeit auf der niedrigeren traumebene sorgen wenn man alles intensiver und langsamer erlebt mit physik brauchst jetzt so oder so nicht kommen;)
und zweitens wurde da einfach nicht so viel zeit weggeschnitten und das ganze intensiver gezeigt um die spannung aufzubauen...du fragst dich ja auch nicht warum ein tag bei nem anderen film manchmal 20minuten dauert und der klogang in einer szene in echtzeit kommt

ich denk mal dass die zeit 20 mal langsamer (hab den in der ersten woche gesehen weiß jetzt auch net so genau) auf der tieferen ebene verläuft und sich natürlich ebene für ebene potenziert hast du verstanden und meintest das
 
Last edited by a moderator:

XRebellX

Gold Status
Joined
Jul 14, 2004
Messages
7,869
jaja hab das prinzip schon verstanden...aber zuerst hat sich doch das fahrzeug überschlagen und ist von der straße gerollt, währenddessen hat der, ich nenn ihn mal heinz, mit einem im gang gekämpft und der gang hat sich auch verhältnismäßig schnell gedreht! als aber das fahrzeug dann von der brücke flog, hatte heinz ewig zeit die kollegen die da rumgeschwebt sind mit einem seil einzuwickeln durch den gang zu schieben, in den aufzug zu stecken, bomben anzubringen etc....

ach ist ja auch wurschd, so "kleinigkeiten" stören mich einfach...
 

MrAeko

Administrator:in
Joined
Dec 19, 2003
Messages
43,207
Ja die Schwerelosigkeit wurde in dem Fall ja mit dem freien Fall erklärt. Also solange das Auto da in der Luft war, konnte er rumschweben.
 

Schnik

Platin Status
Joined
Dec 8, 2005
Messages
9,511
Ja die Schwerelosigkeit wurde in dem Fall ja mit dem freien Fall erklärt. Also solange das Auto da in der Luft war, konnte er rumschweben.

freier fall ist aber nicht gleich schwerelosigkeit das meinte er...physikalisch betrachtet hat er recht deswegen hab ich das so erklärt dass es auf der nächsten traumebene so rüberkommt weißte aber solche details muss man hinnehmen da das ja keiner hinterfragt von wegen da ist doch luftreibung oh nein

edit: um das ganze genauer zu erklären man fällt ja nie mit der beschleunigung 9,81 m/s^2 um die erdanziehungskraft auszugleichen dann wäre man schwerelos der luftwiederswtand bremst einen entscheident aus wie man z.B: bei ner feder sieht im vakuum ist man natürlich schwerelos gutes beispiel sind z.B. diese freien fall türme in vergnügungsparks geht es los fühlt man sich kurz n bissel schwerelos so bald man aber fällt ist das gefühl weg da der luftwiderstand da ist...so ein bissel einfachste physik gemacht aber für den film im prinzip total unerheblich;) aber wer auf wissenschaftliche aspekte achtet hat an keinen film mehr spaß und das in andere träume eindringen ist ja so oder so sci-fi wie der ganze film
 
Last edited by a moderator:

XRebellX

Gold Status
Joined
Jul 14, 2004
Messages
7,869
freier fall ist aber nicht gleich schwerelosigkeit das meinte er...physikalisch betrachtet hat er recht deswegen hab ich das so erklärt dass es auf der nächsten traumebene so rüberkommt weißte aber solche details muss man hinnehmen da das ja keiner hinterfragt von wegen da ist doch luftreibung oh nein

edit: um das ganze genauer zu erklären man fällt ja nie mit der beschleunigung 9,81 m/s^2 um die erdanziehungskraft auszugleichen dann wäre man schwerelos der luftwiederswtand bremst einen entscheident aus wie man z.B: bei ner feder sieht im vakuum ist man natürlich schwerelos gutes beispiel sind z.B. diese freien fall türme in vergnügungsparks geht es los fühlt man sich kurz n bissel schwerelos so bald man aber fällt ist das gefühl weg da der luftwiderstand da ist...so ein bissel einfachste physik gemacht aber für den film im prinzip total unerheblich;) aber wer auf wissenschaftliche aspekte achtet hat an keinen film mehr spaß und das in andere träume eindringen ist ja so oder so sci-fi wie der ganze film

dann guck ich jezt halt nur noch pornos, da wird wenigstens nicht die physik außer kraft gesetzt...real shit
 

Skip_Intro

Altgedient
Joined
Jul 18, 2004
Messages
1,938
Gestern geschaut: Guter Film, aber overhyped.

Inception = Zum Glück in die Zukunft :D
 

EizEizBaby

Altgedient
Joined
Mar 7, 2007
Messages
7,511
jaja hab das prinzip schon verstanden...aber zuerst hat sich doch das fahrzeug überschlagen und ist von der straße gerollt, währenddessen hat der, ich nenn ihn mal heinz, mit einem im gang gekämpft und der gang hat sich auch verhältnismäßig schnell gedreht! als aber das fahrzeug dann von der brücke flog, hatte heinz ewig zeit die kollegen die da rumgeschwebt sind mit einem seil einzuwickeln durch den gang zu schieben, in den aufzug zu stecken, bomben anzubringen etc....

ach ist ja auch wurschd, so "kleinigkeiten" stören mich einfach...

ja des is doch weil im traum die zeit langsamer vergeht als in der realität bzw. als in einer traumstufe davor
 
Joined
Aug 1, 2004
Messages
318
Nä also so wat lausiches hab ich ja schon lang nich mehr jesehn.
ich hab nach na halben stunde den sahl verlassen da hats mia einfach jereicht


euer schlottie
 

akeem13

Altgedient
Joined
May 2, 2006
Messages
4,768
Nä also so wat lausiches hab ich ja schon lang nich mehr jesehn.
ich hab nach na halben stunde den sahl verlassen da hats mia einfach jereicht


euer schlottie


nach ner halben stunde? da hats doch noch garnich richtig angeangen, oder? :confused: :D ich glaub ernsthaft früher ausm kino bin ich noch bei keinem film gegangen, sogar son schrott wie "per anhalter.." hab ich dann eisern zuende gekuckt. ich hab schliesslich dafür bezahlt. :D
 

EizEizBaby

Altgedient
Joined
Mar 7, 2007
Messages
7,511
ich hab sogar diesen einen film mit beyonce zu ende geschaut in der sneak, der war echt so grottig
schlimmer hätts nur sein können wenn ein film auf chinesisch gewesen wäre oder sowas :thumbsdown::D
 

SpokenWord

Altgedient
Joined
Mar 7, 2006
Messages
5,784
per anhalter durch die galaxis war doch ganz ok

einmal musste ich bei irgendnem film früher raus - um die letzte bahn zu kriegen :rolleyes:
 
Joined
Aug 1, 2004
Messages
318
nach ner halben stunde? da hats doch noch garnich richtig angeangen, oder? :confused: :D ich glaub ernsthaft früher ausm kino bin ich noch bei keinem film gegangen, sogar son schrott wie "per anhalter.." hab ich dann eisern zuende gekuckt. ich hab schliesslich dafür bezahlt. :D
ich hab dann noch eisern versucht mein geld zurückbekommen aba die olle hat sich wehement geweigert.
naja die kriegen ihr fett schon noch wech wenn sie sich mit mia angelegn:cool:


euer schlottie
 
Top Bottom