FC Bayern München XXXV

Wo landet der FCB am Saisonende?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    88
  • Umfrage geschlossen .
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

RAPGIGOLO

Altgedient
Dabei seit
6. Jun 2005
Beiträge
3.962
wie erbärmlich ey. seit 3 spielen nicht mal ein tor geschossen und das bei gegnern wie lautern bremen und köln
 

mainzerghettobo

Altgedient
Dabei seit
11. Jan 2009
Beiträge
2.377
ich glaub ribery setzt selber schon genug unter druck... das problem ist dass die einfach wieder die ideen brauchen... schaut doch mal wie die gegner spielen die stehen nur hinten drin...bastarde
 
Dabei seit
19. Mrz 2010
Beiträge
1.148
ich glaub ribery setzt selber schon genug unter druck... das problem ist dass die einfach wieder die ideen brauchen... schaut doch mal wie die gegner spielen die stehen nur hinten drin...bastarde
nenn die bayern nicht bastarde!
natürlich ist es scheiße, dass die so unkreativ sind, aber das ist halt nicht so leicht.
 
Dabei seit
19. Mrz 2010
Beiträge
1.148
was können die dafür, dass bayern kein tor gegen die schafft und so unkreativ sind?:confused

köln:cool::thumbsup:
 

bo-mail

Altgedient
Dabei seit
2. Feb 2005
Beiträge
6.717
so seltsam es sich anhört, aber gegen hoffenheim dürfte zumindest das toreschießen einfacher werden, weil die versuchen, mitzuspielen. gegen die gewinnen, dann ist alles ok. nur verlieren darf man da jetzt auf keinen fall, sonst ist die spitze zu weit weg und man rennt den rest der saison hinterher
 

Kickzstyler

Altgedient
Dabei seit
5. Jun 2006
Beiträge
9.638
Ich verstehe überhaupt nicht wieso die Hälfte der Leute hier meckert?Die freuen sich doch in Wahrheit:D

Man hat zwar viel Ballbesitz, aber man erspielt sich wenig Chancen.Zu allem Überfluß kommt ein schlechte Chancenverwertung.Die Bayern haben genug Qualität mal einen Gegner wie Köln zu besiegen aber es fehlt einfach die Kraft den Gegner über 90 Minuten unter Druck zu setzen.Nach der letzten Saison mit WM verwundert dies aber nicht.

Gegen Hoffenheim und Mainz darf man sich keine Niederlage erlauben.
 

__Hagi__

BANNED
Dabei seit
19. Mai 2009
Beiträge
7.029
so seltsam es sich anhört, aber gegen hoffenheim dürfte zumindest das toreschießen einfacher werden, weil die versuchen, mitzuspielen. gegen die gewinnen, dann ist alles ok. nur verlieren darf man da jetzt auf keinen fall, sonst ist die spitze zu weit weg und man rennt den rest der saison hinterher
naja die spitze besteht ja aus vereinen, die per definition am ende der saison deutlich hinter bayern stehen. die richtige konkurrenz scläft ja im moment auch noch. stand jetzt is nur der hsv einen punkt vornedran.
Ich verstehe überhaupt nicht wieso die Hälfte der Leute hier meckert?Die freuen sich doch in Wahrheit:D

Man hat zwar viel Ballbesitz, aber man erspielt sich wenig Chancen.Zu allem Überfluß kommt ein schlechte Chancenverwertung.Die Bayern haben genug Qualität mal einen Gegner wie Köln zu besiegen aber es fehlt einfach die Kraft den Gegner über 90 Minuten unter Druck zu setzen.Nach der letzten Saison mit WM verwundert dies aber nicht.

Gegen Hoffenheim und Mainz darf man sich keine Niederlage erlauben.
wenn du meinst es freuen sich die leute, dann überschätzt du die beliebtheit der kölner. aber auch die beliebtheit vom hsv, stuttgart, schalke, wolfsburg und co
 

Le_Bron

Altgedient
Dabei seit
25. Mai 2009
Beiträge
5.914
Ich verstehe überhaupt nicht wieso die Hälfte der Leute hier meckert?Die freuen sich doch in Wahrheit:D

Man hat zwar viel Ballbesitz, aber man erspielt sich wenig Chancen.Zu allem Überfluß kommt ein schlechte Chancenverwertung.Die Bayern haben genug Qualität mal einen Gegner wie Köln zu besiegen aber es fehlt einfach die Kraft den Gegner über 90 Minuten unter Druck zu setzen.Nach der letzten Saison mit WM verwundert dies aber nicht.

Gegen Hoffenheim und Mainz darf man sich keine Niederlage erlauben.
alle achtung:thumbsup:
 

bo-mail

Altgedient
Dabei seit
2. Feb 2005
Beiträge
6.717
naja die spitze besteht ja aus vereinen, die per definition am ende der saison deutlich hinter bayern stehen. die richtige konkurrenz scläft ja im moment auch noch. stand jetzt is nur der hsv einen punkt vornedran.
darum sage ich ja: im moment gibts noch kein wirkliches problem. aber mit ner niederlage am dienstag könnte man 8 punkte hinter hamburg und hoffenheim sein und das muss man erstmal wieder wettmachen
 

Ward

Senior Member
Dabei seit
26. Feb 2007
Beiträge
1.326
Viel Ballbesitz is ja schön und gut, aber das kommt ganz einfach von den Alibi-Querpässen die fast ausnahmslos jeder spielt. Die trauen sich zu wenig. Ist ja nicht so, dass Köln nur in München mauern würde, das machen die auch bei anderen starken Gegnern. Nur Bayern kommt damit gar nicht zurecht. Ekelhaft, wenn ich überlege dass die Dreckskölner seit nunmehr 8 Jahren nicht in München verloren haben. Das kann doch nicht sein, so ne Gurkentruppe ala Yalcin, Brecko und Pezzoni...:rolleyes:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten