G-Hot - Der Blonde Türke - 27. März

Corny Kuba

gehört zum Inventar
Joined
Jun 10, 2007
Messages
1,433
Wie ich schon auf www.backspin.de geschrieben hab:

""G-Hot meldet sich zurück. 2008 war sein Debütalbum „Das Wunder von Berlin“ erschienen, nun will er nachlegen.

Deshalb erscheint am 27. März „Der Blonde Türke“, das Sido, Kaisa, Die Kralle, Satanic Steve, Smore one, Pablo S.O.K. Ghettokanakke, Luke und DJ Klaus featuren soll.

Das Streetalbum erscheint über G-Hot´s Label Suppe Inna Puppe.""

Sobald ich mehr weiß gibts mehr! Wer Infos hat kann mir auch ne PN schreiben und ich stells direkt hier rein!

peace

Corny Kuba
 

Cru$Man€

ist hier aktiv
Joined
Jun 21, 2007
Messages
288
Kanns nur immer wieder sagen:
Für mich war G-Hot mit Abstand der Beste bei Aggro und die Sachen, die er in letzter Zeit rausgehauen hat, fand ich auch nich schlecht.
Wird bestimmt n unterhaltsames Album...
 

Schnaggero

Gold Status
Joined
Feb 10, 2005
Messages
4,260
Der Beste bei Aggro zu sein ist heute auch keine Kunst mehr, der einzige Gute da ist noch Sido.
Unglaublich, wie es in Deutschland momentan machbar ist, dass selbst solche Leute noch ihre Kundschaft erhalten.
Ich will hier nicht in Erinnerungen schweifen oder so, aber es ist teilweise schon traurig, dass Deutschrap um die Jahrtausendwende herum solche Leute noch locker in die Tasche steckt.
Ich erwarte nichts und werde es mir auch nicht anhören, vielleicht rettet Dj Klaus ja das Album :oops:
 

FunkNStein

Senior Member
Joined
Feb 16, 2005
Messages
1,528
Kanns nur immer wieder sagen:
Für mich war G-Hot mit Abstand der Beste bei Aggro und die Sachen, die er in letzter Zeit rausgehauen hat, fand ich auch nich schlecht.
Wird bestimmt n unterhaltsames Album...

hart...echt hart....
 

GlocK

Altgedient
Joined
Jan 6, 2004
Messages
5,134
Der ist schon lange nicht mehr bei Aggro Berlin unter Vertrag....


Im vergleich zu diesen anderen Aggro Spassten kann ich mir sein Album (was den Namen auch verdient hat) gut geben.
 

DieElite

Frischling
Joined
Feb 13, 2009
Messages
33
Mich würde mal interessieren ob man einfach so n Label günden kann, oder ob es dafür einer besonderen Anmeldung bedarf?

G-Hot kann und will ich nichts zu sagen... uninteressant, platt, plump und dumm.... Und ob er jetzt Türke ist oder nicht juckt kein Schwein. (Grandios lasst den Satz mal auf euch wirken.... Im wahrsten Sinne des Wortes)
 

JoeFernandez

Gold Status
Supporter:in
Joined
Jan 7, 2005
Messages
7,107
Schade das er hier ein Image hat das er nicht mehr losbekommt, er ist nämlich einer der rapper die ich zum obersten drittel zähle in deutschland, naja für mich ein pflichtkauf
 

GlocK

Altgedient
Joined
Jan 6, 2004
Messages
5,134
Ich bin sicher manche die von "Label" reden haben nichtmal ein Gewerbe angemeldet.
Ich weiß auch das 95% der deutschen Raplables nichtmal ihren Lablename bzw. die der Künstler geschützt haben.

"Bushido" ist allerdings z.B. geschützt darum kann er auch die Leute abmahnen lassen.

Bin gespannt aufs Snippet.
 

romantic_boy

gehört zum Inventar
Joined
Jan 2, 2009
Messages
958
Ich bin sicher manche die von "Label" reden haben nichtmal ein Gewerbe angemeldet.
Ich weiß auch das 95% der deutschen Raplables nichtmal ihren Lablename bzw. die der Künstler geschützt haben.

ja könnte so stimmen, glaub auch nicht das jedes myspace-label a la "streetdogz records" patentiert ist.
 

Corny Kuba

gehört zum Inventar
Joined
Jun 10, 2007
Messages
1,433
Ich bin sicher manche die von "Label" reden haben nichtmal ein Gewerbe angemeldet.
Ich weiß auch das 95% der deutschen Raplables nichtmal ihren Lablename bzw. die der Künstler geschützt haben.

"Bushido" ist allerdings z.B. geschützt darum kann er auch die Leute abmahnen lassen.

Bin gespannt aufs Snippet.

Die meisten Leute nennen sich einfach Lable wenn sie sich mit paar Jungs zusammen tun:D Ansonsten kann man sagen, dass in Deutschland die Independent-Rap-Lable eh zu 90% extrem scheiße sind und schlecht arbeiten...

Ausnahmen sind da nur Aggro(bzw. waren), Selfmade und ERJ, obwohl die nur über Bushidos Namen funktionieren;)

Ansonsten kann ja jeder n Lable gründen der Bock und Geld hat...
 

GlocK

Altgedient
Joined
Jan 6, 2004
Messages
5,134
das stimmt (leider)

@corny:
das label ist meist das wohnzimmer mit nem laptop wo das logo als wallpaper ist :p

Eine Marke wie zB. Künstlername schützen zu lassen geht ab 300€ also so teuer ist das gar nicht.
 

trinexx24

ist hier aktiv
Joined
Feb 3, 2009
Messages
532
ich denk ma schon dass sip n richtiges label is, wenn die platten rausbringen die dann auch bei downstairs, saturn etc stehen werden die ja auch nen vertrieb haben und dafür braucht man ne rechtsfähige firma.

ich kenn zwar von g-hot bis auf seine myspacetracks keine solosachen, also nur features und halt die ansage, aber der typ is auf jeden fall :thumbsup:
 

GlocK

Altgedient
Joined
Jan 6, 2004
Messages
5,134
Ja Soulfood war bisher der Vertrieb.
Für G-Hot sein Album hat sogar Sony BMG den Vertrieb übernommen.

Eine Lable-DVD soll außerdem noch kommen ....
 
Top Bottom