China - Der allgemeine Diskussionsthread

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von K-risma, 23. Juli 2005.

  1. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.879
    Bekommene Likes:
    7.897
    ja hab ich mir am anfang auch gedacht... aber DSDS ist ja immerhin ne """""talent"""""" Show... und die tun ja wenigstens so als ob sie da das größte talent rauspicken...

    in dem fall ist es ja krass dass die ein kleines mädchen als hässlich abstempeln und ihre stimme benutzen... ^^
     
  2. Sayaman

    Sayaman Altgedient

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.524
    Bekommene Likes:
    226
    Schon scheisse so etwas, aber ich finde halt, dass wir immer öfter die chinesische Regierung zur Verantwortung ziehen für alles Übel was in China passiert.

    Ein kleines Beispiel;
    Bergarbeiter werden sehr schlecht behandelt und müssen sich mit einem Niedriglohn abfinden. Schuld ist doch der Arbeitgeber und nicht die Regierung. Oder?
     
  3. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.175
    Bekommene Likes:
    6.321
    in einer wirtschaft wo 50% der betriebe vom staat kontrolliert werden und der staat nicht in der lage ist arbeitsverbindungen durchzusetzen oder zu verbessern, ist der staat dafür verantwortlich.
    man muß china in bezug auf solche dinge einfach zeit geben, in 20-30 jahren wird sich das land weiter positiv verändert haben, bleibt nur die frage, ob es auch demokratischer wird.....
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. The Hobo

    The Hobo BANNED

    Dabei seit:
    29. Apr. 2008
    Beiträge:
    850
    Bekommene Likes:
    60
    Nach Ansicht von Human Watch haben die Spiele China was Menschen und Bürgerrechte angeht wieder zurückgeworfen.
     
  5. K-risma

    K-risma Altgedient

    Dabei seit:
    26. Jan. 2003
    Beiträge:
    5.242
    Bekommene Likes:
    647
    Mich würde auch interessieren, wie es mit Doping-Kontrollen von chinesischen Sportlern aussieht.
     
  6. Hemphans

    Hemphans Altgedient

    Dabei seit:
    7. Apr. 2002
    Beiträge:
    7.486
    Bekommene Likes:
    789
    Würde michauch interessieren, ich will denen ja nichts unterstellen aber bei den Hammer Leistungen drängt sich schon ein Verdacht auf Dopig auf. Immerhin hatten die Kommunisten in der Geschcihte schon immereinen hangzu gedopeten Sportlern
     
  7. Sayaman

    Sayaman Altgedient

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.524
    Bekommene Likes:
    226
    Ja, würde mich auch interessieren, vorallem in den Disziplinen wie Turmspringen, Gewichtheben, Schützen(Schiessen) und Turn-Wettbewerbe.
    Doping macht schon viel aus...

    Man stelle vor, nicht nur die Kummunisten...
    (Russland mit China im Sport gleichzusetzen, ist nicht gerade smart)
     
  8. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.879
    Bekommene Likes:
    7.897
    ich weiss nicht... ich glaube nicht sooo sehr dran... die leistungen liegen wohl eher daran dass die glaube ich die letzten 6 Jahre wirklich nur für dieses Ereignis trainiert haben und vor allem an der Masse... wenn der eine sportler scheisse ist heisst es gleich "Komm verpiss dich wir nehmen den nächsten"... ich mein wer 1/6 der weltbevölkerung ausmacht der hat da glaube ich schon ne große auswahl... ^^
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  9. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.175
    Bekommene Likes:
    6.321
    da hast du dich wohl nen bischen vertan ;)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  10. VladimirPutin

    VladimirPutin Aktivist

    Dabei seit:
    12. Aug. 2008
    Beiträge:
    431
    Bekommene Likes:
    37
    Wenn ich mich nicht täusche werden die Dopingkontrollen doch vom IOC durchgeführt oder nicht? Sollten daher doch ziemlich zufällig sein. Zutrauen würd ichs den Chinesen aber. ;) Auch wenn national wenig oder garnicht kontrolliert wird wie zb Spanien, sollte das doch bei Großen Wettkämpfen dann auffallen, auch wenn sie bestimmt niemals alle erwischen.
     
  11. hiphop_hamburg

    hiphop_hamburg Frischling

    Dabei seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    8
    Bekommene Likes:
    1
    besonders bei den Gewichten scheint es immer so leicht bei Chinesen auszusehen. Sie heben in drei Sekunden ein 10 Tonen Gewicht, ohne ihr Gesicht großartig zu verzerren. Das kann doch echt nicht normal sein .
     
  12. VladimirPutin

    VladimirPutin Aktivist

    Dabei seit:
    12. Aug. 2008
    Beiträge:
    431
    Bekommene Likes:
    37
    Mal weg vom Thema Doping, hab eben durch Zufall Eurosport angehbat, lief grad Bodenturnen oder wie man das nennt. Da laufen Chinesinen rum die sind 9 oder 10, aber auf ihren Pässen steht 16, was ja das Mindestalter ist soweit ich weiß. Das kann doch nich angehen das man dagegen kein Handhabe hat. :confused:
     
  13. K-risma

    K-risma Altgedient

    Dabei seit:
    26. Jan. 2003
    Beiträge:
    5.242
    Bekommene Likes:
    647
    Bei den Briten gibt es doch auch einen 14jährigen Turmspringer ...
     
  14. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.879
    Bekommene Likes:
    7.897
    also das ist jetzt echt krass...

    http://www.wz-newsline.de/?redid=286375

    Soldaten müssen Windeln tragen und Hostessen müssen sich nackt ausziehen... ey gibt es keine einzige Konsequenz von seiten der IOC leute... hart einfach nur hart...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  15. Hemphans

    Hemphans Altgedient

    Dabei seit:
    7. Apr. 2002
    Beiträge:
    7.486
    Bekommene Likes:
    789
    Du glaubst gar nicht was man alles Dopen kann

    Siehe Nordkorea;) http://de.eurosport.yahoo.com/080815/12/lplm.html
     
  16. Sayaman

    Sayaman Altgedient

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.524
    Bekommene Likes:
    226
  17. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.175
    Bekommene Likes:
    6.321
  18. adilette

    adilette Altgedient

    Dabei seit:
    27. Dez. 2010
    Beiträge:
    4.674
    Bekommene Likes:
    674
    ein teufelskreis, der staat handelt imo auch richtig. was will ein china mit 5mrd einwohner, wer soll das zahlen? woher soll die nahrung kommen, die medizinische versorgung usw.
     
  19. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.175
    Bekommene Likes:
    6.321
    Es kann ja wohl kaum richtig sein, Frauen zu Abrteibungen zu zwingen. Kurzfristig hat die 1-Kind-Politik (abseits der Durchsetzung) positive Effekte. Langfristig bekommt China in den nächsten 1-2 Jahrzehnten extreme Überalterungsprobleme. Zudem stimmt das Verhältnis zwischen Frauen und Männern nicht mehr. Letztere haben jetzt schon Probleme eine Partnerin zu finden.
     
  20. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.879
    Bekommene Likes:
    7.897
    Davon mal abgesehen, hat der Staat sich absolut nicht in was privates wie Kinderplanung einzumischen... dann müssen sie andere Möglichkeiten dafür finden die Geburtenrate zu kontrollieren
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.