Falsche Mikrofon gekauft? Samson G Track Pro

UndercoverBLN

Aktivist
Dabei seit
5. Sep 2005
Beiträge
407
Ich wollte mit Audacity ein Song aufnehmen. Beim recorden wird leider nicht in Echtzeit abgespielt. Kommt auch folgende Fehlermeldung.
Aufgezeichneter Ton ging an den gekennzeichneten Stellen verloren. Mögliche Ursachen:
Andere Anwendung lassen Audacity nicht genügend Prozessorzeit übrig.
Sie Speichern direkt auf ein langsames externes Speichermedium.

Wenn ich recorde ohne das Audio Signal vom PC über das Mikro an meine Kopfhörer zu senden, funktioniert Echtzeit, aber ich muss ja auch den Beat hören.
Wenn ich nur den Beat höre wenn meine Kopfhörer am Rechner angeschlossen sind, auch Echtzeit, aber dann höre ich meine Stimme ja nicht.

Ist das jetzt die Latenz? Liegt es an meiner Soundkarte (hab irgendnen Onboard Ding, wo kann ich nachgucken welche genau?).
Oder falsches Mikrofon für meine Zwecke?

Vielen Dank im Voraus
 

Chalaco

Altgedient
Dabei seit
1. Sep 2018
Beiträge
3.447
Also eigentlich müsstest du deine Stimme auch hören können wenn dein Kopfhörer am Rechner angeschlossen ist. Aber kein Plan von USB Mikros. Musst halt Output deine Soundkarte im Setup von Audacity einstellen und Input das Mikro . Und dann irgendwen Monitoring option.
 

UndercoverBLN

Aktivist
Dabei seit
5. Sep 2005
Beiträge
407
Nee tu ich nicht.
War auf 32Bit und 44100Khz aber 16Bit hat leider nichts geändert
Ok bei meinem Laptop selbes Problem
 
Zuletzt bearbeitet:

UndercoverBLN

Aktivist
Dabei seit
5. Sep 2005
Beiträge
407
Vielleicht liegt es daran dass ich ein Instrumental von Youtube mit Youtube 2 mp3 Konverter gerippt habe?
 

Sandmann da MC

Gold Status Member
Dabei seit
7. Feb 2003
Beiträge
17.028
Trag doch deine Kopfhörer einfach so, dass du deine echte Stimme hörst und nicht die Aufnahme davon.
Ich hab ganz früher immer mit so In-ear-Hörern aufgenommen und hatte die dann nur auf einer Seite drin und später hab ich dann bei Kopfhörern die eine Seite etwas hochgeklappt.
 

Chalaco

Altgedient
Dabei seit
1. Sep 2018
Beiträge
3.447
Vielleicht liegt es daran dass ich ein Instrumental von Youtube mit Youtube 2 mp3 Konverter gerippt habe?
Nein. Du musst bei Einstellungen/Preferences bei Audio I/O rechts bei dem VU Meter auf d as Mikrofon klicken.
 

UndercoverBLN

Aktivist
Dabei seit
5. Sep 2005
Beiträge
407
Nein. Du musst bei Einstellungen/Preferences bei Audio I/O rechts bei dem VU Meter auf d as Mikrofon klicken.
Wie komme ich da hin? Bei WIn10? Hab da jetzt ewig rumgesucht.
@Sandmann ja wäre wohl ne Notlösung, aber durch das Mic sich zu hören hat noch mal einige Vorteile
 

UndercoverBLN

Aktivist
Dabei seit
5. Sep 2005
Beiträge
407
Noch ne kleine Note das Mp3 ist 48Khz ?!
Oder gibts nen anderes Free Aufnahme tool mit dem ich es probieren kann?
 

Sandmann da MC

Gold Status Member
Dabei seit
7. Feb 2003
Beiträge
17.028
@Sandmann ja wäre wohl ne Notlösung, aber durch das Mic sich zu hören hat noch mal einige Vorteile
Welche Vorteile hat das denn? Ok, du hörst halt, wie sich das mit dem Beat anhört, aber in dem Moment, wo du das hörst, kannst du ja eh nichts mehr ändern.

Auch wenn du das Problem in den Griff kriegen solltest, kann ich dir trotzdem nur empfehlen, das mal so wie von mir beschrieben auszuprobieren.

