Eure Schlagzeilen des Tages?

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.919
Thai-Food können die Berliner Behörden anscheinend regulieren. Wildwest im Görli nicht.

 

Gelöschtes Mitglied 224938

Gold Status Member
Dabei seit
23. Jan 2011
Beiträge
5.495
War erst vor nem Monat auf der Thai Wiese. Wäre echt schade, wenn es das in Zukunft nicht mehr geben würde. Kann aber auch die Anwohner verstehen, die sich wegen Lärm und Dreck beschweren.
 

FifthAce1

Babo
Supporter
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
47.568
Liest sich aber eher nach besorgtem Bürger als nach Terrorist.
grad gelesen dass er es war der sagte "asylkritiker können das land jederzeit verlassen."
passend dazu screenshots von leuten gesehen die sich über den angeblichen mord freuen nach dem motto endlich gehts los
 

Tahashi

Platin Member
Dabei seit
20. Aug 2010
Beiträge
14.008
grad gelesen dass er es war der sagte "asylkritiker können das land jederzeit verlassen."
naja, so verkürzt war die aussage bestimmt nicht gemeint.
Viele Menschen haben den Eindruck, Sie wollten ihnen in der Flüchtlingsdebatte den Mund verbieten. Sollen tatsächlich alle gehen, die mit „Wir schaffen das“ nicht einverstanden sind?

Walter Lübcke: Ich weiß nicht, wie dieser Eindruck entstanden ist, ich will niemandem den Mund verbieten. Jedenfalls: Wer an dem Abend im Bürgerhaus Lohfelden dabei war, konnte wahrnehmen, dass ich mich zu jeder Frage um ernsthafte Antworten bemüht habe. Es gab etwa zu gleichen Teilen Zustimmung und Ablehnung. Manchmal bin ich vielleicht nicht gehört worden, weil ich vielfach unterbrochen wurde und es laute Beschimpfungen gab. Ich habe mehrfach gesagt, wie wichtig es mir ist, die Ängste derjenigen kennen und verstehen zu lernen, die einer Flüchtlingsunterkunft in ihrer Stadt und Gemeinde skeptisch und ablehnend gegenüberstehen. Meine Aussage war an jene gerichtet, die durch Zwischenrufe ihre Verachtung unseres Staates artikuliert oder diesen Schmähungen applaudiert haben.

Wie ist es zu der Aussage gekommen? Anwesende sagen, Sie seien von Störern provoziert worden.

Walter Lübcke: Unser Zusammenleben beruht auf christlichen Werten. Damit eng verbunden sind die Sorge, die Verantwortung und die Hilfe für Menschen in Not. An diese christlichen Kernbegriffe hatte ich erinnert, als ich immer wieder durch Zwischenrufe wie „Scheiß Staat!“ und durch hämische Bemerkungen unterbrochen wurde. Ich wollte diese Zwischenrufer darauf hinweisen, dass in diesem Land für jeden und für jede, die diese Werte und die Konsequenzen aus unseren Werten so sehr ablehnen und verachten, die Freiheit besteht, es zu verlassen; im Gegensatz zu solchen Ländern, aus denen Mensch nach Deutschland fliehen, weil sie diese Freiheit dort nicht haben.

Halten Sie an der Aussage fest?

Walter Lübcke: Ich habe gerade ausführlich erklärt, wie diese Äußerung zustande kam. Und weil ich sie immer noch als eindeutig im Sinne der Vermittlung unserer Werte sehe und insofern als sie sich an diese Zwischenrufer richtete, bleibe ich auch dabei. Ich habe auch die aggressive Stimmung angedeutet, die mir zu diesem Zeitpunkt der Diskussion entgegenschlug. Wo die Wellen so hoch schlagen, geht die Chance auf gutes Zuhören als erste über Bord.
https://www.hna.de/lokales/kreis-ka...praesident-luebcke-aeussert-sich-5652974.html
 

FifthAce1

Babo
Supporter
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
47.568
mir gings auch eher darum zu sagen dass ich ungefähr wieder wusste wer der mann war
edit: ganz schön ekelhafte neue kommentare unter dem video
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten