Daffy in: "Das romantische Wintermärchen" - ein weihnachtliches Drama in drei Akten

Daffy_Mit_Uzi

BANNED
Joined
Feb 18, 2006
Messages
17,810
*Helene Fischer - "So kann das Leben sein" Klingelton*
Daffy Gambino: Hallo?
Christopher Nolan: Hello Mr Gambino...ok, listen... we tried to get Teri Hatcher or Marcia Cross... we really tried, but...
Daffy Gambino: but what?
Christopher Nolan: ...but they rejected. But in my opinion, that's not a big deal. Julia Roberts said she really loves the script... and Gwyneth Paltrow is also very interested, I think...
Daffy Gambino: Not a big deal?!? The Fuck is wrong with you, mane. I told you a hundred times that I wanna have these Housewives-ladies - and if they won't do it, Jennifer Aniston, Jacqueline Obradors or Halle Berry would be the only replacements... and now you're talkin' 'bout that ugly-ass Julia Roberts and Gwyneth what? I don't even know who that bitch is...
Christopher Nolan: Yes, I see, but they all told us there are way too much bedroom scenes in the script and...
Daffy Gambino: Then pay'em more... goddamn, give me one of these chicks or i'll take the next flight to good old Germany and do the whole fuckin' movie with that busty Milf Christine Neubauer and directed by motherfuckin' Til Schweiger. This ain't no Incption-bullshit you stupid asshole... and make sure to cover up all those gay-ass tattoos that lil buster justin got on his arms...
*Click*
Christoper Nolan: Goddamn, what a jerk!
Daffy Gambino: Was für ein Otto... Teil 2 macht Tarantino...


"Romantic Winter Fairy Tale - Episode I"
-Hechtsheim Chronicles-

Director: Christopher Nolan
Written by: Daffy Gambino, Kevin Williamson
Cinematography: Robert Richardson
Soundtrack: The Rza, Daffy Gambino

Starring:
Jennifer Aniston: The Milf
Justin Bieber: Daffy Gambino
Kyle MacLachlan: The Husband
Jesse Eisenberg: The Son
Jason Segel: Methhead
Jason Biggs: Clyde
Happy Bear: as himself
[Daffy Gambino]

Wir hatten schon als Kinder Codein in uns'rer Mountain Dew/
das ist Hechtsheim... wir ham uns das nicht ausgesucht/
...hinter Gitter oder gleich in den Sarg/
und jeden bitterkalten Winter war die Heizung am Arsch/
dann wenn wieder kein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum lag/
wenn es nichmal einen Weihnachtsbaum gab.../
Happy Bear und Daffy Duck hatten die Ware für die die Kifferbuden/
Crackrocks/ Methballs/ und Ware für die Fixerstuben/
Parts recorden in der Booth/ wir gaben ein paar Interviews/
konnten jeden Monat unsern Namen lesen in der Juice/
...doch plötzlch sah man nur noch brave kleine Hipstercrews/
mit Texte über Liebe und den Haaren wie die Hitlerjugend/
Baggys wurden Skinnyjeans/ doch ich trug weiter
meine Jogginghosen/ und war voll bis oben/ hin mit Tilidin/
...und eure Szene hat auf Zeltplätzen genächtigt/
da war'n wir mit Börsenhändlern und Geldwäsche beschäftigt/
früher Trife Life in Hechtsheim/ vom skrupellosen Dealer/
zum steinreichen Geldhai/ und Subventionsbetrüger/
früher fragten an der Haustür Junkies nach Trips/
doch jetzt schimpften sie mich Raubtier-Kapitalist/
ich habe alles gekauft/ wovon ich früher geträumt hab/
habe allen misstraut/ Geld stand über der Freundschaft/
ging alleine meinen Weg/ und am Ende des Tages
hat mir trotz der ganzen Scheine was gefehlt.../

"Romantic Winter Fairy Tale - Episode II"
-Sleepless in Hechtsheim-

Director: Quentin Tarantino
Written by: Daffy Gambino, Kevin Williamson
Cinematography: Robert Richardson
Soundtrack: Ennio Morricone, Daffy Gambino

