einsteiger set gesucht

Fat Due

am Start
Dabei seit
12. Apr 2000
Beiträge
9
yo leute ich bin jett 15 .. ich glaub das ich noch nicht zu alt bin mit dem DJ´n anzfangen. So also meine eigentliche frage ist .. wo finde ich ein günsiges Einseiger set .. also ich möchte auf keinen Fall mehr als 1000,-DM ausgeben. Es soll wirklich nur für den Einstieg sein also ich möchte halt jetzt einfach ein bisschen rumspielen und später natürlich mehr. Also ich schau schon immer begeistert dem DJ zu. Würd mich freuen wenn ihr mich weng beraten würdet ! thx, peace & out

Due
 
Dabei seit
24. Apr 2000
Beiträge
1.424
Obwohl ich Reloop nen bisschen verabscheue bieten die gute Einsteigersets. Empfehlendswert sind zwei Reloop 1000 Mk2 (auf keinen Fall die 2000 er holen !!). (elevator.de) mit dem Reloop Scratch Mixer.
Sonst kann man auch bei DJCenter Gemini Sets bekommen. Da ist der Gemini 400 zu empfehlen.(djcenter.de)
 

LP Shyne

Aktivist
Dabei seit
29. Apr 2000
Beiträge
276
Ja da stimme ich zu. Hol dir erst ma ein Einsteiger Set, nichts teures, wenn den ma paar Sachen drauf hast, und das dauert ne Weile, kannst de dir immer noch bessere holen. Riemenangetrieben reicht für den Anfang, Reloop 1000 oder Gemini 400, wenn de aber die Geminis billiger kriegst hol dir besser die!
 

dec

Aktivist
Dabei seit
18. Mrz 2000
Beiträge
179
ich würd am anfang gleich gute turntables kaufen, vielleicht sogar schon "the one and only" technics. zwar n bißchen teuer, aber besser. wenn du nämlich dich später entscheiden willst, bessere turntables zu kaufen, dann musst du noch mehr geld ausgeben. also gleich die technics kaufen. bei mixer kann s ruhig n billiger am anfang sein.
 

Fat Due

am Start
Dabei seit
12. Apr 2000
Beiträge
9
yo cool hab mich grad weng bei elevator und djcenter umgeschaut. Und nach euren Vorschlägen hab ich mir gedacht :
2x Reloop 1000 MK II, und den Reloop RH-2001 Mixer .
Was meint ihr dazu ? Dec ... so viel Geld hab ich nicht
.

peace

Due
 

LP Shyne

Aktivist
Dabei seit
29. Apr 2000
Beiträge
276
Ich finde das reicht, am Anfang is mann noch unsamft und bei riemenangetriebenen mußt du nur den Riemen mal auswechseln bei Direktangetriebenen kann das schon teuerer werden. Ok Techniks halten schon bei guten Umgang über zehn Jahre, aber gleich so viel Geld ausgeben, wo du noch nicht mal weißt ob du überhaupt noch in einem Jahr Bock hast. Außerdem kannst du die bei dem Turntable Boom später noch gut verkaufen. Beim Mixer geb ich dec recht da tuts einer von Reloop, Next oder Omnitronic am Anfang, kleiner Battle-Mixer reicht zum üben. Ja schau mal bei Elevator, dj-parts oder djcenter.de usw. nach.
 

dec

Aktivist
Dabei seit
18. Mrz 2000
Beiträge
179
klar, wenn du nich so viel geld hast, kannste dir natürlich die technics net leisten. die anfängersets sind auch gut. viel spass
 

Frank MC

Aktivist
Dabei seit
8. Apr 2000
Beiträge
51
Falls du den Rloop RM 2000 Mixer meinst (von dem anderen hab ich noch nie was gehört, gibts den überhaupt?) würd ich mir den nich kaufen, weil das kein Battlemixer iss (wozu 3 Kanäle). Reloop Mixer sind bis auf den für 700 oder so alle sowieso voll scheiße (hab selber einen, und andauernd geht der Fader im Arsch, schlechte Fliterung.....)Da würd ich mir direkt nen Vestax holen. (Sehr sehr geile Fader)!!
Aber du musst selber entscheiden, mach was du willst.
 
Dabei seit
24. Apr 2000
Beiträge
1.424
Wenn du nen billigen Battle Mixer holen willst, nimm den Next! (Stanton) PDJ 22.
Kostet im Angebot 133 DM (normal 299DM)bei Music Store Köln. Hab den früher auch am Anfang gehabt.

@dec: Warum sind alle so Technics geil ?
Der neue Gemini 2400 PT ist in meinen Augen sogar schon besser als der Technics und ist immer noch gut 20 % billiger.
 

