China - Der allgemeine Diskussionsthread

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von K-risma, 23. Juli 2005.

  1. K-risma

    K-risma Altgedient

    Dabei seit:
    26. Jan. 2003
    Beiträge:
    5.242
    Bekommene Likes:
    647
    Ich war jetzt zwei Wochen in China und dieses Land stimmt mich nachdenklich. Anfangs sind die Touriprogramme ja ganz lustig, aber mit der Zeit nervt es und man bemerkt dass in dem Land was nicht grade läuft ... Beispiele:

    Drei-Schluchten-Staudamm:
    1,2 Mio. Menschen umgesiedelt, mehr als 36 Mrd Kosten, Yangtze-Delfin und Yangtze-Krokodil ausgestorben, der Yangtze-Stör, der seit 150 Mio. Jahren den 6000km langen Fluss rauf wandert, um zu laichen, wird jetzt rein künstlich befruchtet.

    Shanghai:
    Die längste Bogenbrücke und die längste Hängebrücke der Welt, das höchste Hotel der Welt und das höchste Gebäude der Welt wird grade gebaut. Profilneurosen?

    Chongqing:
    Größte Stadt Chinas mit 32 Mio. Einwohnern auf der Fläche Österreichs für eine einzige Stadt der Superlative.

    Beijing:
    Die verbotene Stadt ein einziges hohles Touriprogramm, von Tradition und Geschichte ist nicht mehr viel zu bemerken. Viele traditionelle Gebäude werden einfach nachgebaut mit dem Hinweis auf die 5000jährige Geschichte.

    Ein-Kind-Politik:
    Ein Kind wird staatlich gefördert, ein zweites nicht bzw mit Geldstrafen versehen, wodurch es nur noch verzogene und verhätschelte Einzelkinder gibt, die überwiegend Jungs sind, aus dem praktischen Grund der Altersvorsorge (100 Mädchen zu 130 jungs).

    Militär:
    Agiert überwiegend selbstständig, lediglich wenn es z. B. zum Niederschlagen eines Aufstandes gebraucht wird, ist es zur Stelle. Finanziert sich hauptsächlich selber durch Waffenhandel etc.

    Politik und Zensur:
    Widerstände ggn das Regime werden nicht geduldet (siehe Massaker auf dem Tian-An-Men-Platz), anderes bleibt uninteressant. So hat z. B. ein chinesischer Aktionskünstler eine Babyleiche aus der Pathologie gegessen, um die Lücke zwischen Gesetz und Moral aufzuzeigen. Strafe? Fehlanzeige.


    So durchzieht es diesen ganzen Staat. Ich will nicht meinen Urlaub schlecht reden, denn dieses Land ist wirklich sehr interessant, und sicherlich ist die dortige Mentalität für Europäer nicht ganz nachvollziehbar, dennoch steht das meiste wohl außer Frage. Wo wird China hinsteuern? Meiner Meinung nach zerfällt es zuerst in das bürokratische Nord- und das jungdynamische Südchina, dass durch den Yangtze getrennt wird. Anschließend ist eine Teilung in die Provinzen evtl. denkbar, da allein schon die Sprachbarrieren (jede Provinz hat einen eigenen Dialekt, so dass besipielsweise ein Qiao-Chinese keinen Chinesen aus Beijing versteht und umgekehrt) dies begünstigen.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. 80% vol. Alc

    80% vol. Alc Altgedient

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    6.230
    Bekommene Likes:
    70
    Der Drei-Schluchten-Staudamm ist für
    mich nur schaden für die anwohner..

    wie gesgat..dörfe rmssen umgesiedelt werde,
    leute verlassen ihre gegend..

    haben im unterricht ne reportage gesehen..
    und meißt waren die menschen auch
    unzufrieden..
     
  3. PeBe

    PeBe Kenner

    Dabei seit:
    9. Sep. 2003
    Beiträge:
    1.059
    Bekommene Likes:
    5
    wir ham da auch ne doku angeschaut im unterricht

    ich denke dass gerade dieser staudamm auch in nicht allzuferner zukunft ziel von terroristischen anschlägen wird, und wieviele millionen menschen bei einem dammbruch sterben würden, will ich garnicht erst wissen

    ->pebe
     
  4. BigMeg

    BigMeg am Start

    Dabei seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    43
    Bekommene Likes:
    0
    Das mit der Ein-Kind -Politik find ich echt furchtbar, und ganz besonders mit dem Bevorzugen des männlichen Geschlechts dabei. Wie weit darf die Regierung in das Privatleben der menschen eingreifen, sind im Hinblick auf China unsere Wertvorstellungen nichtig?
    Acha, der dortige leistungsdruck ist auch beeindruckend!Habt ihr schon gewusst wie viele Schüler dort an Depressionen leiden und Selbstmordgedanken hegen? Das kann man mit den westlichen Ländern gar nicht vergleichen! Entweder man hat einen Examensdurchschnitt von 1,0 oder man ist nichts!
     