Noch ne kleine Note das Mp3 ist 48Khz ?!
Oder gibts nen anderes Free Aufnahme tool mit dem ich es probieren kann?
Ich sag mal so, es muss ja nicht immer free sein.;)
Ich hab schon ewig nichts mehr aufgenommen, aber letztens mal für nen Kumpel so eine Art Mixtape gemacht und dafür hab ich Adobe Audition 2020 genutzt, was ich recht gut finde und früher hab ich mit Vorgängerversionen gearbeitet.
 

UndercoverBLN

Aktivist
Dabei seit
5. Sep 2005
Beiträge
407
Einer meint es könnte die Latenz sein, aber das Mikrofon wirbt extra mit Latenzfrei. Vielleicht muss ich irgendwo was an den Einstellungen ändern oder andere Treiber probieren
 

Chalaco

Altgedient
Dabei seit
1. Sep 2018
Beiträge
3.447
Musst den Buffer niedrig machen 256 oder so. Aber kauf dir doch mal Professionelles Programm : Reaper z.B. ist recht günstig.
 

EndaS

Altgedient
Dabei seit
21. Dez 2018
Beiträge
412
Ich wollte mit Audacity ein Song aufnehmen. Beim recorden wird leider nicht in Echtzeit abgespielt. Kommt auch folgende Fehlermeldung.
Aufgezeichneter Ton ging an den gekennzeichneten Stellen verloren. Mögliche Ursachen:
Andere Anwendung lassen Audacity nicht genügend Prozessorzeit übrig.
Sie Speichern direkt auf ein langsames externes Speichermedium.

Wenn ich recorde ohne das Audio Signal vom PC über das Mikro an meine Kopfhörer zu senden, funktioniert Echtzeit, aber ich muss ja auch den Beat hören.
Wenn ich nur den Beat höre wenn meine Kopfhörer am Rechner angeschlossen sind, auch Echtzeit, aber dann höre ich meine Stimme ja nicht.

Ist das jetzt die Latenz? Liegt es an meiner Soundkarte (hab irgendnen Onboard Ding, wo kann ich nachgucken welche genau?).
Oder falsches Mikrofon für meine Zwecke?

Vielen Dank im Voraus
Ich kenn das Problem zu gut, leider hat auch nichts funktioniert was ich an Ideen bekommen habe innerhalb von Ferndiagnosen. Auch nachdem ich einen Fachmann draufgucken ließ nicht wirklich. Ein anderes Programm zu nutzen ist wahrscheinlich das beste.
 

Briggs

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2020
Beiträge
196
Oder gibts nen anderes Free Aufnahme tool mit dem ich es probieren kann?
Ardour ist ein gutes freies DAW, gibts auf YouTube auch viele Tutorials zu (empfehle die von Unfa). Wie bei allen Aufnahmeprogrammen gibt es aber ne Lernkurve, also immer schön die Anleitungen lesen.
 

noface

Platin Member
Supporter
Dabei seit
22. Nov 2005
Beiträge
15.537
Ich wollte mit Audacity ein Song aufnehmen. Beim recorden wird leider nicht in Echtzeit abgespielt. Kommt auch folgende Fehlermeldung.
Aufgezeichneter Ton ging an den gekennzeichneten Stellen verloren. Mögliche Ursachen:
Andere Anwendung lassen Audacity nicht genügend Prozessorzeit übrig.
Sie Speichern direkt auf ein langsames externes Speichermedium.

Wenn ich recorde ohne das Audio Signal vom PC über das Mikro an meine Kopfhörer zu senden, funktioniert Echtzeit, aber ich muss ja auch den Beat hören.
Wenn ich nur den Beat höre wenn meine Kopfhörer am Rechner angeschlossen sind, auch Echtzeit, aber dann höre ich meine Stimme ja nicht.

Ist das jetzt die Latenz? Liegt es an meiner Soundkarte (hab irgendnen Onboard Ding, wo kann ich nachgucken welche genau?).
Oder falsches Mikrofon für meine Zwecke?

Vielen Dank im Voraus
Du musst das irgendwo ausschalten

Software muss bei dem Mikro nicht arbeiten dafür haste ja das usb mic

edit Sekunde ich kuck mal nach

transport

Transport-Optionen
> overdub an
> Software durchschleifen aus

Irgendwie schwierig für mich zu erklären ohne mich bei dir draufzuschalten, aber nur soviel: was du vorhast funktioniert auf jeden Fall mit deiner Ausrüstung, bleib also dran und propel weiter dran rum

hier ist es auch bei einstellungen nochmal:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten