LP Dave - We're All Alone In This Together [23.07.21]

Koopsta Knicca

Platin Status
Supporter:in
Dabei seit
9. Dez 2017
Beiträge
5.282
habs jetzt 1x durch und Ersteindruck ist, dass es nicht an den Vorgänger ran kommt
kann sich nach mehreren Durchgängen natürlich noch ändern

Heart Attack ist aber sehr gut
 

Koopsta Knicca

Platin Status
Supporter:in
Dabei seit
9. Dez 2017
Beiträge
5.282
ok, gefällt mir mit jedem Durchgang immer besser :D

Survivors Guilt (zusammen mit Heart Attack am tiefsten), Twenty To One (verpasst mir, dank Catchy Hook, einen ähnlichen Vibe wie Voices auf dem Vorgänger) und Both Sides of a Smile mit James Blake (You can ask James Blake, I ain't see the color in anything :cool:) eimfach tol

 
Zuletzt bearbeitet:

10th Prince

Gold Status
Dabei seit
19. Mai 2005
Beiträge
2.461
Bin jetzt ein Mal durch... erster Eindruck ist gut. Spontan kommt es für mich nicht an den Vorgänger ran, aber da liegt die Messlatte auch sehr hoch.

Bis einschließlich Track 5 find ich es richtig stark, danach gibt es leider ein paar Durchhänger. Die Songs mit WizKid und Boj hätte ich nicht gebraucht, kann mit dieser Art von Sound meist nicht so viel anfangen. "Law Of Attraction" und "Both Sides Of A Smile" dann wieder besser, kriegen mich aber auch nicht komplett.
Die letzten drei Tracks sehr gut, "Heart Attack" erinnert schon durch die Länge an "Lesley" vom Vorgänger. Solche Dinger hat er einfach drauf.
Hatte im Vorfeld (warum auch immer) ein bisschen die Befürchtung, dass er diese Art von Tracks vielleicht nicht mehr bringt und auf der zweiten LP eher mit "Good Life-Talk" kommt, aber ist zum Glück nicht so.

Meine Favoriten sind erstmal "We're All Alone", "Verdansk" und... wie geil ist bitte "In The Fire"?! Die Features haben mich unvorbereitet getroffen. :emoji_dizzy_face:
 

MrAeko

Administrator:in
Dabei seit
19. Dez 2003
Beiträge
37.640
Finde es gut, bis auf die lahmen Game of Thrones Referenzen auch textlich wieder stark

Die poppigen Nummern brauche ich nicht, aber dafür sind die drilligen Sachen geil. Aber am Besten natürlich das deepe Zeug, 3 Rivers, Heart Attack, Survivors guilt.

Und Verdansk ufffff
 

Jeje

Senior Member
Dabei seit
11. Dez 2020
Beiträge
571
Alles gut bis auf den schwulen James Blake mit seiner transen voice
 

Jeje

Senior Member
Dabei seit
11. Dez 2020
Beiträge
571
Ja klar ihr kleinen nerdy wigger hatet wiz kid aber feiert gay blake mit kastratenvoice

Insgesichtschiesen ihr euch
 
Oben Unten