  5. milch

    milch Moderator

    Dabei seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    5.352
    Bekommene Likes:
    1.924
    Re: + Drei-Schluchten-Staudamm + Chinas Größenwahn +


    da muss ich mich jetzt mal outen. aber ich dachte mexico city sei die größte stadt wo gibt!?
    gibts "chongqing" schon? oder soll das so groß werden?
    oder wie? :confused:
     
  6. Hemphans

    Hemphans Altgedient

    Dabei seit:
    7. Apr. 2002
    Beiträge:
    7.486
    Bekommene Likes:
    789
    Mann muss bei der 1 Kind politik (die es auch in Indien gibt) den extremen Bevölkreungszuwachs beachten. Bevor alles durch Überbevölkerun zusammenbricht ist dass auf jeden fall besser.

    Der Staudamm ist ne katastrophe, es weren millionen umgesiedelt, Städte zerstört usw. . Außerdem hab ich gelesen dass der damm aus sparsamkeitsgründen ziemlich verpfuscht sein soll.

    wenn der nicht von alleine zusammenbricht, sprengen en halt irgendwelche wahnsinnigen
     
  7. K.-C.

    K.-C. Aktivist

    Dabei seit:
    9. Dez. 2002
    Beiträge:
    872
    Bekommene Likes:
    7
    hab mal in der 8ten ein Referat über den Staudamm gehalten.
    Is schon krass wie sehr da auf die Leben der Anwohner geschissen wird nur um ein Bauprojekt durchzusetzen, was meiner Meinung nach eh Wahnsinn ist.
     
  8. Picus

    Picus auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    8. Sep. 2000
    Beiträge:
    6.705
    Bekommene Likes:
    201
    Re: Re: + Drei-Schluchten-Staudamm + Chinas Größenwahn +

    wikipedia sacht dazu:

    ...Die eigentliche Stadt ohne Vorortgürtel hat 3.975.563 Einwohner, in der Agglomeration leben 7.479.882 Menschen (Stand jeweils 1. Januar 2005)...

    ...Sie ist seit einer Kommunalreform (1954), bei der der östliche Teil der Provinz Sichuan zu einer Großgemeinde zusammengefasst wurde, die größte "Stadt" der Welt mit 32.344.010 Einwohnern...

    ...Chongqing ist also im westlichen Sinne eher eine Provinz...
     
  9. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    41.781
    Bekommene Likes:
    6.157

    in china gibt es nicht sowas wie unsere menschenrechte es ist und bleibt noch immer eine sozialistische diktatur, die ein bischen privatwirtschaft zulässt und von korruption durchzogen ist
     
  10. U.N.own

    U.N.own Kenner

    Dabei seit:
    21. Sep. 2003
    Beiträge:
    1.672
    Bekommene Likes:
    4
    Naja irgendwie muss die Bevölkerungsexplosion ja gestoppt werden. Irgendwann ist kaum mehr Nahrung da, der Großteil lebt immer noch in bitterster Armut, Wirtschaftsboom hin oder her...
     
  11. Garry Grant

    Garry Grant Kenner

    Dabei seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    1.450
    Bekommene Likes:
    35
    Es gibt nichts schlimmeres als mächtige Entwicklungsländer.
     
  12. K-risma

    K-risma Altgedient

    Dabei seit:
    26. Jan. 2003
    Beiträge:
    5.242
    Bekommene Likes:
    647
    Re: Re: Re: + Drei-Schluchten-Staudamm + Chinas Größenwahn +

    für mich klingt das nach einem Versuch, die größte Stadt der Welt im eigenen Land zu haben. Wenn die mit der Eroberung von Tibet nicht schon das höchste Gebirge der Welt hätten, würden die den berg künstlich aufschütten.

    Was aber bei dem Staudammprojekt trotzdem nicht vergessen werden sollte: kein Hochwasser mehr und keine Millionenschäden sowohl materieller als auch menschlicher Art.

    Aber der Staudamm ist trotzdem pervers groß, auf der Aufsichtsplattform sieht er wie ne eigene Stadt aus - apropos, man hat ja eine künstliche Stadt mal eben daneben angelegt. Die umgesiedelten Menschen kamen in neue Häuser und sollten auch das doppelte ihrer bisherigen Wohnfläche kriegen, was für mich nach Augenwischerei der KP klingt.
     
