Hardwarefrage USB / Analog? oder besser gleich Digital?

HCNiceGuy

am Start
Dabei seit
1. Jan 2007
Beiträge
150
also ich habe vor 2, 3 tagen das MindPrint TRIO USB bekommen, das hat nur leider wie ich erst der verpackung entnahm USB 1.1 und ich bin mit der Latenz total unzufrieden!!!!! ca. n viertel takt von der aktion bis zur aufnahme in der DAW (laptop, software kristal - werd aber in vier wochen nur noch mitm tower arbeiten).
Jetzt will ich das ding zurückschicken, bin mir nur unschlüssig was ich mir stattdessen hol..
also meine favoriten sind die
E-MU 0404 Soundkarte (für den tower)
( http://www.thomann.de/de/emu_0404_digital_audio_system.htm )

und das

Line6 TonePort UX2 (statt TRIO)
http://www.thomann.de/de/line6_toneport_ux2.htm


Jetzt meine frage: passt das, ist das ne gute combo oder eher mäßig, weil das ganze zusammen dann auch genau 296,-- € kosten wird, wobei ich bisher nur 160 für den Trio ausgegeben habe. Ich muss aber latenzfrei aufnehmen können oder halt so, dass es nich auffällt (10 ms oder so "daneben" liegt)
ein instrumentseingang ist auch notwendig, kann ich also nich wegsparen.


jetzt hab ich aber noch ne andre frage
und zwar, das TRIO hat 2 analoge inputs (cinch) und zwei analoge outputs. kann ich das teil dann z.B. an die E-MU 0404 anschliessen und somit die latenz vom usb umgehen oder läuft das gar nicht/schlecht (latenz)?


Wär cool wenn ihr mir antworten geben könntet weil ich davon wirklich nich soviel versteh und ne gute performance der hardware erreichen will!



peace


HCNiceGuy
 

PeterPiper0815

Altgedient
Dabei seit
16. Nov 2004
Beiträge
6.644
HCNiceGuy schrieb:
also ich habe vor 2, 3 tagen das MindPrint TRIO USB bekommen, das hat nur leider wie ich erst der verpackung entnahm USB 1.1 und ich bin mit der Latenz total unzufrieden!!!!! ca. n viertel takt von der aktion bis zur aufnahme in der DAW (laptop, software kristal - werd aber in vier wochen nur noch mitm tower arbeiten).
Jetzt will ich das ding zurückschicken, bin mir nur unschlüssig was ich mir stattdessen hol..
also meine favoriten sind die
E-MU 0404 Soundkarte (für den tower)
( http://www.thomann.de/de/emu_0404_digital_audio_system.htm )

und das

Line6 TonePort UX2 (statt TRIO)
http://www.thomann.de/de/line6_toneport_ux2.htm


Jetzt meine frage: passt das, ist das ne gute combo oder eher mäßig, weil das ganze zusammen dann auch genau 296,-- € kosten wird, wobei ich bisher nur 160 für den Trio ausgegeben habe. Ich muss aber latenzfrei aufnehmen können oder halt so, dass es nich auffällt (10 ms oder so "daneben" liegt)
ein instrumentseingang ist auch notwendig, kann ich also nich wegsparen.


jetzt hab ich aber noch ne andre frage
und zwar, das TRIO hat 2 analoge inputs (cinch) und zwei analoge outputs. kann ich das teil dann z.B. an die E-MU 0404 anschliessen und somit die latenz vom usb umgehen oder läuft das gar nicht/schlecht (latenz)?


Wär cool wenn ihr mir antworten geben könntet weil ich davon wirklich nich soviel versteh und ne gute performance der hardware erreichen will!



peace


HCNiceGuy
Du hast mit sicherheit in deiner Software (Kristal) den falschen Treiber ausgewählt oder im Mindprint Trio Control Panel (also das Teil was den Windows Mixer ersetzt. Guck mal welches Icon in deiner Taskleiste nach der Trio Installation dazugekommen ist und klicke drauf) einen zu grossen Buffer eingestellt. Stell 256 Samples ein und daws Ding wird flutschen.

Das hat übrigens nix mit USB 1.1 zu tun. Mit USB 1.1 kann man ohne Probleme 2 Kanäle in 24bit/48kHz aufnehmen.


