Film Diskussionen [Kino, TV]

kamalot

Altgedient
Dabei seit
5. Jul 2007
Beiträge
7.974
robin hood mit den tieren war mein absoluter lieblingsfilm als kind.




unvergessliche szene für mich. :D
 

friday

Moderator
Supporter
Dabei seit
14. Dez 2008
Beiträge
4.851
robin hood als trickfilm haben wir letztens wieder mal geguckt. ist krass, wie "schlecht" das heute alles wirkt. also die animation & ton etc.

und trickfilme waren früher viiiiel langsamer & gemächlicher als heute. sie sprechen langsam, die schnitte sind langsam usw.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

3headed Monkey

auf Eis gelegt
Dabei seit
25. Dez 2002
Beiträge
11.929
finste? animiertechnisch klar, aber irgendwie fand ich den langweilig und ein bisschen zu mädchenhaft...
Also ich find den insgesamt top....

edit: und in Sachen Zeichentrick noch ein etwas unbekannteres Highlight - Wizards von Ralph Bakshi (dt. Titel Die Welt in zehn Millionen Jahren
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

akeem13

Altgedient
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
4.775
Coraline ist super, wobei der ultimative Animationsknaller für mich immer noch Corpse Bride ist.
corpse bride ist auch cool, keine frage. so stop motion filme haben immer einen ganz eigenen charme, schön das das heute überhaupt noch gemacht wird obwohl mans auch mit weniger aufwand im computer machen könnte.

robin hood als trickfilm haben wir letztens wieder mal geguckt. ist krass, wie "schlecht" das heute alles wirkt. also die animation & ton etc.

und trickfilme waren früher viiiiel langsamer & gemächlicher als heute. sie sprechen langsam, die schnitte sind langsam usw.
aber das "schlechte" macht gerade den charme aus find ich. bei robin hood sieht man förmlich noch die bleistiftstriche. und könig der löwen zb. hab ich schon allein deshalb nicht gekuckt weil ich von der musik kotzen muss, da ist sowas doch viel gechillter: http://www.youtube.com/watch?v=PERv30EEw7o
 

ChIrUrG

Platin Member
Dabei seit
14. Jun 2005
Beiträge
24.253
robin hood is echt der film meiner kindheit :D

find den immernoch am besten von allen zeichentricks
 

JamesOttl

BANNED
Dabei seit
22. Mrz 2010
Beiträge
13.191
robin hood is echt der film meiner kindheit :D

find den immernoch am besten von allen zeichentricks
wenn ich an meine kindheit denke, dann definitiv auch an den robin hood, aber mehr noch an die hexe und der zauberer, der hat mich als kleines kind richtig geflashed :thumbsup:
 

friday

Moderator
Supporter
Dabei seit
14. Dez 2008
Beiträge
4.851
aber das "schlechte" macht gerade den charme aus find ich. bei robin hood sieht man förmlich noch die bleistiftstriche. und könig der löwen zb. hab ich schon allein deshalb nicht gekuckt weil ich von der musik kotzen muss, da ist sowas doch viel gechillter: http://www.youtube.com/watch?v=PERv30EEw7o
klar, du hast mich falsch verstanden, ich liebe es! nur als ich den film als kind geguckt habe, kams mir halt megagut gemacht vor und so.

das wollte ich hervorheben. dass es, wenn man den film heute guckt, es einem extrem auffällt, wie schlecht animiert das halt ist. aber charmant, durchaus ;)
 

sAms3miLLa

Moderator
Supporter
Dabei seit
11. Apr 2006
Beiträge
43.033
The Raid ist so unfassbar stark. Im Kino eine Wucht, was für unglaublich geile Kampfchoreografien... hab grad keinen Film der letzten Jahre in Erinnerung wo man so wenig durchatmen konnte und so wenig Blabla zwischen den Actionszenen war.
War ich auch am Sonntag drin.

Insgesamt auf jeden Fall gute Unterhaltung von Anfang bis Ende. Anfangs kommt die sehr bedrückende Atmosphäre noch richtig krass rüber. Später wurd es mir dann zuu Martial-Arts lastig. Ist cool zu gucken, aber dann lieber noch mit Umgebung mit in die Kämpfe einbringen oder Gegenstände. Find ich für einen Film interessanter. Quasi sowas wie Jackie Chan, nur ernster.

Insgesamt aber ein paar lässige Todesszenen. :D

Trotzdem hätte ich sogar noch mehr Action & Blut erwartet. Ein paar wenige Szenen kamen mir geschnitten vor.
 

ChIrUrG

Platin Member
Dabei seit
14. Jun 2005
Beiträge
24.253
War ich auch am Sonntag drin.

Insgesamt auf jeden Fall gute Unterhaltung von Anfang bis Ende. Anfangs kommt die sehr bedrückende Atmosphäre noch richtig krass rüber. Später wurd es mir dann zuu Martial-Arts lastig. Ist cool zu gucken, aber dann lieber noch mit Umgebung mit in die Kämpfe einbringen oder Gegenstände. Find ich für einen Film interessanter. Quasi sowas wie Jackie Chan, nur ernster.

Insgesamt aber ein paar lässige Todesszenen. :D

Trotzdem hätte ich sogar noch mehr Action & Blut erwartet. Ein paar wenige Szenen kamen mir geschnitten vor.
kann ich so unterschreiben....
 

joeybizzle

Altgedient
Dabei seit
24. Okt 2007
Beiträge
4.385
leuten, die an the raid spaß hatten sei auch Merantau an's herz gelegt, ist vom selben regisseur und mit dem selben hauptdarsteller.. gibt's seit ca. anderthalb jahren auf deutsch, nur der hatte halt nicht den raid hype, ist daher was untergegangen, sehr guter martial arts streifen aber


der braucht ne gute halbe std. bis der actionzug in's rollen kommt, aber ab dann geht's dann schlag auf schlag und der steigert sich in den kampfszenen.. im großen und ganzen auch eher mit ong bak vergleichbar als mit the raid
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ChIrUrG

Platin Member
Dabei seit
14. Jun 2005
Beiträge
24.253
vllt bobby g hexenkessel new york...aber kein plan mehr obs was mit mafia zu tun hat :D

es war einmal amerika

untouchables
scarface
carlito´s way
 

IRaper

Altgedient
Dabei seit
16. Aug 2009
Beiträge
7.298
kann mir jemand nen guten mafia film vorschlagen like goodfellas?
mit mafia meinst du italienische mafia oder geht auch yakuza oder triaden ?

italienische mafia.....

serie allein gegen die mafia, italienische serie mit großen budget etc. hollywoodreif inszeniert, unerreicht was mafia angeht. besonders staffel 8 und 9 (oder wars 7 und 8) . das ist keine handlung die sich über 10 staffeln zieht sondern die handlung zieht sich immer über 1-2 staffeln dann fängt ne neue episode an mit neuen charakteren, schauplätzen etc. wo es aber auch um die mafia geht.





etc.








was hätten wir da noch...as tears go by ist ein triaden film, mit ner krassen authentischen athmosphäre, ähnlich wie bei pusher, der film wird dich auch zu tode flashen. dannn hätten wir noch outrage und brother von takeshi kitano. besonders brother wird dich kaputt flashen. da kommt ein yakuza nach amerika und übernimmt da die unterwelt. total realitstische und authentische athmosphäre...

auch ein mafia film der übertrieben geil und einer meiner lieblingsfilme ist ist "Friend" (original: chingoo, von 2001), das ist ein richtig epischer koreanischer mafia film mit richtig coolen hauptcharakteren und mitreissender story und so.




was auch richtig geil kommt ist der kleine cäsar. der ist von 1935 oder so deswegen nicht für jeden was, aber der film ist absolute klasse wenn man ihn heute guckt. das kann man nicht erkkären. ich dachte früher weil die meisten filme aus den 80ern dumm sind, die aus den 70ern noch dümmer, wären die aus den 30ern richtig stroh dumm und lanjgweilig. aber so kann man das garnicht sehen, die filme aus den 30ern sind richtig geil gemacht und immernoch relevant. wenn man so auf al capone,chicago,prohibition und so steht und sich schwarz weiss filme geben kann empfehle ich wärmstens:

der kleine cäsar
chicago - engel mit schmutzigen gesichtern
scarface von 193*
die wilden zwanziger

die sind hammer geil. james cagney ist ein über schauspieler. genau wie der typ der den kleinen cäsar spielt. die filme sind auf jedenfall unnerreicht geblieben bis sachen wie goodfellas rauskamen




ansosten hast du wahrscheinlich schon alles gesehen. es war einmal in amerika haben viele nicht gesehen, wenn du den noch nicht kennst könnte das der film sein nach dem du suchst. ansonsten kenne ich noch viele gute triaden und yakuza filme.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Goodfakker

Kenner
Dabei seit
5. Mrz 2011
Beiträge
1.038
thx für deine empfehlungen werd mir carlito mal anschauen

habe vor paar jahren mal ein mafiafilmgesehen kann mich aber nur noch an eine szene erinnern da waren ein paar italiener dann fuhr ein schwarzer mitm fahrrad durch deren viertel und dann haben die ihm mit 4-5 man zusammengeschlagen .

jemand ne ahnung wie der heißt ?
 

ChIrUrG

Platin Member
Dabei seit
14. Jun 2005
Beiträge
24.253
thx für deine empfehlungen werd mir carlito mal anschauen

habe vor paar jahren mal ein mafiafilmgesehen kann mich aber nur noch an eine szene erinnern da waren ein paar italiener dann fuhr ein schwarzer mitm fahrrad durch deren viertel und dann haben die ihm mit 4-5 man zusammengeschlagen .

jemand ne ahnung wie der heißt ?
glaub donnie brasco oder straßen der bronx

achte bei carlito drauf dassde den mit pacino nimmst ;) nich mit puff daddy
 
Oben Unten