  13. P.O.L.

    P.O.L. auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    29. Sep. 2004
    Beiträge:
    4.518
    Bekommene Likes:
    0
    :rolleyes:
    typischer versuch eines typischen mzee-users, witzig zu sein...

    also das mit der 1-kind-politik halt ich schon für sinnvoll, weil die bevölkerung da drüben echt nimmer normal ist.
    wobei die bevorzugüng des männlichen geschlechts hierbei wirklich nicht in ordnung ist.

    zum jangtsekiang:
    das is einfach ein umstrittenes, riesiges projekt, das sowohl vor- als auch nachteile hat, ich hab da keine wirkliche meinung dazu, weil ich mich bisher nicht wirklich damit beschäftigt hab und die situation auch nicht kenne, das überlass ich den experten, darüber zu urteilen, aber die würden ihn net bauen, wenn die anchteile extrem überwiegen würden...


    beijing: china is allein durch den wirtschaftsboom und die kultur ein recht intressantes urlaubsziel, v.a. für europäer aber auch für amis, die auch eher das geld für so ne reise haben.
    da is das doch eigentlich ne logische folge, dass sich das land/die stadt den bedürfnissen der touristen anpasst, so seh ich das jedenfalls.

    P.O.L.
     
  14. Buckaroo Banzai

    Buckaroo Banzai Senior Member

    Dabei seit:
    25. Jan. 2003
    Beiträge:
    2.530
    Bekommene Likes:
    10
    Wenn in Deutschland Braunkohle abgebaut wird werden auch ganze Dörfer umgesiedelt!



    Man das ist ein riesen Land und benötigt riesige Lösungen!

    Es ist gerade im Umbruch vom Sozialismus zum Kapitalismus und deshalb so unheimlich korrupt! Siehe Russland!

    Ausserdem traue nie einem Schlitzauge! HAbt ihr den Sexreport im Stern gelesen über JApan? Auch Schlitzaugen! Alle krank!:rolleyes:

    Ach so zum überwiegend Männlichen Geschlecht? Ist das da vielleicht zufall? Weil ich glaube nicht das die armen chinesischen Bauern vor der Geburt die möglichkeit haben das Geschlecht zu bestimmen!
     
  15. U.N.own

    U.N.own Kenner

    Dabei seit:
    21. Sep. 2003
    Beiträge:
    1.672
    Bekommene Likes:
    4
    Mädchen werden nach der Geburt ausgesetzt oder getötet. Ja, sie werden von ihren Eltern eigenhändig getötet...
     
  16. Picus

    Picus auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    8. Sep. 2000
    Beiträge:
    6.705
    Bekommene Likes:
    201
    was fürn scheissbeitrag, aber von vorne bis hinten :(
     

  17. Im Ernst?

    Ich glaube man sollte darauf achten:


    ;)
     
  18. cL!cKeD`-

    cL!cKeD`- Aktivist

    Dabei seit:
    22. Feb. 2005
    Beiträge:
    311
    Bekommene Likes:
    1
    Re: Re: Re: Re: + Drei-Schluchten-Staudamm + Chinas Größenwahn +

    :D :D

    die chinesen brauchen nen gott , der denen mal einhalt gebietet ;-)

    die sind ja meist alle konfessionslos ... hatte mich ma gefragt was für ne religion die alle haben , und die müsste ja dem nach die größte der welt sein ... hab dann ne chinesin @ school gefragt aber die hat gesagt "keine religion" da wurd mir alles klar

    kommunismus ... ich trottel ;-)

    wie schon gesagt wurde , ein riesiges land braucht riesige lösungen! also ich sehe die entwicklung dort sehr kritisch, irgendwie kommt mir das alles nur sehr gefaket vor was die da drüben abziehen (von wegen china für den rest der welt öffnen bla)! irgendwas führen die da im schilde ...

    world overtake ?
     
  19. Picus

    Picus auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    8. Sep. 2000
    Beiträge:
    6.705
    Bekommene Likes:
    201
    ich fand nur den rest so daneben, den er nich gekennzeichnet hat ;):

    ...Wenn in Deutschland Braunkohle abgebaut wird werden auch ganze Dörfer umgesiedelt!

    Es ist gerade im Umbruch vom Sozialismus zum Kapitalismus und deshalb so unheimlich korrupt! Siehe Russland!

    Ach so zum überwiegend Männlichen Geschlecht? Ist das da vielleicht zufall? Weil ich glaube nicht das die armen chinesischen Bauern vor der Geburt die möglichkeit haben das Geschlecht zu bestimmen!...
     
  20. U.N.own

    U.N.own Kenner

    Dabei seit:
    21. Sep. 2003
    Beiträge:
    1.672
    Bekommene Likes:
    4
    Jap. Kommt jedenfalls oft vor, dass die Eltern aus Verzweiflung zu Mördern werden. Damn, wie dreckig muss es einen gehen um sein eigenes Kind umzubringen?

    @Clicked

    edit: Der link is besser:
    http://www.china.org.cn/german/shuzi-ger/zz/htm/zj.htm
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.