Die USA: Politik, Gesellschaft, Kultur...

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.956
Funfact: Shootings mit Polizisten sind in Philadelphia seit Jahren im Rückgang. Der Mob dreht also sinnfrei frei.

 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.956
Es sind Leute wie du, die Trump helfen, indem sie sämtliche Demonstrationen gegen Polizei-Gewalt auf einen "randalierenden Mob" reduzieren.
Ich schätze, dass meine Beiträge keinen Ami erreichen und ja leider setzen sich solche Bilder gegen friedliche Demos durch? Gab es die in Philly? Oder ist es nicht aktuell so, dass jede Tötung eines schwarzen durch die Polizei egal ob bewaffnet oder unbewaffnet direkt Riots triggert?
 

Clarence Boddicker

Gold Status Member
Dabei seit
20. Dez 2011
Beiträge
4.368
naja, die setzen sich unter anderem durch, weil leute wie du das halt so pushen. und natürlich liest kein ami deine beiträge, aber die von leuten wie dir halt.
 

noface

Platin Member
Supporter
Dabei seit
22. Nov 2005
Beiträge
15.557

warum finde ich das tausendmal schlimmer als jede blm demo? trump hat ja förmlich aufgerufen dazu die wähler zu belästigen.
 

Daffy Griswold

Gold Status Member
Dabei seit
23. Jan 2017
Beiträge
4.547
wundert mich jetzt nicht, dass du nur die überschriften liest, bevor du deine gehaltvollen kommentare abgibst.
1. hab ich auch dein zitat plus den artikel gelesen
2. ist mein smiley-kommentar in der tat deutlich gehaltvoller als dieser himmelschreiend-absurde "du hasst sonnenbrand? dann leg dich am besten stundenlang ohne sonnencreme in die sonne"-unsinn.
 

Bagabi

BANNED
Dabei seit
10. Okt 2007
Beiträge
2.945
Funfact: Shootings mit Polizisten sind in Philadelphia seit Jahren im Rückgang. Der Mob dreht also sinnfrei frei.

Naja nicht wenn man das größer Ganze nicht aus den Augen verliert.
Sie halten das blm-movement am Leben, zeigen Präsenz

Ich geh ja davon aus, dass auch ne polizeireform nichts bringen wird, da fällt die Kurve Vl. ne Zeit lang nach unten und dann heißts business as usual

Ressentiments und Vorurteile bekommt man nicht aus den Köpfen und diejenigen die sich davor auf den Plan gerufen fühlten werden danach weiter verfahren how they're used to it

Ist ja schon ne Schande für sich, dass die sich 2020 tatsächlich mit diesem Problem rumschlagen müssen
 

Bagabi

BANNED
Dabei seit
10. Okt 2007
Beiträge
2.945

hahahah das ist also die witzfigur die den kampf gegen trump von twitter lenkt!?
Kenn ihn nicht, Habs mir nicht angesehen, aber hab ihn lieber als dich

Ok ok, hier ein Vorschlag, der ganz mzee glücklich aufatmen lässt

Accountwette!
Ich wette, Joe Biden wird die Wahl gewinnen

Der Verlierer geht und das forum wird einen von uns los, na das ist doch was?
 
Dabei seit
18. Dez 2019
Beiträge
116
Funfact: Shootings mit Polizisten sind in Philadelphia seit Jahren im Rückgang. Der Mob dreht also sinnfrei frei.

glaub nicht dass die sich vorher die statistik angesehen haben. das was auf dem video zu sehen ist, ist einfach komplett behindert. wenn der ne pistole in der hand gehabt hätte ok, aber mit nem messer auf die entfernung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gronka Lonka

Gold Status Member
Dabei seit
7. Aug 2007
Beiträge
12.763
glaub nicht dass die sich vorher die statistik angesehen haben. das was auf dem video zu sehen ist, ist einfach komplett behindert. wenn der ne pistole in der hand gehabt hätte ok, aber mit nem messer auf die entfernung?
3-4 meter meinst du? das sind zwei große schritte. und auch mit kugeln im bauch kann man manchmal noch zustechen.
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.956
glaub nicht dass die sich vorher die statistik angesehen haben. das was auf dem video zu sehen ist, ist einfach komplett behindert. wenn der ne pistole in der hand gehabt hätte ok, aber mit nem messer auf die entfernung?
Ein Messer ist auf diese Entfernung genau so eine tödliche Waffe wie eine Pistole. Da ist dann auch nichts mit ins Bein schießen oder ähnlichen Mythen.
 
