Fragen zu Propellerheads Reason

saduakas

Senior Member
Dabei seit
29. Apr 2009
Beiträge
1.162
Hey, ich bin's mal wieder :D

Ich bin gerade auf der Suche nach guten Synthies für mein Reason. Gibt es da Refills die ihr mir empfehlen könnt? Coole Drumsamples wären auch nicht verkehrt. ;)
 

Big E

Altgedient
Dabei seit
7. Mrz 2006
Beiträge
4.051
Drumsamples gibts wie Sand am Meer. Einfach mal Google misbrauchen. Da wirst du auch bei Refills fündig.


PeacE
 

Sandmann da MC

Gold Status
Dabei seit
7. Feb 2003
Beiträge
17.121
Bei Reason 5 sollte man auch mal die Samples von Kong auschecken, die sind teilweise auch ziemlich gut im Gegensatz zu denen aus dem Redrum.
 

saduakas

Senior Member
Dabei seit
29. Apr 2009
Beiträge
1.162
Ja, ich find die Kong Samples auch nicht schlecht.

Fehlen nur noch die Synthies. ;)
 

Sandmann da MC

Gold Status
Dabei seit
7. Feb 2003
Beiträge
17.121
Ich find den Kong aber etwas umständlich, ich hab mir mal die Mühe gemacht, einige der Samples, die ich gut finde manuell zu exportieren.
 

Beatherr Bohlen

Frischling
Dabei seit
10. Aug 2011
Beiträge
5
ich habe noch reason 3 und jetzt neuerdings ein akai mpd 18.

mein problem: ich habe mein mpd angeschlossen und es wird auch erkannt. ich kann sogar töne damit spielen, aber nicht aufnehmen!

kann mir da jemand weiterhelfen?
 

cutthroatmane

Frischling
Dabei seit
26. Jul 2011
Beiträge
11
hi ich hab mir im november letzten jahres die mpk mini geholt, hat auch gleich wunderbar mir reason alles gefunzt. gestern habe ich mein rechner platt gemacht und wieder alles drauf gehauen. nun wollt ich die mpk wieder reason zuordnen aber es gibt kein akai mehr bei den geräten unter denen ich auswählen kann. is immer noch reason 4 nix hat sich geändern nur es sind halt keine akai controller mehr angezeigt. kann jmd weiterhelfen?

danke schonma im vorraus
 

Big E

Altgedient
Dabei seit
7. Mrz 2006
Beiträge
4.051
Ist doch egal. Wähle einfach Control Surface aus.

PeacE
 

KingCut

Frischling
Dabei seit
30. Aug 2011
Beiträge
5
folgendes...wie bekomme ich die 8 pads vom AKAI MPK mini mit reason's Kong Drum designer angesteuert???
das komische ist, bei der Pad Bank 1 spielt er ganz cool die oberen 8 pads des reason kong drum aber wenn ich auf Pad Bank 2 umschalte spielen die obersten pads des mpk die untersten (4.Reihe) beim Kongdrum und somit fehlt mir die komplette 3.Reihe...Ich such schon 2 Tage bei google..keine lösung :(
 

Leponex

Frischling
Dabei seit
23. Okt 2011
Beiträge
74
Ich habe ein Problem mit Kong.
Ich habe eine Sidechain auf die BD gelegt, also so dass der Bass leise wird wenn die BD angespielt wird. Das gleiche Prinzip habe ich benutzt um eine EQ auf die selbe BD und einen Hall auf die SD zu legen. Mein (kleines) Problem ist jetzt, dass wenn ich am Masterpegel von Kong drehe, alles leiser wird außer BD und SD die munter weiter ihre Lautstärke behalten. Es werden jetzt zwar endlich alle Geräte so angesteuert wie gewünscht, vorher hatte ich oft das Problem, dass zwar der Sidechain funktionierte aber der EQ überhaupt keine Reaktion gezeigt hat, aber leider ist jetzt eben der Masterpegel für SD und BD wertlos. Abgesehen davon ist das ein ziemliches durcheinander mit verschiedenen Geräten und Mergern und Splittern insgesamt mit Kong sind das 8 Geräte nur für die Drums mit Effekten. Ist das normal oder mach ich das alles unnötig kompliziert? Woran kann das mit dem Masterpegel liegen?
 

Leponex

Frischling
Dabei seit
23. Okt 2011
Beiträge
74
Habe den Fehler selbst entdeckt, also falls selbst mal jemand das Problem hat der sich nicht so wahnsinnig auskennt: Der Platz im Mixer der zu den Drums geführ hat, war mit einem Splitter verbunden wodurch zwar alles wie gewünscht wiedergegeben wurde, aber eben der unerwünschte Nebeneffekt dazu kam. Jetz ist der Mixerplatz direckt mit dem Kombinator verbunden und alles läuft wie gewünscht, musste lediglich zwei Kabel umstecken!
 

Dess

gehört zum Inventar
Dabei seit
14. Nov 2003
Beiträge
1.154
Sollte man eigentlich bei jedem Instrument nen separaten Compressor hernehmen oder erst am Ende über alles nur einen drüberlegen? Beides zusammen wäre glaube ich nicht so gut..
 

Big E

Altgedient
Dabei seit
7. Mrz 2006
Beiträge
4.051
Naja, auf jedes Instrument einen Compressor ist halt abmischen.

Auf den Masterchannel einen zu legen ist halt mastern. Man macht beides. Musst nur aufpassen, dass du es nicht mit der Kompression übertreibst.

Prinzipiell muss erstmal jedes Instrument einzeln auf die Bedürfnisse Komprimiert werden. Mit dem Compressor im Master versucht man halt nochmal bisschen was an Lautstärke rauszuholen und alles auf einem Level zu halten.


PeacE
 

FoRoE MC

Altgedient
Dabei seit
1. Mai 2003
Beiträge
6.758
@Dess

an sich ist es keine vorgabe jedes instrument mit effekten und kompression zu versehen.
das sind lediglich möglichkeiten den mix zu verfeinern, überlege halt was du mit dem jeweiligen instrument bzw. sound vorhast.
wie gut er im mix zu hören sein muss, um den soundteppich zu mehr klang zu verhelfen.
mach dich nicht verrückt. wichtig ist das du eine gute abhörsituation hast (gute boxen die dir vertraut sind) und du lieblings songs hast die du als referenz nutzen kannst.

grüße
 

Dess

gehört zum Inventar
Dabei seit
14. Nov 2003
Beiträge
1.154
jo danke dir für den tip! Manchmal ist es schon zum Verrücktwerden hehe
 

umc.records

ist hier aktiv
Dabei seit
19. Jan 2004
Beiträge
438
kann mir jemand sagen, ob man in Reason 6 den vocoder auch "live" nutzen kann? Also ein mic über einen audio-channel einspeisen und gleichzeitig nen synth als "carrier" benutzen?
bislang funktioniert der vocoder bei mir nur, wenn ich den audio-channel bereits aufgenommen hab.

peace:)
 

Tricker

Frischling
Dabei seit
16. Jan 2011
Beiträge
50
Ich besitze bisher nur die 5.
Jedoch wurde damals bei dem Release von "Record" u.a. mit dieser Funktion geworben.
Also jetzt nicht speziell beim Vocoder allerdings das man generell live eingespeiste Signale direkt bearbeiten kann.
Und da Reason 6 ,die Kombination aus Reason5 & Record ist, dürfte das deine Frage beantworten.

Apropo Vocoder.
Mit dem Rack Extension Release ,den wohl jeder schon mitbekommen hat (?) wird es einen weiteren Vocoder geben
und zwar den bitspeek von soniccharge. Tolles Teil!
 
Oben Unten