FlowJay93 Beats @ Mzee.com

FlowJay93

Frischling
Dabei seit
16. Jan 2010
Beiträge
40
So ich hab jetzt auch einen Beat Thread ;)

Hab erst vor 2 wochen mit Beats machen angefangen mit FL Studio. Also erwartet nichts großes. :p
Dennoch brauch auch ich Feedback denn nur damit kann man sich verbessern.

Hier meine aktuellen:

www.myspace.com/flowjay93

Danke schonmal im Vorraus ;)
 

sicky popp

Moderator
Dabei seit
20. Apr 2005
Beiträge
9.806
hmmm--was soll man zu den sachen sagen...:eek:

man hört halt einfach dass du erst angefangen hast....

vllt übst du noch n bisl...jetzt direkt feedback wäre vernichtend, die frage is allerdings was für tips man dir geben könnte...

die sachen sind iwie düster, wobei ich denke das sie so klingen, weil du es ncith besser wusstest. soundauswahl sollte mal an erster stelle stehn, wenn du nen guten synth/sample hast, kann es dir leichter fallen. die synth bei dir klingen eben nach preset kram und schlechtumgesetzt. schau dir videos auf u tube an, arbeite lieber mal länger an einer melodie, bevor du die beats drum machst.....usw
 

sNyDaH

Gold Status Member
Dabei seit
20. Feb 2005
Beiträge
6.373
Wenn ich mir deinen Player auf myspace anschaue, haust du ja wahnsinnig schnell neue Dinger raus. Klingt alles wie in ein paar Minuten hingeklatscht, aber was will man auch nach 2 Wochen erwarten. So hat sich das erste Zeug von beinahe jedem angehört.

Setz dich mal intensiv an einen Track und bau diesen einen immer mehr aus als maßenhaft unfertiges und uninspiriertes rauszuhauen. Weiterhin viel Literatur lesen und sich viele Videos anschauen, so werden dann deine Sachen immer besser. ;)

Das jetzige Zeug ist auf jeden Fall nicht repräsentativ. Mach mal noch ein paar Wochen und Monate weiter und zeig dann, wie weit du bis dahin gekommen bist. ;)

Ach ja wichtig wäre, dann auch noch das Verständnis für Harmonien. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

FlowJay93

Frischling
Dabei seit
16. Jan 2010
Beiträge
40
Danke für die Antworten ;)

Ja ihr habt recht ich hab die in wenigen Minuten alle gemacht. Hörte sich für mich im ersten Moment ganz gut an aber muss selber gestehen das es noch nich das wahre ist. Auf Youtube hab ich mir son paar Tuts mal angesehen aber wisst ihr noch ein paar vielleicht Deutsche Tuts wo vorallem die ganzen verfeinerungssachen angesprochen werden ?
Wäre cool ;)
 

sicky popp

Moderator
Dabei seit
20. Apr 2005
Beiträge
9.806
die verfeinerungssachen brauchst du noch net, denn auch shice melodien, werden mti effekten nicht besser. hard but true
 

sNyDaH

Gold Status Member
Dabei seit
20. Feb 2005
Beiträge
6.373
Also für die Harmonien würde ich dir diesen Channel empfehlen. Das ist zwar jetzt ein wenig Musiktheorie, gehört jedoch leider dazu, auch wenn es ein wenig trocken ist.

http://www.youtube.com/user/klauskauker?blend=2&ob=1

Hier findest du auch einige Tipps, sie sind jedoch jetzt nich speziell für FL Studio, da hier mit anderen Programmen gearbeitet wird. Allerdings kannst du dieses Wissen auf jeden Fall auf FL Studio übertragen:

http://www.musotalk.de/video-workshops/

Hier Sickys Channel, da bekommst du auch noch ein Paar Tipps, allerdings solltest du dir diese erst ein wenig später anschauen:

http://www.youtube.com/user/ITRIPZONE?gl=DE&hl=de

Insgesamt gibt es jedoch leider nicht so viele Videotutorials für FL Studio auf Deutsch. Das meiste ist auf Englisch.

