Eure Schlagzeilen des Tages?

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
43.743
ok, meinetwegen. dann hat sie halt jedes recht dümmliche, rassistische kommentare bei twitter zu posten. aber dann seid wenigstens auch konsequent genug, um einzugestehen, dass ich und jeder andere das recht hat darauf hinzuweisen, dass das dumm und rassistisch ist. wenn solche witze von der meinungsfreiheit gedeckt sind, dann gilt für kritik daran dasselbe. da könnt ihr noch so viel rumheulen, dass die gutmenschen die welt übernehmen.

Kritik ist vollkommen OK, aber dieses virtuelle Equivalent zur Hexenverbrennung ist ziemlich bedenklich.

Was ist denn mit Monty Pythons "Leben des Brian" - verbieten, weil es die Gefühle von Millionen religiöser Menschen verletzt?
 

Clarence Boddicker

Gold Status
Dabei seit
20. Dez 2011
Beiträge
4.577
Hab ich mich hier auf den letzten Seiten irgendwo für ein Verbot von irgendwas ausgesprochen?

Und was das ganze mit Hexenverbrennung zu tun haben soll, erschließt sich mir überhaupt nicht.
 

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
43.743
Hab ich mich hier auf den letzten Seiten irgendwo für ein Verbot von irgendwas ausgesprochen?

Und was das ganze mit Hexenverbrennung zu tun haben soll, erschließt sich mir überhaupt nicht.

Du hast Recht, Humorkontrolle wurde von Ceza & Co gefordert. Diese Tumblr-Seiten, Emails an den Arbeitgeber sie zu entlassen & ähnliche Dinge sind doch eine virtuelle Hinrichtung.
 

O.Gebannter.

Platin Status
Dabei seit
26. Jan 2005
Beiträge
11.968
Der Post ist unter aller sau und es erfüllt mich mit Genugtuung zu wissen, dass sie angemessen belangt wurde...
 

Clarence Boddicker

Gold Status
Dabei seit
20. Dez 2011
Beiträge
4.577
Die Entscheidung sie zu entlassen liegt allein bei ihrem Arbeitgeber. Und ich finde nach wie vor, dass das eine nachvollziehbare Entscheidung war. Die Frau ist einfach nicht tragbar und zwar erst Recht nicht in dieser Position, wenn sie nicht mal begreift, was es für Konsequenzen haben kann, so ne Scheiße auf Twitter zu posten.

Außerdem ist die Alte brutal unsympathisch. Der Witz ist einfach nur geschmacklos, da ihm jede Pointe fehlt und er einzig von dem rassistischen und menschenverachtenden Bild lebt, das er transportiert. Klar, man könnte über die Vorstellung lachen, dass in Afrika alle Schwarzen Aids haben. Genauso könnte man darüber lachen: Ich bin in der Zeit zurück gereist und wurde vergast. War nur ein Witz, ich bin Arier. Das ist nicht lustig. Es sei denn, man findet Gefallen an der Vorstellung an sich.
 

Ceza

Moderation
Dabei seit
23. Jul 2005
Beiträge
37.040
Du hast Recht, Humorkontrolle wurde von Ceza & Co gefordert. Diese Tumblr-Seiten, Emails an den Arbeitgeber sie zu entlassen & ähnliche Dinge sind doch eine virtuelle Hinrichtung.

Also du bist jetzt der Auffassung, dass "Humor" keine Grenzen kennen sollte? Verstehe ich das so richtig?
 
A

Art Vandelay

Gast
Also du bist jetzt der Auffassung, dass "Humor" keine Grenzen kennen sollte? Verstehe ich das so richtig?

Ja, und damit hat er vollkommen Recht.

Der Affe hat absolut Recht, ihr macht euch komplett lächerlich, nur weil es Chavezz ist, der grade den Gegenpart einnimmt.
 

BuddyHolly

Platin Status
Dabei seit
9. Feb 2010
Beiträge
10.171
Die Pointe ist halt auch nicht gut. Jeder weiß doch, dass Neger am liebsten weiße Frauen vergewaltigen.
 

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
43.743
Also du bist jetzt der Auffassung, dass "Humor" keine Grenzen kennen sollte? Verstehe ich das so richtig?

Absolut, ansonsten musst du ihn nämlich ganz abschaffen. Dir steht allerdings zu, dass du Menschen, die solche Witze machen für Idioten hälst.
 

Ceza

Moderation
Dabei seit
23. Jul 2005
Beiträge
37.040
Absolut, ansonsten musst du ihn nämlich ganz abschaffen. Dir steht allerdings zu, dass du Menschen, die solche Witze machen für Idioten hälst.

Also sind auch Judenwitze, Türkenwitze, Polenwitze, die ganz klar rassistisch sind deiner Meinung völlig legitim und könnten bspw. auch im öffentlichen Fernsehen erzählt werden bzw. es spricht nichts dagegen, dass sowas erzählt werden könnte? Ist das dein ernst jetzt?
 

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
43.743
Also sind auch Judenwitze, Türkenwitze, Polenwitze, die ganz klar rassistisch sind deiner Meinung völlig legitim und könnten bspw. auch im öffentlichen Fernsehen erzählt werden bzw. es spricht nichts dagegen, dass sowas erzählt werden könnte? Ist das dein ernst jetzt?

Habe ich so etwas gesagt? Im Fernsehen müssen die Inhalte abgestimmt sein. Allerdings hat Harald Schmidt genug Polenwitze erzählt und wurde dafür gefeiert.

Nochmal: Twitter ist nicht TV, sondern dein eigener Kanal, für den du verantwortlich bist und der nicht von der GEZ bezahlt wird. Deshalb ist der Vergleich schwachsinnig.
 

Ceza

Moderation
Dabei seit
23. Jul 2005
Beiträge
37.040
Es geht doch hier nicht um den Vergleich. Du sagst, dass Humor niemals grenzen haben sollte. Das ist blödsinn. Humor unterliegt auch der Meinungsfreiheit und diese hat nunmal auch grenzen.
Deswegen kannst du nicht einfach ehrverletzende Witze raushauen, ohne dafür die entsprechende Strafe zu bekommen.
Wie sieht es aus mit Mobbing? Wenn am Arbeitsplatz oder in der Schule ganze Zeit Witze über eine Person gemacht wird? Das ist auch "Humor". Deiner Meinung nach also völlig legitim. Die Personalabteilung und Lehrer dürften also nicht eingreifen.
 

jojojonas

BANNED
Dabei seit
2. Sep 2010
Beiträge
2.454
Soll die doch tweeten was sie will, ich kenne sie nicht. Also ist mir das egal! Kennt ihr sie? Nein? Ahh gut
 

jojojonas

BANNED
Dabei seit
2. Sep 2010
Beiträge
2.454
Hey Ronny aus Leipzig hat was gegen Türken gesagt, ohne Pointe!!! Regt euch mal bitte drüber auf! !!SCHLAGZEILE DES TAGES!!
 

t s u.

ist hier aktiv
Dabei seit
8. Mai 2007
Beiträge
802
Also sind auch Judenwitze, Türkenwitze, Polenwitze, die ganz klar rassistisch sind deiner Meinung völlig legitim und könnten bspw. auch im öffentlichen Fernsehen erzählt werden bzw. es spricht nichts dagegen, dass sowas erzählt werden könnte? Ist das dein ernst jetzt?

Klar sind solche Witze legitim. Ich bin der Auffassung, dass man über ausnahmslos alles scherzen darf und sollte. Es ist lediglich verwerflich, wenn man dies gezielt mit der Absicht macht jemanden zu verletzen. Das ist doch aber gar nicht der Fall. Dieser PR-Tante ist zum Verhängnis geworden, dass (warum auch immer) Abermillionen Twitter-User nicht zwischen Humor als Stilmittel und rassistischem Gedankengut unterscheiden können und sich innerhalb weniger Stunden im Cyberspace eine Welle der Empörung entwickelte. Die wurde ja nicht gefeuert, weil ihr Witz so böse war, sondern weil sich so viele darüber aufgeregt haben. Ob die Aufregung überhaupt berechtigt ist oder ob Leute einfach zu viel in den Post hineininterpretiert haben ist scheinbar egal. Schön, dass es eine Humorpolizei im Internet gibt, die darüber entscheidet, was lustig ist und was nicht.

Es geht doch hier nicht um den Vergleich. Du sagst, dass Humor niemals grenzen haben sollte. Das ist blödsinn. Humor unterliegt auch der Meinungsfreiheit und diese hat nunmal auch grenzen.
Deswegen kannst du nicht einfach ehrverletzende Witze raushauen, ohne dafür die entsprechende Strafe zu bekommen.

Oh my fucking gooood.
 

joeybizzle

Altgedient
Dabei seit
24. Okt 2007
Beiträge
4.385
die frau dachte halt einfach das weisse menschen kein aids bekommen können, war nicht bös oder witzig gemeint
so wie kinder glauben das braune kühe kakao machen oder so

wie auch immer, pr frau sorgt für schlechte pr, natürlich muss die ihren job verlieren
 

Hustleröder!

Gold Status
Dabei seit
3. Nov 2006
Beiträge
6.589
Wenn es ein Schwarzer gepostet hätte, wäre es tatsächlich witzig. Aber in der Situation überhaupt nicht.

Ich fliege nach Afrika, hoffentlich kriege ich kein Aids, nur Spaß, ich bin Schwarz...

:confused: :D :thumbsdown:

Der Spruch is auf jedenfall ein Brüller, Ingo Appelt oder Harald Schmidt Niveau, allerdings ist es halt dämlich ausgerechnet als PR-Frau so ein Ding zu droppen...
 

jojojonas

BANNED
Dabei seit
2. Sep 2010
Beiträge
2.454
die frau dachte halt einfach das weisse menschen kein aids bekommen können, war nicht bös oder witzig gemeint
so wie kinder glauben das braune kühe kakao machen oder so

wie auch immer, pr frau sorgt für schlechte pr, natürlich muss die ihren job verlieren
Hast du gerade etwa kleine Kinder verunglimpft?! :mad::thumbsdown:
 
Oben Unten