Die USA: Politik, Gesellschaft, Kultur...

A

allesmathematik

Gast
Trump ist objektiv betrachtet, der größte und beeindruckendste Präsident seit JFK.

Man kann den Amerikanern nur wünschen, dass er die nächste Wahl gewinnt. Danach seh ich schwarze für die USA, wenn die Kommunisten übernehmen. Dann geht in den USA der Ofen aus.
welche kommunisten? die sollen einfach mal rallen das für sie ein schritt hin zum sozialen das richtige ist soweit wie die schere bei denen auseinander is. aber klar das recht des stärkeren, sechs schuss in der patrone. trump kann man sein kräftemessen mit nordkorea zugute halten, wobei niemand von den ganzen leuten eine gefahr für amerika darstellt, sofern sie sich endlich mal anständig für die ganze scheisse entschuldigen würden und sich aus dingen raushalten die sie nix angehn
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.956
Trump ist nen unsympathischer Narzisst. Aber nur deswegen ist natürlich nicht jede seiner politischen Entscheidungen falsch.
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.956
Naja im Moment hat er da noch nicht wirklich viel hinbekommen. Ein Abkommen gibt es noch nicht.
 

The Great Saiyaman

Gold Status Member
Dabei seit
6. Jun 2012
Beiträge
5.167
ist ja nicht so als hätte Nordkorea in den letzten 15 Jahren seit Atommacht einen Krieg angezettelt. Bis jetzt steht nur die Kommunikation (was auch schon gut ist).
Mit Iran sieht es scheisse aus / Aufrüsten von den Golfstaaten ist beschissen (Jemen inkl.) / Versuch Europa von Aussen zu politisieren (seine Sichtweise) / Sanktionen gegen Cuba wieder aufgenommen (also wieder Stunde Null / in Venezuela Scheisse angerichtet (Putschversuch bzw. wieder einen Rückzieher gemacht)
Sehe keine aussenpolitische Fortschritte - nirgends

Ok, Umgang mit China not so bad
 

The Great Saiyaman

Gold Status Member
Dabei seit
6. Jun 2012
Beiträge
5.167
Trump ist nen unsympathischer Narzisst. Aber nur deswegen ist natürlich nicht jede seiner politischen Entscheidungen falsch.
Er ist ein Rassist bzw. bedient sich ihrer Sprache - ein und dasselbe für mich. Für seinen Aufstieg - Na(r)zist würde er vermutlich sogar den Hitler nacheifern, so lange es ihm dient
Widerlich
 

Schnik

Gold Status Member
Dabei seit
8. Dez 2005
Beiträge
8.110
Versteh deinen Punkt. Aber dass man bei berichtigter Kritik immer ins andere unsachliche extrem wie beim neuen Moorefilm gehen muss, zeigt auch einfach die Probleme unserer aktuellen Gesellschaft/Politik.
 

Clarence Boddicker

Gold Status Member
Dabei seit
20. Dez 2011
Beiträge
4.369
Was soll daran bitte toll sein? Trump ist ein Vollidiot. Der Typ war in ne Schlägerei verwickelt und jetzt wird ordnungsgemäß gegen ihn ermittelt. So wie das in einem Rechtsstaat halt läuft, da hat sich der Trottel nicht einzumischen.
 

Chalaco

Altgedient
Dabei seit
1. Sep 2018
Beiträge
3.456
ähm Deutschland hat auch Auslieferungsverträge mit verschiedensten Ländern, kriegt die Straftäter übergeben und kümmert sich dann selbst um den Rest. Das ist ganz normal. Die machen nur ne Story draus, weil es reisserisch klingt. Und wenn man keinen Auslieferungsvertrag hat, braucht man einen Dealmaker der es trotzdem hinkriegt. Das sollte normalerweise ein Jurist sein, aber ich glaube Trump müsste das als der Autor von ,,The Art of the Deal'' auch hinkriegen. Und ja dadurch gehen manche straflos aus.
 

Gelöschtes Mitglied 224938

Gold Status Member
Dabei seit
23. Jan 2011
Beiträge
5.495
Was soll daran bitte toll sein? Trump ist ein Vollidiot. Der Typ war in ne Schlägerei verwickelt und jetzt wird ordnungsgemäß gegen ihn ermittelt. So wie das in einem Rechtsstaat halt läuft, da hat sich der Trottel nicht einzumischen.
Ganz unabhängig von Trump. Hab das Video mit Asap Rocky gesehen. Die Typen haben auf jeden Fall Schläge verdient.
 

Chalaco

Altgedient
Dabei seit
1. Sep 2018
Beiträge
3.456
Ilhan auf jedenfall. Tlaib auch. AOC ist einfach nur uninformiert und solidarisch mit Immigranten als WOC und salty wegen Kolonialisationshistorie von USA würde ich mal vermuten. Also tief im Innern Rechtschaffen aber fehlgeleitet durch vergiftete Politik und Denkweise ihrer Kolleginnen.
 
Oben Unten