LP Cutheta - Kopfnoten

Svenyoo

Senior Member
Dabei seit
17. Mrz 2010
Beiträge
1.739
MoTrip feat. Moe Mitchell - Auf dem richtigen Weg (prod. by Cutheta):
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Svenyoo

Senior Member
Dabei seit
17. Mrz 2010
Beiträge
1.739
Making Of:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

djsubotage

ist hier aktiv
Dabei seit
9. Aug 2004
Beiträge
136
Sehr gutes Album, habs hier zwecks Review vorliegen, die Beats sind echt gut, die Rap-Parts vernünftig und endlich mal ein Produkt, das abwechslungsreich ist, nicht so wie der Einheitsbrei, der sonst so momtan rauskommt!

Gut!
 

FifthAce1

Babo
Supporter:in
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
47.695
ich habs auch gehört, es is etwas besser als ich nach dem snippet dachte. was ich gut finde, is dass das album sowohl von den themen als auch den beats her nich versucht, alle spektren abzudecken. lieber lauter deepe und introspektive texte mit organischen und samplebasierten beats als etwas für jeden geschmack.
allerdings muss ich wieder wie zuvor betonen, dass die beats zwar meistens handwerklich gelungen sind, aber auch keine preise in sachen innovation abräumen und unterm strich auch keinen hohen wiedererkennungswert haben. grade das mit dem wiedererkennen is aber finde ich das wichtigste an einem produzentenalbum. ich muss einfach an dem beat direkt hören können, von wem der is, und wär cutheta jetz regelmäßig auf i-welchen alben mit beats vertreten, würde ich ihn wohl nich erkennen. vllt. kommt der aber noch in zukunft dahin, wenn er sich weiter mühe gibt.
die songs von boz, vega mit savas & erc und ganz besonders die von liq und damion davis waren gut. n paar rapper sind mir aber auch zu unspektakulär und haben sich nich wirklich was vom thema her einfallen lassen.
 

xStrikerx

Gold Status
Dabei seit
1. Okt 2002
Beiträge
6.672
Sehr gutes Album, habs hier zwecks Review vorliegen, die Beats sind echt gut, die Rap-Parts vernünftig und endlich mal ein Produkt, das abwechslungsreich ist, nicht so wie der Einheitsbrei, der sonst so momtan rauskommt!

mich würde dann ja mal interessieren, was du zu Sachen sagst, die wirklich grundlegend "anders" klingen.


ich habs auch gehört, es is etwas besser als ich nach dem snippet dachte. was ich gut finde, is dass das album sowohl von den themen als auch den beats her nich versucht, alle spektren abzudecken. lieber lauter deepe und introspektive texte mit organischen und samplebasierten beats als etwas für jeden geschmack.

das stimmt allerdings. das nervt mich an anderen VÖs auch oft sehr. im Zeitalter von mp3s usw. stellt sich doch höchstwahrscheinlich sowieso die Mehrzahl der Hörer eigene playlists zusammen. und wieso sollte man dann einen schlechten (oder meinetwegen auch: durchschnittlichen) Partytrack in diese hauen, wenn andere artists diese Schiene viel besser bedienen.


allerdings muss ich wieder wie zuvor betonen, dass die beats zwar meistens handwerklich gelungen sind, aber auch keine preise in sachen innovation abräumen und unterm strich auch keinen hohen wiedererkennungswert haben.

das ist das was ich weiter vorn im Thread schon meinte. spannend klingt anders.
 

Kunstfilm

Gold Status
Dabei seit
15. Sep 2008
Beiträge
5.556
Also der Damion-, Vega-Savas-Erc- und Abroo-Track sind dann doch recht stark und atmosphärisch.
 

FifthAce1

Babo
Supporter:in
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
47.695
das teil von damion wird mit jedem hören geiler, richtig geiler sound für sommerliche ruhige nächte.
krass auch, wie persönlich liq auf seinem song wird, so was würde nich jeder rapper erzählen...
 

Jaystah

Gold Status
Supporter:in
Dabei seit
17. Mai 2008
Beiträge
6.263
Das Produceralbum ist ein sehr gutes Ding geworden. Meine Review kommt noch die Woche über Playmuzikk.
 

Chrisz

Altgedient
Dabei seit
13. Mrz 2010
Beiträge
3.852
Liq Track und Vega, Savas, Erc Track sind am besten.

Edit: F.R. Track vergessen, weiß nicht warum, aber Beat find ich schön und F.R. rappt eigentlich gut wie immer.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

C_Millionaire

Gold Status
Dabei seit
25. Aug 2009
Beiträge
6.133
Sind schon paar coole Tracks drauf (Abroo!), leider halt viele extrem ausgelutschte Samples.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

FifthAce1

Babo
Supporter:in
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
47.695
was isn das eig. für n sample bei dem phreaky flave-track? ich kenn das schon von anderen songs.
 

_BREITSEITE_

Altgedient
Dabei seit
7. Feb 2010
Beiträge
8.534
was die betas angeht gefällt mir das album sehr gut, allerdings sind da zu viele komische rapper drauf

meine favs
liquit walker
damion davis
savas, vega, erc
phreaky flave
oneway
abroo
franky und laas

den rest kann ich mir nicht geben
 

xStrikerx

Gold Status
Dabei seit
1. Okt 2002
Beiträge
6.672
was soll eigentlich dieser F.R. Track? also inhaltlich mein ich. ist das seine schreckliche bürgerlich-konservative Ader die da durch kommt oder check ich das einfach nicht?
 

Dess

gehört zum Inventar
Dabei seit
14. Nov 2003
Beiträge
1.154
richtig guter Sampler, gefällt mir! Tracks wie "hellwach" von Damion, Phreaky Flave oder der mit Cassandra Steen im Refrain sind extrem geil! Verstehe hier die meisten nicht, die rumhaten.. zieht mal den Stock aus eurem Arsch!
 
Oben Unten