Hollywood Hank / Hollywoods Finest Ted Bundy - Thread II

Mett Daemon

Gold Status Member
Dabei seit
4. Aug 2012
Beiträge
5.416
oh, hast recht :eek:
ich widerspreche mir
ich hatte dass "er hat getrollt" aber auch eher
als psychosenaction gesehen. das klang mmn
nicht nach spasstrollen
:confused::O
 

b_cunt

BANNED
Dabei seit
26. Feb 2009
Beiträge
2.640
bak ta ehli durchgehört.

man hat das gefühl er macht musik wirklich nur für sich selbst - schön dass er es trotzdem online stellt!
 
P

Propagandhi

Gast
was genau bedeutet jetzt eigentlich sein neues pseudonym - bak ta ehli ? hat das was damit zu tun dass er jetzt zum islam konvertiert ist ?
 

Clarence Boddicker

Gold Status Member
Dabei seit
20. Dez 2011
Beiträge
4.158
es gibt leute, die brauchen keine drogen fressen, um durchzudrehen. sehr schlimm und alles andere feierbar, wenn jemandem sowas passiert. aber das mag auch einer der gründe sein, die ihn dazu bewogen haben, die ep zu machen. der hat sich vielleicht einfach ein wenig missverstanden gefühlt. das soziopath-album ist nicht zuletzt ziemlich selbstironisch und behandelt psychische störungen mit sehr viel schwarzem humor. aber dabei geht eben auch ein wenig unter, wer er wirklich ist und was die sache für ihn in seinem alltag bedeutet. und wenn ich er wäre und die ganze youtube-kommentare unter meinen tracks gelesen hätte von irgendwelchen zugekifften spasten, die es nicht blicken, hätte ich irgendwann auch "nur noch lust meine fans umzuboxen" gehabt. jedenfalls hoffe ich, dass der junge bald wieder klar kommt. wäre ein schmerzlicher verlust für jeden, der große kunst zu schätzen weiß, wenn ihn das auffressen würde.
 

b_cunt

BANNED
Dabei seit
26. Feb 2009
Beiträge
2.640
wundert mich dass das keine sau kommentiert - im Gegensatz zu skillmachine fler
 

D.U.T47

Platin Member
Dabei seit
7. Jul 2005
Beiträge
11.206
es gibt leute, die brauchen keine drogen fressen, um durchzudrehen. sehr schlimm und alles andere feierbar, wenn jemandem sowas passiert. aber das mag auch einer der gründe sein, die ihn dazu bewogen haben, die ep zu machen. der hat sich vielleicht einfach ein wenig missverstanden gefühlt. das soziopath-album ist nicht zuletzt ziemlich selbstironisch und behandelt psychische störungen mit sehr viel schwarzem humor. aber dabei geht eben auch ein wenig unter, wer er wirklich ist und was die sache für ihn in seinem alltag bedeutet. und wenn ich er wäre und die ganze youtube-kommentare unter meinen tracks gelesen hätte von irgendwelchen zugekifften spasten, die es nicht blicken, hätte ich irgendwann auch "nur noch lust meine fans umzuboxen" gehabt. jedenfalls hoffe ich, dass der junge bald wieder klar kommt. wäre ein schmerzlicher verlust für jeden, der große kunst zu schätzen weiß, wenn ihn das auffressen würde.
ja echt große kunst auf n haufne geklauterb eatz irgendwelchen unfug zu rappen
 

$.*CIVA*.$

Aktivist
Dabei seit
10. Feb 2003
Beiträge
420
wow, seh ich ja jetzt erst. die mukke ist leider nicht mal ansatzweise so geil, wie sein alter stuff. und er scheint einfach ziemlich durch zu sein. hoffentlich erholt er sich irgendwann davon und macht wieder was, das in die selbe richtung wie früher geht. soziopath, schläge für hiphop und menschenfeind würde ich persönlich inzwischen als klassiker betiteln. hab ihn immer als sehr intelligenten menschen wahrgenommen und das bestätigen auch seine neuen "ergüsse", aber der grad zwischen genie und wahnsinn ist nunmal schmal.
 

$.*CIVA*.$

Aktivist
Dabei seit
10. Feb 2003
Beiträge
420
wenn du willst, dass er untergeht, sollteste vielleicht selbst nicht auch noch reinschreiben?
 

WasLosLeguan

Altgedient
Dabei seit
13. Mai 2014
Beiträge
1.556
Wow, Schläge für Hip Hop und Menschenfeind als Klassiker zu bezeichnen... okay.
Über Soziopath brauchen wir nicht reden, das ist einfach nur durchgehend krass und für mich persönlich ein Deutschrapklassiker, aber die anderen beiden genannten Werke kommen nicht mal ansatzweise an die Klasse ran und sind einfach nur Durchschnitt.
 

Clarence Boddicker

Gold Status Member
Dabei seit
20. Dez 2011
Beiträge
4.158
ja echt große kunst auf n haufne geklauterb eatz irgendwelchen unfug zu rappen
wovon redest du? ich meinte das, was er vorher gemacht hat.

Wow, Schläge für Hip Hop und Menschenfeind als Klassiker zu bezeichnen... okay.
Über Soziopath brauchen wir nicht reden, das ist einfach nur durchgehend krass und für mich persönlich ein Deutschrapklassiker, aber die anderen beiden genannten Werke kommen nicht mal ansatzweise an die Klasse ran und sind einfach nur Durchschnitt.
naja, soziopath war definitv besser als die anderen releases. aber letztere als durchschnitt zu bezeichnen, halte ich auch für falsch. hebt sich noch deutlich ab von dem, was man sonst so hört, find ich.
 

$.*CIVA*.$

Aktivist
Dabei seit
10. Feb 2003
Beiträge
420
sehe ich auch so. im vergleich zu soziopath passt durchschnittlich durchaus, aber insgesamt betrachtet - also mit sonstigen deutschen battlerap alben verglichen - für mich durchaus mehr als nur überdurchschnittlich.
 

WortArt

Altgedient
Dabei seit
14. Aug 2011
Beiträge
1.066
Ich gehe mal davon aus keiner war am Mittwoch am Brandenburger Tor?
 
Oben Unten