Hip Hop Open

Anubizz

Altgedient
Joined
May 22, 2004
Messages
2,679
Bis jetzt das schlechteste HHO

Leftboy :thumbsup:
Bronson :thumbsup:
Marsimoto :thumbsup:
Genetikk :thumbsup:

von

Wu Tang
Megaloh
Watsky

enttäuscht

die Jungs von 0711 sollen doch endlich mal wieder Leinwände aufbauen und für Schattenplätze sorgen
zweite Bühne ist eigentlich total fürn arsch können die komplett weglassen
 

chin82

Gold Status
Joined
Sep 18, 2003
Messages
18,443
beginner enttäuschend, da keine neuen songs, hatte mich auf premieren gefreut

seh ich eigentlich fast komplett umgekehrt. ich will ne geile live-show. und dazu gehört für mich, dass man die songs kennt. klar kann man 2,3 neue songs bringen. aber meiner erfahrung nach pusht sowas in den seltensten fällen die stimmung
 

Slevin

Altgedient
Joined
Jan 10, 2011
Messages
2,467
seh ich eigentlich fast komplett umgekehrt. ich will ne geile live-show. und dazu gehört für mich, dass man die songs kennt. klar kann man 2,3 neue songs bringen. aber meiner erfahrung nach pusht sowas in den seltensten fällen die stimmung

erinner dich mal an die blast action-premiere auf dem splash 2004 (?). irgendwie hab ich sowas erwartet.

das mit den sec/bullen hab ich nicht so wahrgenommen. wurde in ruhe gelassen abgesehen von einem blick in die kippenschachtel am eingang. und so einer unglaublich dreisten service-hoe, die mich nach sonnenbrillen-kauf vorm snipes shop nach der einkaufsquittung gefragt hat, als ich dieses plastikding von der brille entfernt hab
 

Gledde

Gold Status
Joined
Mar 5, 2014
Messages
4,192
Ich nutz jetzt mal diesen Thread (Weil das das einzige HHO war, auf dem ich auch war :D)

Aktuell posten die auf Social Media alle 2 bis 3 Tage das Plakat der verschiedenen HHO in chronologischer Reihenfolge.
Hot Guess: nächstes Jahr findet wieder ein HHO statt...
 

Jaystah

Platin Status
Supporter:in
Joined
May 17, 2008
Messages
10,776
Ich hatte irgendwie eher mit Samy Deluxe, FK, Afrob usw gerechnet
2022, bro

die kommen ja nicht aus der versenkung, um plötzlich 50-jährige zu buchen (also außer sido, aber der ist halt auch noch kommerziell erfolgreich)

Enorm kurzweilig bei diesem Schauspiel ist dabei, die Publikumsreaktionen im Boomer-Netzwerk Facebook zu beobachten. Dort beklagen sich sogenannte Hip-Hop-Fans mit geschätzt 723 Jahren Rap-Erfahrungen darüber, dass bisher verkündete Acts wie Schmyt oder Badmómzjay zu jung sind oder die sogenannten Experten sie nicht kennen.
Jene Hip-Hop-Veteranen werden nun vielleicht beruhigt sein, denn soeben haben die Veranstalter um Chimperator, 0711 und Goodlive bekannt gegeben, dass Sido einer der Headliner bei den Hip-Hop-Open 2023 sein wird.
:emoji_joy_cat:
 

netflix&chill

Altgedient
Joined
Jan 16, 2016
Messages
1,464
2022, bro

die kommen ja nicht aus der versenkung, um plötzlich 50-jährige zu buchen (also außer sido, aber der ist halt auch noch kommerziell erfolgreich)
Verstehe ich natürlich aber die haben das Posten der alten line ups so zelebriert, dass ich irgendwie erwartet habe, dass das neue einfach ähnlich aussieht und da waren gefühlt jedes Jahr die gleichen zu Gast.
Ist nicht mal wertend oder dass ich da gerne hingegangen wäre. Habe einfach nach der "Promo" im Vorfeld etwas anderes erwartet und scheint doch bei einigen genauso zu sein.
 

Daffy Griswold

Gold Status
Joined
Jan 23, 2017
Messages
5,367
also entweder sie buchen deine quelle, breite seite, skills en masse, tim extrem, fk allstars und als headliner blumentopf - oder sie lassens mit dem festival.
 

skosko

Gold Status
Joined
Jul 11, 2008
Messages
1,216


Sido kommt noch dazu :emoji_nerd:
Erwartet hab ich nix.
Aber hätte langsam schon gerne mal splash und frauenfeld acts...
Aber geht whrs in dke selbe Richtung...
Frauenfeld Lineup kommt normalerweise Mitte Dezember

Ich setz nächtstes Jahr aber mal aus, 2024 wird dann wieder angegriffen
 
Top Bottom