Starring: (...)
[Daffy Gambino]

ich habe einfach keinen Sinn mehr gesehen/ im bloßen Streben
nach den Statussymbolen... mich hat nichts mehr bewegt/
da war einfach nur noch innere Leere/ bis zu diesem
einen Tag - es ist im letzten Winter gescheh'n/
ich stand im Laden sie war hinter der Theke/ (so wunderschön)
in dem Moment konnt' ich mich nicht mehr bewegen/ habe nur
in ihren Augen dieses Glitzern gesehen/ (deine Mutter)
und ich träumte gleich von Kindern und Ehe/ (wie ein Engel)/
ich vermute es ist Schicksal gewesen/ als uns're Hände
sich beim Zahlen trafen war es wie ein ein inneres Beben/
dann hab' ich mit flauem Magen vor dem Laden gewartet/
es fiel Schnee als sie am Abend dann die Straße betrat/
ich hab' sie angesprochen/ - und hab' sie eingeladen/
und sie hat gleich gesagt/ - sie wär für alles offen/
hat meine Hand genommen/ - und schon nach einem Abend/
war für uns beide klar/ - dass wir zusammen kommen/
und schon lange wollte/ sie sich scheiden lassen/ von dem geisteskranken/
Penner den du deinen Alten/ nennst, der Bastard hatte oft/
vom Schnaps benommen/ auf sie eingeschlagen/ (keine Gnade)
ich bin gleich vorbeigefahr'n/ er meinte nur "die Schlampe kommt/
bald wieder angekrochen"/ ich brach mit einem Haken/ seine Nase/
und mit zwei Geraden/ beide Wangenknochen.../
und es klingt abgedroschen/ doch is für mich mehr als eine Phrase/
meine Reise war/ beendet... endlich angekommen/

"Romantic Winter Fairy Tale - Episode III"

-Christmas Miracle-

Director: Quentin Tarantino
Written by: Daffy Gambino, Kevin Williamson
Cinematography: Robert Richardson
Soundtrack: Ennio Morricone, Daffy Gambino

Starring: (...)
[Daffy Gambino]

und sie hat meine grauen Tage vergoldet.../
mein kaltes Herz... es ist in ihren Armen geschmolzen/
und sie bleibt für alle Zeit an meiner Seite/ und dein Vater
ist nur einer dieser Steine/ ...einsam und allein/
wir haben Weihnachten entspannt genossen/ und an Silvester
in New York hat sie den Heiratsantrag angenommen.../
und es wurde eine Hochzeit wie im Märchenfilm/ wir schwebten
durch die Nacht vor einem Schloss bei klarem Sternenhimmel/
nach der Flitterwochen-Kreuzfahrt/ haben wir ein Haus gekauft/
ganz weit draußen auf/ dem Land, wovon sie immer schon geträumt hat/
direkt an Waldesrand/ wo die Wiesen blüh'n/
wo man Tiere sieht/ und wandern kann.../
früher konnte man mich zugedröhnt mit Straßen*****n seh'n/
Dreissig Tropfen Codein in meinem Hagebuttentee/
heute lasse ich die Finger von den Sachen/ glücklich bin ich
nur bei ihr und nicht durch Pillen oder Kapseln.../
aber auch deine Mutter hat die Pille weggelassen/
tjaja wir war'n dabei dir ein Geschwisterchen zu machen/
kurz vor Weihnachten sind wir dann ins Krankenhaus gefahr'n/
da hat ein großer heller Stern über dem Krankenhaus gestrahlt/
...und ich hielt an diesem heiligen Abend/
unsern Kleinen im Arm/ aus meinem eigenen Samen/
und drei Reisende kamen/ an mit einigen Gaben/
Weihrauch, Gold und Myrrhe für den heiligen Knaben/

[Happy Bear mit Bonusbars]

wir hatten schon als kinder tramadol in der bananenmilch/
schau dich an du spast was du für'ne blamage bist/
ein fleckiges white-t/ und dreckige nikes/
die vor jahren mal weiss war'n... #karate kid/
happy bear/ elitär/ die nase voller ritalin/
der magen voller hitlerspeed/ laber nich von twitter-beef/
wenn du stress willst zerschmetter ich den goldhamster/
deiner kleinen schwester mit dem holzhammer.../
 
Last edited by a moderator:

Romantichero

Gold Status
Joined
Apr 5, 2009
Messages
12,639
weihnachtsklassiker wie der kleine lord, kevin allein zu haus, die geister die ich rief, muppet weihnachtsgeschichte & co.
 
E

ElPadrino

Gast
herausragend, erster und letzter part gefallen mir am besten
 

Daffy_Mit_Uzi

BANNED
Joined
Feb 18, 2006
Messages
17,810
weihnachtsklassiker wie der kleine lord, kevin allein zu haus, die geister die ich rief, muppet weihnachtsgeschichte & co.

durchaus, wird sicher bald auch in volksunde-seminaren über weihnachtstraditionen in deutschland thematisiert.
 

colorado kid

ist hier aktiv
Joined
Sep 7, 2011
Messages
404
allein den titel zu lesen zaubert einem schon ein weihnachtliches lächeln ins gesicht #nohomo
schöne angelegenheit hier!
 
Top Bottom