LP Shyne

Aktivist
Dabei seit
29. Apr 2000
Beiträge
276
Was geht? Gemini 2400? Seit wann gibst denn den? Kannst du vielleicht mal nen Link von nem Laden geben.
 

dec

Aktivist
Dabei seit
18. Mrz 2000
Beiträge
179
ich kenn nur die technics. ich hab da keinen vergleich zu anderen marken( ich bin nich technics geil, sie sind halt gut). reloop kenn ich noch, die sind auch gut
 
Dabei seit
24. Apr 2000
Beiträge
1.424
Okay, dann ist ja gut, aber leider seh ich oft, das sehr viele mit starken Vorurteilen gegen Technics Nachbauten rangehen. Ich hab selber 2 Gemini´s und die Teile sind echt geil. Und ich glaub das Gemini erstmal mit den PT 2400 geschafft hat, Technics zu toppen oder zumindest gleich zu ziehen (abgesehen von den Vestax).


nen Link zum PT 2400 :http://213.198.15.222/Site/Produktsite/GEMINI/PTXL%20Turntables/PT2400info.html
 

LP Shyne

Aktivist
Dabei seit
29. Apr 2000
Beiträge
276
Erstmal danke für den Link Dj SlipMad!
Das eizige was an Techniks so besonders ist, ist zum einen der Motor, der super lange hält, 10 Jahre sind keine Seltenheit und der von Techniks patentiert ist und, deshalb keine andere Marke hat, und zu anderen die Qualität. Wie gesagt er hält und hält, da er aber kaum Features hat, außer Pitch-Reset Funktion, würde ich ihn mir nicht holen, jedoch ist er für Dj's die oft auf Achse sind und dazu vielleicht noch batteln, die Beste Wahl, da mann sich auf diese Turntables verlassen kann.

Übrigens Fat Due der RH-2001 ist ein Kopfhörer, aber mach dir nichts draus Shit happens! Hol dir den RM-1000/1000 Pro, als Einsteiger Mixer, ein Kumpel, der gerade erst anfängt, hat sich den mit 2 1000MK2 im Set bei Elevator geholt, und seit 5 Monaten läuft alles!!!

Also dann viel Spaß beim Mixen!!!
 

Fat Due

am Start
Dabei seit
12. Apr 2000
Beiträge
9
yo leute .. danke das ihr mich so gut beraten habt
. Jetzt muss ich noch n paar samstage arbeiten dann kann ich mir das set auch kaufen
. ähmm jetzt hab ich noch ne frage .. aber bitte net lachen .. also ich hab davon gehört das man mit dem mixer den text oder beat killn kann .. heißt das das wenn man ne normale platte hat einfach den text killen kann also das man nur noch den beat hört ???thx

peace & out

Due
 

exquisite

Kenner
Dabei seit
9. Mai 2000
Beiträge
1.012
nein, du kannst nur den bass ganz aus dem lied rausnehmen, oder die höhen, aber einfach auf nen schalter und die stimme ist weg, das gibts nicht.....zumindest nicht bei meinem mixxer der auch kill effekte hat
 

ein amigo

Aktivist
Dabei seit
22. Mrz 2000
Beiträge
124
ICH HAB MIR VOR CA:/ MONATEN DAS EINSTEIGERSET VON RELOOP GEHOLT;MIT
ZWEI EINTAUSENDERN UND DEM MIXER DA MIT § KANÄLEN:MIT ZWEI CONTROL ONE BOXEN FÜR NEUNHUNDERTMARK;UND ICH MUSS SAGEN ICH BIN VOLLSTENS ZUFRIEDEN;ZWAR WAR NACH ZWEI MONATEN DER FADER IM ARSCH UND ICH MUSSTE
MIT KONTAKTSPRAY NACHSPRÜHEN;ABER SONST VERSTEH ICH NICH WARUM ALLE GEGEN RELOOP SIND:
DER DREITAUSENDER IST AUCH EIN GEILER TURNTABLE:
ALSO HOL DIR EIN SET WAS GERADE IM ANGEBOT IST;UND NOCH EIN TIP;DAS HAB ICH FALSCH GEMACHT;
BESTELL DIR GLEICH NOCH KONTAKTSPRAY MIT UND GUTE NADELN OHNE HEADSHELL;

ALS HH DJ BRAUCHST DU DIESE KILL FUNKTIUONEN EH NICHT;DA AUF JEDER MAXI EH EIN ACCAPELLA UND EIN INSTRUMENTAL DRAUF IST::::

FRIEDEN AUF ERDEN
FRIEDEN AUF ERDEN
 

LP Shyne

Aktivist
Dabei seit
29. Apr 2000
Beiträge
276
Also erstma gibt's ne Cut und ne Kill Funktion, beim ersten wird der jeweilige Kanal um ca. 30 dB gesenkt und beim zweiten um 60, und nur diese Funktion löscht den Bass, die Höhen oder Mitten ganz.
Und diese Kill Funktion kann ein ganz schönes Extra sein, muß man aber nicht haben.
Außerdem gibts auch Lp's, und da gibts keine Acapellas oder Instrumentals, und für diesen Fall brauchst du ne Kill Funktion an deinem Mixer.
 
Oben Unten