"Hu Hu Hu H**ensooooooohn!!..." Der Kurven-Pics Thread III

MungoPark

Frischling
Joined
Oct 10, 2017
Messages
47
Stuttgarter Kickers - FC Nöttingen

MG_4538-Bearbeitet.jpg

MG_4559-Bearbeitet.jpg

71884333_1168553116669541_6751123023723495424_n-Bearbeitet-1.jpg
 

HensoN

Altgedient
Joined
Nov 25, 2014
Messages
1,131
Ihr erinnert euch an die wohl krasseste Aktion der letzten Jahre?

Genau, Dresden in Karlsruhe:
„Krieg dem DFB“ Motto Auswärtsfahrt.

Nun hat der DFB 58 Dresden Fans „ermittelt“, denen allen keine Körperverletzung oder Sachbeschädigung zu Last gelegt wird, sondern die Organisation des Fanmarsches mit Militärkleidung. Die Fans wurden „verurteilt“ zu Geldstrafen zu je 900 bis 10.000 Euro. Gesamtstrafe: 290.000 Euro.

Vorwurf des DFB:
„(...) Verstoß gegen das versammlungsrechtliche Uniformverbot. (...) Dem Strafbefehl zugrunde liegen die Organisation und Durchführung des Fanmarsches sowie der Vertrieb der einheitlichen T-Shirts und Fischerhüte.“

Es wird noch perverser:
Die Betroffenen haben „auf einen möglichen Einspruch gegen die eingegangenen Strafbefehle verzichtet (...), da die vorläufige Kostenschätzung für ein weiteres Gerichtsverfahren für alle 58 Betroffenen in Summe bei rund 1 Million Euro liegt. Dieses immense finanzielle Risiko möchten die Betroffenen nicht in Kauf nehmen, ohne damit jedoch die Recht- und Verhältnismäßigkeit der Strafbefehle anzuerkennen.“

Glück im Unglück:
Der Verein, Vorstand, Trainer und Spieler stehen hinter den Fans und haben bereits 111.000 Euro eingesammelt.

Ein Hoch auf den DFB! :mad:

Quelle:
https://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Bewaehrungsstrafen-amp-Strafbefehle-in-Hoehe-von-290000-€&folder=sites&site=news_detail&news_id=20895

 

HensoN

Altgedient
Joined
Nov 25, 2014
Messages
1,131
Mich würde mal interessieren, wie Verbände in anderen Ländern mit Strafen für Pyro umgehen - so als Vergleich.
 

Haram_Jackson

Platin Status
Supporter:in
Joined
May 30, 2018
Messages
7,895
Mich würde mal interessieren, wie Verbände in anderen Ländern mit Strafen für Pyro umgehen - so als Vergleich.
Ist bei vielen Ländern eine Grauzone. Offiziell verboten, wird aber toleriert. Solange es sich im Rahmen hält, interessiert es auch so richtig keinen.
In der Türkei ist es Pyro ja Normalfall. Dafür sind auch die türkischen Kurven bekannt (also vor Passolig). Aber es ist, man kann es kaum glauben, auch verboten. Wird sogar als Straftat mit Freiheitsstrafe geahndet. Nur wird das kaum durchgesetzt.

Als gelungenes Beispeil für die Verwendung von Pyrotechnik sehe ich bei Rapid Wien. Da darf man offiziell zünden. Auch in Dänemark gibt es die sog. kalte Pyrotechnik. Das nimmt sogar den populistischen Pyro-Gegner Wind aus den Segeln, da diese kaum gefährlich sind.

Kann mich noch erinnern, wie hier in Deutschland Kurven mit Pyro gefeiert. Die Blöd sprach da immer von südländischem Charme, usw. Aber gefühlt zur WM 2006 Zeit hat man stark auf ein Saubermann-Image geachtet und die Verwendung von Pyrotechnik verteufelt. Und die einzige Sprache die der DFB kennt, ist nur Strafe. Kein Dialog, kein Kompromiss, keine neuen Lösungsvorschläge, kein Entgegenkommen.
 
Top Bottom