Die USA: Politik, Gesellschaft, Kultur...

Gelöschtes Mitglied 224938

Gold Status Member
Dabei seit
23. Jan 2011
Beiträge
5.495
Also erstmal schön Trumps Eier lecken ohne überhaupt Ergebnisse zu haben? lmao Jetzt schon von Frieden im Nahen Osten zu sprechen und den Nobelpreis für Trump fordern. Lächerlich. Kothaufen auf dein Kopp
 

Gronka Lonka

Gold Status Member
Dabei seit
7. Aug 2007
Beiträge
12.763
er hat anscheinend vermittelt (als dritte partei) und das ist doch alles was zählt
okay, konkreter können das also selbst die fanboys hier nicht auf den punkt bringen? ich will ja gar nicht ausschließen, dass trump da zur abwechslung mal was echt gutes auf die beine gestellt hat, aber eine andere erklärung halte ich für mindestens ebenso einleuchtend, nämlich die, dass diese staaten eh beziehungen aufnehmen wollten (ob aus wirtschaftlichen gründen oder weil sie mit dem iran denselben hauptfeind haben) und trump dann als vermittler ins boot geholt haben. hintergedanke: a) einschleimen, b) wahlkampf.
 

Kotlecka der Gott

Altgedient
Dabei seit
7. Aug 2019
Beiträge
493
Also erstmal schön Trumps Eier lecken ohne überhaupt Ergebnisse zu haben? lmao Jetzt schon von Frieden im Nahen Osten zu sprechen und den Nobelpreis für Trump fordern. Lächerlich. Kothaufen auf dein Kopp
Niemand hier kann Trumps Eier lecken und es fordert niemand den Friedensnobelpreis.

@Gronka Lonka

Na sicherlich hat nicht Trump im Alleingang Israel und die Emirate dazu bekommen einen Friedensvertrag zu unterzeichnen. Das glaubt auch kein Mensch der nicht leicht debil ist. Es ist aber für mich albern bei positiven Dingen die unter Mitwirkung der Trumpregierung geschehen so zu tun als wenn der Präsident der USA damit ja eigentlich nichts zu tun hat. Ich kauf dir nicht ab das du solche Fragen stellst weil du da ernsthafte Antworten drauf erwartest. Vielleicht reicht dir da ja als Erklärung. :)
 

Yung Frechdachs

Gold Status Member
Dabei seit
15. Aug 2015
Beiträge
2.552
Daffy ist soooo delusional, da juckt es ihn nicht dass Trump seiner Family durch schlimmste Korruption die Taschen gefüllt (200 Mio an Beratungsgehältern seit 2016), die gesamte Amtszeit innenpolitisch nichts auf die Reihe bekommen, die Antwort auf Covid19 auf ganzer Linie verkackt, die Mittelschicht komplett zu Gunsten der Reichsten 1% geschröpft, das Gesundheitssystem kein bisschen verbessert, die Mauer nicht errichtet und eigentlich außer Lügentweets und Golfpartien absolut nichts zu Stande gebracht hat.

Das chinesische Konto, die Deutsche Bank/ Russland und Trump/ Epstein Connection mit all den Belästigungseskapaden in seinen Firmen, Beauty Contests und Trump University (rechtskräftiger Betrug) kann er alles ausblenden aber bei der ersten tendenziösen SZ Headline geht er an die Decke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Daffy Griswold

Gold Status Member
Dabei seit
23. Jan 2017
Beiträge
4.547
nee viel mehr.

aber bundesverdienstkreuz, friedensnobelpreis... das is doch heutzutage nicht mehr wert als die teilnehmerurkunde bei den bundesjugendspielen.
 

Gronka Lonka

Gold Status Member
Dabei seit
7. Aug 2007
Beiträge
12.763
Niemand hier kann Trumps Eier lecken und es fordert niemand den Friedensnobelpreis.

