Sampler Dr. Dre - Compton (07.08.15)

Dieses Thema im Forum "International" wurde erstellt von Trae92, 2. Aug. 2015.

  1. SnoopDeVille

    SnoopDeVille Altgedient

    Dabei seit:
    28. Feb. 2014
    Beiträge:
    1.219
    Bekommene Likes:
    1.535
    Gibt auch wahrlich keinen Anlass zur Euphorie.
    Detaillierte Meinung von mir kommt in den nächsten Tagen aber bin auch enttäuscht....
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. Skuzzelbud

    Skuzzelbud Altgedient

    Dabei seit:
    6. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.494
    Bekommene Likes:
    1.768
    Bin zu dem Teil fast eingepennt. Das sind einfach nur Geräusche und Stimmen ohne Flavour. Eher Musik für das Comptoner Altenheim, wenn gerade Bridge-Abend ist.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 7
  3. Falke1

    Falke1 Altgedient

    Dabei seit:
    23. Feb. 2005
    Beiträge:
    4.219
    Bekommene Likes:
    735
    Das Beste an dem Album ist der Eminem Part...
    Nee, von nem Dre Album erwarte ich irgendwie was anderes als hier geboten wird
     
  4. Decepticon

    Decepticon Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    7.695
    Bekommene Likes:
    5.803
    LOL@Azad den Gösta, wobei sich Bastard reimen würde...
     
  5. KingMongo

    KingMongo Kenner

    Dabei seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    804
    Bekommene Likes:
    168
    Erster Eindruck war okay!
    Zweiter Eindruck war SUPER!
    Still rising!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  6. RichGirl

    RichGirl Gast

    Tatsache. Ist sogar ein Grower das Teil
     
  7. 10th Prince

    10th Prince Gold Status Member

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.853
    Bekommene Likes:
    2.510
    Grundsätzlich hätte ich mir von einem Album das mit "Compton" betitelt ist und von Dre kommt auch gewünscht, dass es weniger verspielt / mehr nach Westcoast klingt und (teils) andere Gäste aufgefahren werden. Für mich liegt die Wahrheit aber bei all den (Presse-) Kritiken, die es über den grünen Klee loben und denjenigen, die es komplett zerreißen, irgendwo in der Mitte.

    Für sich genommen gefällt mir das Album größtenteils ziemlich gut. Es ist zwar bei weitem nicht der selbe Flash den "The Chronic" oder "2001" ausgelöst haben, aber die Erwartung hatte ich auch nicht...

    Man merkt schon, dass es ziemlich von Kendrick's Album "inspiriert" wurde... hatte es gestern beim Grillen nebenbei laufen lassen und Kumpel hat mich später gefragt, ob das vorhin ein neues Kendrick-Album war, was wir gehört haben... fand ich irgendwie bezeichnend! Bin trotzdem der Ansicht, dass der Sound hier zugänglicher / nicht ganz so konfus ist wie teilweise auf TPAB, deshalb gefällt es mir insgesamt auch besser... diese Dirty South / Trap-Elemente hätte man natürlich am besten komplett weggelassen.

    Aber abgesehn von dem schwachen "Talk About It" (was mich schon das Allerschlimmste für das Album befürchten ließ) und der Hook von "Issues", die mir nicht so richtig gefallen will, ist das doch alles recht solide mit einigen überdurchschnittlichen Tracks dazwischen.

    Wenn es nicht von Dre wäre, der seit 16 Jahren kein Album released hat und sich an 2 Klassikern messen lassen muss, gäbe es gar nicht so verdammt viel zu beanstanden... gemessen an dieser Bürde kann es natürlich nur verlieren. Wie gesagt, ich hätte mir in dem Zusammenhang auch richtig schönen typischen Westcoast-Rap, paar Laid Back-Sachen, paar Bretter und Features von sämtlichen Westcoast-Veteranen gewünscht, aber für sich betrachtet bleibt es trotzdem ein vernünftiges Album, für mich eins der besten die dieses Jahr rauskamen, obwohl man fairerweise sagen muss, dass da generell noch nicht so viel hochklassiges Material kam...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 7
  8. Sigmar the Salafist

    Sigmar the Salafist Altgedient

    Dabei seit:
    6. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.639
    Bekommene Likes:
    938
    Eminem reißt brutal ab, ansonsten ist die Platte so lala irgendwie, schade
     
  9. deinenaivemutter

    deinenaivemutter BANNED

    Dabei seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    12.025
    Bekommene Likes:
    14.016
    voll unentspannt
     
  10. deinenaivemutter

    deinenaivemutter BANNED

    Dabei seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    12.025
    Bekommene Likes:
    14.016
    eminem schreit doch wie immer nur rum
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  11. Sigmar the Salafist

    Sigmar the Salafist Altgedient

    Dabei seit:
    6. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.639
    Bekommene Likes:
    938
    Ja umso krasser ist das doch, wenn er besser schreit als alle anderen rappen
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  12. AndyWhorehole

    AndyWhorehole BANNED

    Dabei seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    1.927
    Bekommene Likes:
    738
    Kp aber 2015 kam doch schon soviel gutes zeug? Asap rocky, kendrick, lupe, joey badass, fashawn jetzt dre
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
    Zuletzt bearbeitet: 10. Aug. 2015
  13. ElectroBoogie

    ElectroBoogie Gold Status Member

    Dabei seit:
    23. Sep. 2009
    Beiträge:
    2.726
    Bekommene Likes:
    2.800
    Genocide :cool:
    Animals(nach gefühlten 10 Jahren mal wieder ein vernünftiger Premo Beat):cool::cool:
    Talking To My Diary:cool::cool:

    Rest braucht kein Mensch:shit:
     
  14. Sigmar the Salafist

    Sigmar the Salafist Altgedient

    Dabei seit:
    6. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.639
    Bekommene Likes:
    938
    Hast du ne Zeitmaschine Bruder? Gib ma Lottozahlen, dange
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  15. Kendrick und Asap sind wack. Lupe brachte eine Granate, Joey Badass war ok mit seinem Debutalbum, Fashawn war auch stark, und Action Bronson war DIE Enttäuschung des Jahres, auch wenn er bei deiner Aufzählung nicht dabei ist, dass ist so meine bescheidene, persönliche Meinung
     
  16. AndyWhorehole

    AndyWhorehole BANNED

    Dabei seit:
    5. Jan. 2014
    Beiträge:
    1.927
    Bekommene Likes:
    738
    erstmal kendrick und asap wack naja wenn du meinst xD
    joey war schon gut fand ich, fashawn wie du sagst stark, action bronson habe ich aus genau dem grund auch garnicht aufgezählt, album war scheisse.
    aber kp, letztes jahr um die zeit hatte ich nicht soviel coolen stuff zu hören
    wenn jay rock und isaiah rashad dieses jahr noch alben bringen dann ist sowieso alles cool haha .... ...
     
  17. Decepticon

    Decepticon Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    7.695
    Bekommene Likes:
    5.803
    Lupe ist cool...Joey Badass ist Dreck zu Fashawn bitte ins Gesicht schiessen...Action Bronson ist tot...lol Kendrick und ASAP Rocky sind wack - ja sicher, darum hauen sie jeweils 2 Qualitätsalben nacheinander raus...wenn wir im 90er Hip-Hop Raster werten, ist Kendrick der einzige wertige Newcommer...

    Hier sind so harte Leute unterwegs...wenn mir von einem Album nur 3 Tracks gefallen dann ist das ganze Album Scheisse und diese nicht extra erwähnenswert...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  18. RichGirl

    RichGirl Gast

    wenn ihr realen rappt wollt. kommt zu deathrow
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  19. deinenaivemutter

    deinenaivemutter BANNED

    Dabei seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    12.025
    Bekommene Likes:
    14.016
    Aber Pharoahe Monch war Klassiker oder
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  20. Decepticon

    Decepticon Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    7.695
    Bekommene Likes:
    5.803
    WAR OK - EL-P sollte dem mal einen Scheibe im Bladerunnerstil abproduzieren...Monch Lyrics und Flow auf jeden Fall recht Klassik...(DJ Premier Bootlegs aka Marco Polo mit Raekwon IS OB4CL Drumloop bessern die Beats sicher nicht auf) bzw. besser als Joey Arschfick und dieser beschissene Fashawnhype...

    mal schauen wie lange ich die Dre noch täglich höre...wie gesagt DigitalAge eigentlich Kopfschuss...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.