Dabei seit
18. Dez 2019
Beiträge
116
3-4 meter meinst du? das sind zwei große schritte. und auch mit kugeln im bauch kann man manchmal noch zustechen.
jeden schritt den der typ nach vorne macht, machen die darauf ausgebildeten bullen zurück im normalfall. aber ist dumm zu diskutieren, weiss man einfach nicht wie es ausgegangen wäre
Ein Messer ist auf diese Entfernung genau so eine tödliche Waffe wie eine Pistole. Da ist dann auch nichts mit ins Bein schießen oder ähnlichen Mythen.
auf 3 meter nicht. klar ist beinschissen keine option. wenn ich ein duell auf 3 metern hätte würde ich immer pistole statt messer wählen, du auch oder
 

noface

Platin Member
Supporter
Dabei seit
22. Nov 2005
Beiträge
15.557
haha was hier schon wieder diskutiert wird...

die anzahl der abgefeuerten schüsse hätte wahrscheinlich einen 500 kg schweren Bären erlegt. aber gut das hier wieder die story vom machetenkiller wie in raid 2 rumgeht der mit ner kugel im bauch noch 17 leute abschlachtet (und einen davon sogar wie bei story of ricky mit seinem heraushängenden darm erwürgt)

kurze frage: wo sind die hunderten toten in deutschland die mit messern in den händen links und rechts durch eine 10 schuss salve zu boden droppen? Messer gibts hier doch auch? :emoji_thinking:
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.956
haha was hier schon wieder diskutiert wird...

die anzahl der abgefeuerten schüsse hätte wahrscheinlich einen 500 kg schweren Bären erlegt. aber gut das hier wieder die story vom machetenkiller wie in raid 2 rumgeht der mit ner kugel im bauch noch 17 leute abschlachtet (und einen davon sogar wie bei story of ricky mit seinem heraushängenden darm erwürgt)

kurze frage: wo sind die hunderten toten in deutschland die mit messern in den händen links und rechts durch eine 10 schuss salve zu boden droppen? Messer gibts hier doch auch? :emoji_thinking:
Grundsätzlich - und so habe ich das im Kontext von Messerangriffen oft gelesen - schießt die Polizei so oft bis der Täter gestoppt ist. Da reichen 1,2 Schüsse nicht immer aus und da du nur eine Chance hast, um den Angriff zu stoppen, sind es dann eben mehr Schüsse.

Und ja auch in Deutschland werden Messerangreifer von der Polizei erschossen. Und by the Way in den USA werden auch weiße Angreifer von dr Polizei erschossen.
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.956
jeden schritt den der typ nach vorne macht, machen die darauf ausgebildeten bullen zurück im normalfall. aber ist dumm zu diskutieren, weiss man einfach nicht wie es ausgegangen wäre

auf 3 meter nicht. klar ist beinschissen keine option. wenn ich ein duell auf 3 metern hätte würde ich immer pistole statt messer wählen, du auch oder
Die drei Meter hat der Angreifer in Sekunden überwunden und dann hast du im Zweifel das Messer im Hals und bist tot.
 

noface

Platin Member
Supporter
Dabei seit
22. Nov 2005
Beiträge
15.557
Grundsätzlich - und so habe ich das im Kontext von Messerangriffen oft gelesen - schießt die Polizei so oft bis der Täter gestoppt ist. Da reichen 1,2 Schüsse nicht immer aus und da du nur eine Chance hast, um den Angriff zu stoppen, sind es dann eben mehr Schüsse.

Und ja auch in Deutschland werden Messerangreifer von der Polizei erschossen. Und by the Way in den USA werden auch weiße Angreifer von dr Polizei erschossen.
Du weichst meiner Frage aus: Wo sind die ganzen Toten? Man kann Messerangreifer ja offensichtlich nur durch eine ganze Salve stoppen, also nochmal: wo sind die ganzen toten Messerstecher in Deutschland? Werden die vielleicht gestoppt ohne 100 Schuss MG Gürtel nachladen zu müssen?
 
Oben Unten