@Gronka Lonka

Na sicherlich hat nicht Trump im Alleingang Israel und die Emirate dazu bekommen einen Friedensvertrag zu unterzeichnen. Das glaubt auch kein Mensch der nicht leicht debil ist. Es ist aber für mich albern bei positiven Dingen die unter Mitwirkung der Trumpregierung geschehen so zu tun als wenn der Präsident der USA damit ja eigentlich nichts zu tun hat. Ich kauf dir nicht ab das du solche Fragen stellst weil du da ernsthafte Antworten drauf erwartest. Vielleicht reicht dir da ja als Erklärung. :)
okay, kannst du mir aber schon abkaufen. ich find trump scheiße, aber außenpolitisch kommt er im vergleich mit seinen vorgängern tatsächlich tatsächlich nicht ganz so schlecht weg. ich bin skeptisch, ob diese friedensverhandlungen tatsächlich irgendwie auf seinem mist gewachsen sind, möchte es aber auch nicht ausschließen. aber ihr liefert mir hier bisher wirklich keinen einzigen grund, an eine relevante rolle trumps in dieser story zu glauben.
 

Gelöschtes Mitglied 224938

Gold Status Member
Dabei seit
23. Jan 2011
Beiträge
5.495
okay, kannst du mir aber schon abkaufen. ich find trump scheiße, aber außenpolitisch kommt er im vergleich mit seinen vorgängern tatsächlich tatsächlich nicht ganz so schlecht weg. ich bin skeptisch, ob diese friedensverhandlungen tatsächlich irgendwie auf seinem mist gewachsen sind, möchte es aber auch nicht ausschließen. aber ihr liefert mir hier bisher wirklich keinen einzigen grund, an eine relevante rolle trumps in dieser story zu glauben.
Ja tolle Außenpolitik, einfach auf den historischen Iran-Deal nen Haufen zu setzen und danach einen hochgeliebten iranischen General auf irakischem Boden hinzurichten.
 

Gronka Lonka

Gold Status Member
Dabei seit
7. Aug 2007
Beiträge
12.763
Ja tolle Außenpolitik, einfach auf den historischen Iran-Deal nen Haufen zu setzen und danach einen hochgeliebten iranischen General auf irakischem Boden hinzurichten.
und hat der iran seither ne stärkere position als vorher? hat er abseits von den üblichen terrorunterstützungen kriege begonnen? nein. kann sein, dass es trotzdem schlecht war, den deal aufzukündigen, das kann ich de facto nicht einschätzen. aber bush hat dagegen zwei kriege angefangen und obama durch schlechte diplomatie und nichtstun den syrischen bürgerkrieg zu der tragödie werden lassen, die sie heute ist. im vergleich dazu hat trump eine weiße weste.
 

SirJackson

Platin Member
Dabei seit
27. Mai 2010
Beiträge
24.771
Finde einen heroinspritzenden Junkiesohn, der blinde Transvestiten bumst, jetzt auch nicht so prekär, wie die Tatsache, dass der amtierende US-President seine unterbelichteten Kids in wichtige Ämter hievt, ohne dass entsprechende Personen irgendeine Qualifikation diesbezüglich besitzen würden.

Solange Crack Biden Jr also nicht als Drogen- und Gleichberechtigungsbeauftragter arbeitet, ist das also relativ irrelevant, denke ich.
 

Gelöschtes Mitglied 224938

Gold Status Member
Dabei seit
23. Jan 2011
Beiträge
5.495
und hat der iran seither ne stärkere position als vorher? hat er abseits von den üblichen terrorunterstützungen kriege begonnen? nein. kann sein, dass es trotzdem schlecht war, den deal aufzukündigen, das kann ich de facto nicht einschätzen. aber bush hat dagegen zwei kriege angefangen und obama durch schlechte diplomatie und nichtstun den syrischen bürgerkrieg zu der tragödie werden lassen, die sie heute ist. im vergleich dazu hat trump eine weiße weste.
OK jetzt stellst du dich dumm
 
Oben Unten