Peace
 

HCNiceGuy

am Start
Dabei seit
1. Jan 2007
Beiträge
150
also treiber warn gar keine dabei, wollt ich sowieso noh bei thomann anrufen deswegen die hab ich mir ausm netz gezogen (mindprinc.com). naja aber das warn glaub ich nur asio treiber denn die kann ich beim audiooutput in kristal zwar einstellen, aber er sagt dann immer er kann das format nich lesen wenn ich rec pushe. über usb läuft alles nur halt elendig lang verzögert obwohls eigentlich auch nur one way is, ich schick ausm laptop ja nix über usb raus (keine monitore..) sondern hab das signal ausm laptop per klinke <--> chinch adapter auf meine anlage geleitet. also wird usb an der platine nur ein eingangssignal (oder zwei?? wegen stereo :D egal) und kein ausgangssignal haben.

aber meinste nich das es vielleciht am TRIO liegt? ich mein wenn innen keine perfekte bearbeitung is kann das ja auch vielleich die latenz beieiflussen.
wie recordestn du? hast du auch trio?
 

PeterPiper0815

Altgedient
Dabei seit
16. Nov 2004
Beiträge
6.644
Ne ich hab das Fast Track Pro Interface von m-audio. Das ist auch USB. Ich verstehe nicht ganz wie das bei dir läuft. Du willst über USB aufnehmen und über die interne Notebooksoundkarte abhören?? Wiso?? Das Mindprint Interface ist ein gutes Interface und du kannst logischerweise auch damit abhören (und trotzdem gleichzeitig aufnehmen). Du musst eben nur mal nach ein paar Einstellungen gucken. Geh doch mal in der Menüleiste auf Engine -> Preferences -> Audio Setup und dort auf ASIO Control Panel. Und da musst du eben gucken was du einstellen willst. Mach doch mal nen Screenshot und setz ihn auf imageshack.us oder so. Dann kann ich dir vielleicht weiterhelfen.

Peace
 

HCNiceGuy

am Start
Dabei seit
1. Jan 2007
Beiträge
150
hey find ich echt geil das du dich so engagierst, a thousand thx!!!! :)
yeah also wie gesagt, die trieber warn nich dabei und ich hab pberhaupt kein controll panel. is nix installiert worden ausser die .dll's im system32 ordner (c:windoof\system32 etc...)

aber macht nix, ich hab mir den retourenschein schon bestellt und will austauschen, gegen ein line6 toneport UX2
(http://www.thomann.de/de/line6_toneport_ux2.htm)

was meinst du? empfehlenswert? also ich hab noch nix bestellt aber will morgen oder übermorgen es tun. ws mir da sehr gefällt, ist einmal die zwei mic in's und zweitens die etlichen presets für gitarren...bin leidenschaftlicher bretter (brett = fat e git), seit 6 jahren ca...daher ist das für mich sehr sehr wichtig... ;)

ausserdem hab ich da n S/PDIF out (für später mal vielleicht..) kein in aber wer brauch den schon lol nein spaß aber liebern out als gar nix, oder?
naja muss auch zugeben ich hab da von dem ganzen zeugs null peilung...so langsam gehts *ächz* aber der anfang a la wasn jetzt SPDIF?? digital? whatn dettn?? hmm...koaxial...hört sich böse an...optisch, hört sich spacig an...etc.etc. naja jetzt gehts hab n durchblick so halbwegs aber deshalb frag ich ja auch, weil ich nich weiß, ob das toneport ux2 wirklich so gut is wie ich denke...?



peace
 

PeterPiper0815

Altgedient
Dabei seit
16. Nov 2004
Beiträge
6.644
Ich denke du bist ein bisschen voreilig mit deinen Entscheidungen. Hast du denn mittlerweile geguckt was passiert wenn du auf den ASIO Control Panel Button in Kristal drückst ?
Wenn du dich durch so ein kleines Problemchen schon zu einem Neukauf überreden lässt wirst du viel unnötiges kaufen um es nach 2 Tagen zurückzuschicken weil es deiner Meinung nach nicht funktioniert.
Nimm das jetzt nicht so persönlich aber das grösste Problem ist immer das was vor dem Bildschirm sitzt.
Ich vermute stark daß du mit einem neuen Audiointerface genau das gleiche Problem haben wirst wie jetzt.
Mach das was ich dir gesagt habe und antworte auf meine Fragen dann können wir vielleicht das Ding Schritt für Schritt durchgehen.
Ich hab da auch schon eine Idee wo das Problem noch liegen könnte aber ich brauch eben Infos.
Ach so das mit den AmpSimulationen vom Toneport ist natürlich ein Argument wenn du Gitarre spielst. Line6 ist da wirklich nicht schlecht aber das TRIO hat ja auch einen Hi-Z Eingang (also um Gitarre oder Bass direkt anzuschliessen) und AmpSimulationen gibts auch als Freeware VST PlugIns.

Zu dem SP/DIF out fällt mir im Moment keine sinnvolle anwendung ein die du damit machen könntest.

Peace
 

HCNiceGuy

am Start
Dabei seit
1. Jan 2007
Beiträge
150
jo, danke für deine hilfe auf jeden, ich konnte die letzten tage nich antworten.
es ist nunmal so, dass irgendwer verschlafen haben muss mir treiber mitzuschicken, sprich ich habe nur hardware, keine software bekommen! die musste ich mir bei www.mindprint.com selber runterladen und da waren wirklich nur eine kleine 2 megabyte .exe datei die anscheinend nur .dll datein installiert hat. ich weiß leider auch nicht, wie der iriginal treiber aussehen müsste, aber aus den .pdf dokumenten hab ich bildern entnommen, dass sowas wie ein programm mitgeliefert sein mpsste.
wie auch immer, der sound is auch nich soo burner wobei das auch am mic liegen kann (12 euro von watson...*g*)

ich hab jedenfalls n retourenschein schon angefordert und is auch angekommen schick ich montag alles zurück und hol mir das Line6 TonePort UX2.
ich hoffe das ist besser.
ach ja und wegen S/PDIF out dacht ich mir halt wegen später wenn ich mir mal ne EMU card (audio) hole, die S/PDIF optisch und coaxial hat, dann kann ich den S/PDIF out an die audiocard direkt anschliessen und strom läuft dann halt noch über usb, wenn der rest aber über S/PDIF also digital läuft, ist das doch ein fetter vorteil oder? ich mein von der latenz und signalfrequenz / dichte oder so, aint right??

ach ja, wenn du bock hast, schau doch mal hier vorbei, aber bitte nur mitmachen wenns ernst gemeint ist! danke :)

http://www.mzee.com/forum/showthread.php?t=100041867



V.PEACE.V
 

Crux

Altgedient
Dabei seit
3. Feb 2006
Beiträge
5.064
kann mir jmd bei der gelegenheit hier sagen ob sich die EMU 0404 USB dingsda lohnt? Hab ja die PCI karte und bin recht zu frieden, aber hab bald n notebook und werd damit produzieren dann, oder kennt jmd n ähnlich gutes/besseres interface für so 200 piepen?

peter chekst du nie PMs?:(
 

HCNiceGuy

am Start
Dabei seit
1. Jan 2007
Beiträge
150
hey cool das hatte ich ja noch gar nich gesehn...is das gut, das EMU 0404 USB mein ich. Also ich bin auch grad am überlegen was ich mir jetzt denn endlich hol.
kennste das line6 toneport UX 2? wenn ja, kannst du das empfehlen?



peace



PS: hab dein tip befolgt und audacity geloaded hab mich jetzt aber auf kristal eingeschossen, werd mich aber mal die tage mit audacity beschäftigen ;)
 

PeterPiper0815

Altgedient
Dabei seit
16. Nov 2004
Beiträge
6.644
Naja die 0404 USB hat schon mal symetrische Eingänge was ja durchaus vroteilhaft sein könnte. Ausserdem ja Preamp mit Phatomspeisung etc. Also ich hab m-audio Fast Track Pro und bin sehr zufrieden damit.

@HCNice
Irgendwie verstehe ich dich nicht. Es ist deine Sache klar aber mir will einfach icht in den Kopf wiso du dir ein anderes Interface holen willst. Ich hab von Mindprint noch nichts negatives gehört und du hast mit dem Teil sicher kein Fehlkauf gemacht. Ok wie gesagt wenn du Gitarre spielst ist das Line6 warscheinlich wirklich keine schlechte Wahl aber du kommst ja mit Argumenten wie "das Mindprint klingt auch nicht so toll" obwohl es einfach nur Bedienerfehler deinerseits sind da du einfach nicht checken willst was genau mit dem Teil los ist. Ich sag dir wenn du zB die interne Soundkarte des Notebooks noch aktiviert hast brauchst du dich über Probleme nicht zu wundern. Dein Computer will VON DIR wissen was er machen soll und wenn er das bei dem Line6 Interface auch nicht VON DIR gesagt bekommt dann wirst du die auch zurückschicken und die nächste bestellen was?
Naja mir solls jetzt egal sein. Ich hab meine Hilfe angeboten (was ich in letzter Zeit nicht oft gemacht hab da mich mzee mit den doffen Kommentaren bzw Fragen ziemlich angekotzt hat) aber wenn du nicht willst. Bitteschön. Dein Ding. Ich werd mich nicht weiter aufdrängen.

Peace
 
Oben Unten