Und Allgemein musst du jetzt nicht der übertriebenste Musiker werden bzw. übertriebene Melodien spielen. Allerdings ein wenig Verständnis von Harmonien wird schon vorausgesetzt. ^^
 

FlowJay93

Frischling
Dabei seit
16. Jan 2010
Beiträge
40
Okey :D
Danke nochmal das ihr mir klar gemacht habt das man nicht über nen Tag zum Beatmeister wird ;)
Werde mir jetzt erstmal viele Vids angucken und das ein oder andere lesen und ausprobieren. Zwischendurch kommt sicherlich mal wieder der ein oder andere Beat hoch bei Myspace aber die wirklich aktzeptabelen werden sicher nich sofort kreiert sein :D
Falls ihr mir also zu den neuen Beats Feedback oder besser gesagt Hinweise geben wollt macht dies bitte :)
bis dann FJ93 -> www.myspace.com/flowjay93
 

sNyDaH

Gold Status Member
Dabei seit
20. Feb 2005
Beiträge
6.373
Jeder fängt doch klein an. ;) Einfach fleissig weiter machen und dann wirds schon mit der Zeit. :) Ich persönlich muss mich auch im Moment in gewissen Dingen wieder neu reinfuchsen, auch wenn es schneller geht als zu Anfangszeiten. Man lernt also nie aus wie du siehst. :D

Hier gibt es übrigens auch einen FL Studio Thread, als wenn du Fragen zu Fl Studio hast poste da einfach deine Frage. Dir wird gerne geholfen. ;)

Hier der Link zum Thread: http://www.mzee.com/forum/showthread.php?t=100080363&page=45
 

Korrupten Hehl

Aktivist
Dabei seit
10. Mrz 2007
Beiträge
522
ich finde diese internen fruity samples schrecklich. man hört es einfach...

wenn du aber erst kurz dabei bist und gerade den step sequenzer für dich entdeckt hast dann kann man dir nichts vorwerfen. wenn du soweit das programm verstanden hast dann wirds zeit mal über den tellerrand zu schauen. also vielleicht mal bei kvraudio ein paar vsts runterladen, oder mal ein paar samples zerschnippeln. übung macht den meister...manchmal ;)
 

sNyDaH

Gold Status Member
Dabei seit
20. Feb 2005
Beiträge
6.373
Die internen Samples sind zwar nicht das A&O, aber mit EQs, Filtern und anderen Effekten kann man einiges aus denen rausholen. ^^
 

FlowJay93

Frischling
Dabei seit
16. Jan 2010
Beiträge
40
hab 3 neue Beats "Kill" , "Real" und "Chilläx".
Ist jetzt bestimmt noch kein großer Fortschitt aber wie immer is Kritik gern gesehen ;)

www.myspace.com/flowjay93
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

C_Millionaire

Gold Status Member
Dabei seit
25. Aug 2009
Beiträge
6.133
veRäppelt: Vom Sound her ganz cool, könnte aber abwechslungsreicher sein. Der Drumloop und die Synthies sind mir zudem etwas zu standartmäßig.

Müll-Mix-Für-Assis: Ist überhaupt nicht mein Geschmack. Die Synthies gehen mir zu wenig nach vorne und die Drums sind mir wieder zu standart.

Ballermann: Das Piano gefällt mir eigentlich recht gut, hier hätte man aber ruhig etwas an Soundeffekten sparen können und auf einen gechillteren Drumloop setzen können.

Chilläx: Wird seinem Namen irgendwie nicht gerecht. Das passt alles nicht wirklich zusammen und die Drums sind mir zu hektisch. Das Sample finde ich aber ganz nett.

Revanche: http://mzee.com/forum/showthread.php?t=100098135
 

FlowJay93

Frischling
Dabei seit
16. Jan 2010
Beiträge
40
okey hab den hier garnichtmehr gesehen deswegen hab ich neue anfrage gestellt^^
 
Oben Unten