Homerecording-Mix VS Studio-Mix

Loftone

am Start
Dabei seit
11. Mai 2007
Beiträge
162
Wer mal wissen will, was man alles aus HipHop-Tracks misch-und sounddesigntechnisch noch alles rausholen kann, der bekommt hier
Vor-Nachher-Vergleiche.


Have Fun !

www.sendspace. com/file/7yebjt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mugwump

Frischling
Dabei seit
4. Aug 2010
Beiträge
6
thumbs up

erstmal,
ganz klar daumen hoch... ich konnte es mir zwar nur zu haus über meine billig event monitore anhören, werds mir aber nochmals in unserem mini studio über bessere technik geben...

was positiv auffällt, sind auf jeden fall die viel volleren tiefen, die dennoch nich schwimmen... für mich bis dato noch unmachbar...

ich finde zwar, die stimmen hätten hier und da noch nen stückweit deessing und reverb vertragen, das kann aber auch an mir und meiner technik liegen.

die instrumental bearbeitung is echt bombe, naja und bei der stimme greift die von dir schon beschriebene ungedult des künstlers, denn gerade das was man beim "rüberhören" nicht wahrnimmt, ist meist das, was dass publikum letztendlich, unterbewusst zum skippen veranlasst!

wie gesagt, schickes hörbeispiel, zumindest subjektiv gesehen (da ich auch nich die "überahnung" von der mixing-materie hab)!

MFG
 

Loftone

am Start
Dabei seit
11. Mai 2007
Beiträge
162
erstmal,
ganz klar daumen hoch... ich konnte es mir zwar nur zu haus über meine billig event monitore anhören, werds mir aber nochmals in unserem mini studio über bessere technik geben...

was positiv auffällt, sind auf jeden fall die viel volleren tiefen, die dennoch nich schwimmen
Danke dir, war auch beim Song "BlaBla" noch die leichteste Aufgabe..

... für mich bis dato noch unmachbar...
Da kann ich dir nen Workshop bei mir an Herz legen, da kommste dann mit Songs von dir angerückt, dann geht man alles gemeinsam durch. Du lernst die Dinge in Worte zu packen um in Anschluss mit entsprechenden Tools entsprechend aufzuarbeiten. Nebenbei haste dann auch nen gepimpten Song und kannst dir das jederzeit angucken. Erfahrungsgemäss macht es dann klick und man verlernt das nie mehr. Dir wird zwar danach der Kopp rauchen und dich fragen, was du davon alles behalten hast, aber wenn du dann vor der Situation stehst, wird dir der Lösungsweg einfallen. Dir wird allerdings dann bewusst, dass es dann in echte Arbeit ausartet.

Zur Not weisste ja wer das dann für dich übernehmen kann :)

ich finde zwar, die stimmen hätten hier und da noch nen stückweit deessing und reverb vertragen, das kann aber auch an mir und meiner technik liegen.
Die Reverbs finde ich an manchen Stellen auch was zu leise, aber des Kunden sein Wille ist wichtiger als meine Einschätzung. Das Deesing hätte ich auch gerne was stärker gemacht. Generell waren die Vocals echte Sorgenkinder- hier und da Übersteuerungen ( P laute zB) sowie das Happening, dass durch rumgewippe vorm Mic unterschiedliche Raumeinflüsse des Aufnahmeraumes des Kunden in der Aufnahme waren. Hier musste gewaltig getrickst werden, was ich für gelungen halte.


die instrumental bearbeitung is echt bombe, naja und bei der stimme greift die von dir schon beschriebene ungedult des künstlers, denn gerade das was man beim "rüberhören" nicht wahrnimmt, ist meist das, was dass publikum letztendlich, unterbewusst zum skippen veranlasst!
Ich bevorzuge es immer, alleine zu mixen, denn ich habe die Geduld.
Man kann ja hinterher immer noch durch ne Art Abschlussbesprechung Dinge
verändern.

Danke dir für das schon recht ausführliche Feedback

Gruesse aus Köln
 

Mugwump

Frischling
Dabei seit
4. Aug 2010
Beiträge
6
kein ding...

hmm also das mit dem workshop, klingt echt interessant.. du müsstest mir das mal näher erklären, wie das abläuft, was ich brauche und wieviel kostentechnisch da auf mich zukommen würde...
wir sind 2 mann die sich mit dem mischen versuchen auseinander zu setzen, in sofern denke ich mal, dass mein partner da ebenfalls intresse hat...

aber vllt sollten wir das nich in dem fred hier regeln, da ja evtl der ein oder andere ebenfalls noch n feedback abgeben mag!

würd mich freuen wenn de mir da ma was zukommen lässt, an infos..

mfg meiner einer!
 

Loftone

am Start
Dabei seit
11. Mai 2007
Beiträge
162
kein ding...
aber vllt sollten wir das nich in dem fred hier regeln, da ja evtl der ein oder andere ebenfalls noch n feedback abgeben mag!
würd mich freuen wenn de mir da ma was zukommen lässt, an infos..
mfg meiner einer!
Sehe ich auch so - hab dir ne Mail hier grad geschickt.

Haben andere nix zu sagen, Kritik, Meinungen, Fragen etc ?

Schönes Wochenende
 

Loftone

am Start
Dabei seit
11. Mai 2007
Beiträge
162
So hab den Link aktualisiert, für jene die es einst nicht mitbekommen haben.

Kann es sein das auf MZEE die Anzahl der Beiträge und User gewaltigst nachgelassen hat. Entdecke nur wenige neue Beiträge. Ich meine das war mal anders

Hier der Link zum Homerec-Mix vs Studio-Mix:


www.sendspace. com/file/7yebjt


Mugwump, hab seit dem von dir nix mehr gehört :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten