Hall in Klein Hastenichgesehn

oldie

auf Eis gelegt
Dabei seit
28. Feb 2004
Beiträge
503
Manchmal scheint es mir eher als Nachteil jedem eine Hall of Fame Liste zu geben:

1. wird das Forum andauernd zugemüllt, dabei gibt es doch im Städte-Report und hier bei Graffiti je einen Thread dafür,

2. viel schlimmer noch, werden die Halls zugemüllt. Viele Halls werden nur unter etablierten Writern weitergesagt, damit Toys die nicht als Übungsfläche benutzen, dieses Weitersagen im Internet aber können die "Macher" nicht beeinflussen. Bei "unserer" Wand mitten in der Innenstadt würde ich mir sehr oft wünschen die würden nur fähige Leute kennen, ungefähr immer dann wenn jemand ein Chrompiece mit weißen Highlights und roter Second über meine bunte Wand zieht.

Wie seht ihr das, Fluch oder Segen?
Jedem "Neuen" sagen wo er seine Bilder malen kann oder selber Erfahrungen sammeln lassen?
 

Offebacher!

am Start
Dabei seit
9. Jul 2005
Beiträge
58
Die dritte Option wäre einfach drüber hinwegzusehen und sich nicht künstlich aufzuregen.

Und wegen den Walls: Es gibt sehr wenige legale Wände und es werden immer weniger, die teilt man dann, wie gesagt, unter den "etablierten" Writern auf, und für die Anfänger bleibt kein Platz mehr. Ich habe mit 14-15 auch auf legale Wänden gemalt wo ich glaube das ich dort nicht sehr erwünscht war, weil = anfänger, aber damit muss man leben. und auch das "nichts weitersagen" nützt nichts, eine einfache eMail ans Bauamt des kreises genügt und man weis schon wo die nächste wand steht.

aber im grunde hast du schon recht, würde mich auch ankacken, aber sieh es mal aus der sicht von den toys.

ciaosen
 

Der Weihnachtsmann

Senior Member
Dabei seit
25. Aug 2000
Beiträge
2.657
Einfach immer selbst was klarmachen,egal ob für einmalige Lackierung oder für ne dauerhafte Genehmigung.

Ich mal kaum noch an "öffentlichen Halls" und wenns mal der Fall ist dann erwart ich einfach nicht, dass mein Piece ewig steht,da bin ich halt realistisch. Obs jetzt voner Chromsau oder vonem Burnerkonzept übermalt wird,weg ist weg. Was solls früher hab ich mich da auch immer maßlos aufgeregt,hät am liebsten die Leute verprügelt oder Farbeimer in ihre Bilder geschüttet-mittlerweile seh ich das lockerer-->ich mal mein Piece,hab ne gute Zeit und bevor ich geh mach ich ein Foto,fertig!
 

UDU

Mitglied
Dabei seit
25. Jun 2000
Beiträge
7.299
Punkt 2 von OLDI sollte mehr berücksichtigt werden.
Es gibt Leute, die sich für regionale, legale Flächen einsetzen, die dann von auswärtigen Leuten zugemüllt werden und dann zur Hall of Shame umfunktioniert werden. Hinzukommt, daß der Weg zur Hall auch noch mit Distroy- Lines oder "tags" markiert werden, was die ortsansässigen Writer auszubaden haben.

Wer sich wie Sau benimmt, sollte sich nicht wundern, wenn er dann auch in die Wurst kommt.

Die ewige Fragerei hier nervt, weil die Liste der Halls oben getoppt wurde.
Wäre gut, wenn die Mods diese Anfragen einfach rausnehmen und denen auf die PM packen.

Wer nicht lesen kann, sollte auch nicht schreiben. :p
 

GyveMacker

Aktivist
Dabei seit
11. Feb 2004
Beiträge
333
Vieleicht sollte das ein Neologismus werden
das schreibt man dann aber mit 2 s.

Oldie mach da einfach mal ne klare Ansage dass, das mit den croms so nicht mehr weiter geht.
 

UDU

Mitglied
Dabei seit
25. Jun 2000
Beiträge
7.299
Ben`s Hall

Es hatten sich leute darüber aufgeregt, daß Ben Kohle haben will. Ob es stimmt und wenn es stimmen sollte, ist mir wurscht; denn diese Wand hat er instand zu halten und ist vorrangig für seine Kundschaft
Wenn Writer dort als Gäste das Gastrecht mißachten oder mißbrauchen, so sollten die sich nicht wundern.
Ben hat schließlich auch Verantwortung für das geschäftsschädigende Verhalten der Gäste.

Eigentümlich sind es immer die Gleichen:
Sie sind zu faul, sich selber legale Flächen zu beschaffen, wollen alles auf Lau und lassen dort die Sau raus.
Solche Leute haben inzwischen zunehmend Pech, denn diese Aerosolschamrotzer sind immer seltener willkommen und werden von immer wenigern gedeckt.

Wir müssen aber auch darüber nachdenken, ob es wirklich sinnvoll sein kann, jüngere Sprayer auf sich gestellt zu lassen und nur, weil sie noch nicht so gut sind, deren Bilder platt zu machen und deren Freiräume zu "enteignen".
Wichtig ist auch, daß Anfänger wissen, wo sie vorrangig malen & üben können.

Wer Respekt haben will, muß auch anderen den respekt zollen, sonst wird das nix.
 

TWISTER

Moderator
Dabei seit
24. Jul 2000
Beiträge
1.957
Re: Ben`s Hall

Original geschrieben von UDU
Es hatten sich leute darüber aufgeregt, daß Ben Kohle haben will. Ob es stimmt und wenn es stimmen sollte, ist mir wurscht; denn diese Wand hat er instand zu halten und ist vorrangig für seine Kundschaft
Wenn Writer dort als Gäste das Gastrecht mißachten oder mißbrauchen, so sollten die sich nicht wundern.
Ben hat schließlich auch Verantwortung für das geschäftsschädigende Verhalten der Gäste.

Eigentümlich sind es immer die Gleichen:
Sie sind zu faul, sich selber legale Flächen zu beschaffen, wollen alles auf Lau und lassen dort die Sau raus.
Solche Leute haben inzwischen zunehmend Pech, denn diese Aerosolschamrotzer sind immer seltener willkommen und werden von immer wenigern gedeckt.

Wir müssen aber auch darüber nachdenken, ob es wirklich sinnvoll sein kann, jüngere Sprayer auf sich gestellt zu lassen und nur, weil sie noch nicht so gut sind, deren Bilder platt zu machen und deren Freiräume zu "enteignen".
Wichtig ist auch, daß Anfänger wissen, wo sie vorrangig malen & üben können.

Wer Respekt haben will, muß auch anderen den respekt zollen, sonst wird das nix.
Was mir nicht aus dem Kopf will, diese Hall am Lagerweg
hat nun schon so lange bestand, wenn ich mich nicht irre
über 13 Jahre, warum bekommt es die heutige Generation
nicht hin, sich genauso zu benehmen wie es 2 vorherige
Generationen auch geschafft haben.

Allerdings verstehe ich das HOF Lagerweg Problem sowieso
nicht. Da siehts schon immer recht trashig aus. Warum
eben gerade jetzt das Fass aufgemacht wird, i dont care...

TWISTER
 

UDU

Mitglied
Dabei seit
25. Jun 2000
Beiträge
7.299
Re: Re: Ben`s Hall

Original geschrieben von TWISTER


Was mir nicht aus dem Kopf will, diese Hall am Lagerweg
hat nun schon so lange bestand, wenn ich mich nicht irre
über 13 Jahre, warum bekommt es die heutige Generation
nicht hin, sich genauso zu benehmen wie es 2 vorherige
Generationen auch geschafft haben.

Allerdings verstehe ich das HOF Lagerweg Problem sowieso
nicht. Da siehts schon immer recht trashig aus. Warum
eben gerade jetzt das Fass aufgemacht wird, i dont care...

TWISTER
Wenn immer mehr Wände geschlossen werden, dann tummelt man sich um die letzten.
 

SALT

Aktivist
Dabei seit
9. Mrz 2004
Beiträge
185
Nicht wirklich... Die meisten der "Aufreger" sind lokale Jungs. Das sind auch die von Ben unterstützt werden. Am Write4Gold sind die gleichen Leute noch mit "Wildstyle" und "Security" Bänder, Anhänger, whatever, rumgerannt. Lagerweg war immer "meine" HOF. Ich hab seit ca. 2 Jahren dort konstant Bilder gemalt. Seit ungefähr der gleichen Zeit bin ich aber auch kein Kunde mehr im Shop gewesen.
Verallgemeinert kann man die Wildstyle Umsätze wohl kaum mit anderen bekannten Läden vergleichen. Dazu muss man auch sagen, das es einfach schlecht ist, nen Dosenladen direkt an der Hall zu haben. Was machen wohl die Kiddies mit ihren 2 frisch erworbenen Dosen?

Und Twister hat recht. Jeder hat dort auf die Straße, an den Stromkasten oder auf das Straßenschild getaggt. Und das schon seitdem ich die Hall kenne.

Ich finde es tragisch das es diese Wand nicht mehr gibt, vor allem bei der aktuellen Szene in Berlin hat sie in letzter Zeit immer mehr an Zuspruch gewonnen.

Fakt is das genau das Gegenteil eingetreten ist, was auch jeder vorher gesagt hat, niemand holt sich dort ne Genehmigung und macht er es doch, dann stehen die Bilder ca 1-2 Tage. Die Wand is jetz so toy wie lange nicht mehr.
 

UDU

Mitglied
Dabei seit
25. Jun 2000
Beiträge
7.299
Das Problem ist, daß immer öfter Läden als "Mittäter" angegriffen werden und was "immer schon war", wird irgendwann auch nicht mehr geduldet.

Es hört sich fast so an, wie der Säufzer einer Ehefrau, die ihrem Mann vorhält:"Montag hat Dir die Suppe so gut geschmeckt und Sonntag nörgelst Du????"

Was ist, wenn die Wand auch nicht mehr benutzt werden darf?

Wie schnell wird sich das rumsprechen und wie viele Ahnungslose werden dort festgenommen?
 

SALT

Aktivist
Dabei seit
9. Mrz 2004
Beiträge
185
Die Hall darf doch nicht mehr genutzt werden und jeder weiß das... Außerdem wurden auch schon vorher öfter Leute einfach so festgenommen...
 

UDU

Mitglied
Dabei seit
25. Jun 2000
Beiträge
7.299
Original geschrieben von SALT
Die Hall darf doch nicht mehr genutzt werden und jeder weiß das... Außerdem wurden auch schon vorher öfter Leute einfach so festgenommen...
???
was denn nun? Ich denke, sie darf mit Genehmigung v. Ben genutzt werden.
 

SALT

Aktivist
Dabei seit
9. Mrz 2004
Beiträge
185
Ja, okay mit Genehmigung. Wennde ohne malst kassieren dich die Cops ein. War nur darauf bezogen was du geschrieben hast. Die Wand ansicht darf ja nicht mehr EINFACH SO genutzt werden. Und das hat sich auch innerhalb ner Woche oder so rumgesprochen, kennst doch Writer, alles Tratschtanten ;9
 
Oben Unten