LP Célo & Abdi - Hinterhofjargon (Mai 2012)

Tahashi

Platin Status
Dabei seit
20. Aug 2010
Beiträge
14.209
534164_311856278879750_140953539303359_827687_1534  217755_n.jpg


Album coming soon, voraussichtlich im Mai.
Features u.a. Xatar, Capo Azzlack, Haftbefehl, SSIO, Schwesta Ewa, Veysel.
Produziert von M3.

Liveversionen von drei Songs:

Bitte ändere ein Mod doch den Titel, danke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JinZilla

Altgedient
Dabei seit
29. Dez 2006
Beiträge
1.597
Wird auf jedenfall ein stabiles Album! Genau wie das Haftbefehl Video...freu mich schon ;)
 

leprechaun68

Gold Status
Dabei seit
29. Mrz 2011
Beiträge
12.604
Wird bestimmt ein sehr unterhaltsames Album, mit vielen witzigen Lines und reichlich Slang - ich freu mich drauf!

@mueslisohn: Lass dich doch nicht von solch verbitterten Gestalten provozieren, der ist doch bestimmt selbst arbeitslos und plustert sich hier jetzt auf, weil er zu viel am Kleber geschnüffelt hat :)
 

Schimanski

Senior Member
Dabei seit
14. Mrz 2010
Beiträge
636
Ich freu mich auch drauf. Das Mietwagentape war mein persönliches Highlight in den letzten Monaten.
Wenn ich mir die Verse auf dem DJ Pfund & DJ Sweap-Produzentenalbum anhöre, beschleicht mich aber das Gefühl, dass Celo&Abdi ihr Pulver schon verschossen haben...
 

Trae92

Babo
Supporter:in
Dabei seit
10. Jan 2010
Beiträge
30.708
Da ich schon das Mietwagentape ziemlich schwach fande wird das Album wohl komplett an mir vorbeiziehen.
 

D.U.T47

Platin Status
Dabei seit
7. Jul 2005
Beiträge
12.332
haha immer diese möchtegern harten minderjährigen is ja süß :D:thumbsup:

album wird bestimtm sehr nice
 

flowin.fong

Gold Status
Dabei seit
29. Apr 2002
Beiträge
4.764
Bist du stolz, weil dein Papi für dem CSU-Dorfabgeordneten den Arsch hinhalten musste, damit sein versagende, schmutziger, kleinpimmliger und halbschwuler *****sohn sein Abitur bekommt.
wenn du sowas scheiße findest, solltest du dir unbedingt das album "hinterhofjargon" von celo385 und abdi süd holen.
 

Benny Buk

gehört zum Inventar
Dabei seit
2. Nov 2007
Beiträge
1.493
"Thematisiert wird auf der Platte auch das Dritte Reich, die Abkürzung von „Hinterhofjargon“ ist schließlich HJ. Das habe zwar nichts zu bedeuten wird betont, Goebbels, Himmler und der „Wüstenfuchs“ Rommel finden textlich aber dennoch Erwähnung. Abdi, mal wieder, hat sich nämlich informiert und bei n-tv gesehen, dass insbesondere Goebbels und Himmler „voll die krassen Checker waren, das sind so eigentlich Produzenten gewesen, so. Das Dritte Deutsche Reich war eigentlich so Hollywood“, und die Beiden haben es gelenkt. „Es waren halt krasse Motherfucker, das muss man schon zugeben“, nur haben sie ihr Organisationstalent zum Schlechten verwendet. Ja, das wissen Celo und Abdi, es war böse, aber ihnen geht es hier um die Systematik."

http://backspin-media.de/archives/10433

:oops::oops::oops::oops::oops:
 

BoxCutter74

BANNED
Dabei seit
14. Jan 2011
Beiträge
310
Meinungsfreiheit! & Wenn ihr echt diesen Bauernkindern, die erwiesernmaßen Toys sind, Gehör schnekt und glaubt, dass ihr das was lernen könnt, dann bitte erschießt euch ihr Stans. Das sind Kinder!

Wenn da auch nur ein Halbsatz über das dritte Reich Anlass zur Überprüfung geben sollte, dann bin ich der Erste, der es der bpjm meldet. Das habe ich schon so oft gemacht und mich diebische gefreut, wenn se den Dreck dann wirklich indiziert haben. Hip Hop is out.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mueslisohn

Platin Status
Dabei seit
24. Dez 2007
Beiträge
10.176
"Thematisiert wird auf der Platte auch das Dritte Reich, die Abkürzung von „Hinterhofjargon“ ist schließlich HJ. Das habe zwar nichts zu bedeuten wird betont, Goebbels, Himmler und der „Wüstenfuchs“ Rommel finden textlich aber dennoch Erwähnung. Abdi, mal wieder, hat sich nämlich informiert und bei n-tv gesehen, dass insbesondere Goebbels und Himmler „voll die krassen Checker waren, das sind so eigentlich Produzenten gewesen, so. Das Dritte Deutsche Reich war eigentlich so Hollywood“, und die Beiden haben es gelenkt. „Es waren halt krasse Motherfucker, das muss man schon zugeben“, nur haben sie ihr Organisationstalent zum Schlechten verwendet. Ja, das wissen Celo und Abdi, es war böse, aber ihnen geht es hier um die Systematik."

http://backspin-media.de/archives/10433

:oops::oops::oops::oops::oops:

oh mann, sowas muss dann halt auch nich sein...
 

flowin.fong

Gold Status
Dabei seit
29. Apr 2002
Beiträge
4.764
1. ist es genauso erschreckend, wenn deutsche kinder derartige thematiken nicht einordenn können.
2. wer sagt denn dass man bei celo und abdi etwas lernen kann? die vollidioten von der rheinkultur haben da halt bestimmte dinge nicht verstanden...aber wieso das auf den künstler schieben? das ist doch die ewige BILD-debatte: was kann der diekmann dafür, dass ganz deutschland seine zeitung kauft?
von der systematik und produktivität des dritten reiches beeindruckt zu sein, ist auch kein vergehen und die motivation der tausend historiker gewesen, die dann diese apparate analysiert haben. wie celoabdi im interview dann damit umgehen, ist natürlich total bescheuert und dumpf.zumal die sich vielleicht einfach mal mit den geschehnissen auf dem balkan von 1990 bis heute befassen sollten; haftbefehl z.b. auch mit der armenien-genozid oder der türkischen niederschlagung der kurdischen aufstände. aber wenn die texte nicht über bestimmte vergleiche hinausgehen, ist das jetzt nicht soooooooo schlimm.
hoffe du bist auch auf brandenburgischen schulhöfen unterwegs und findest die rechtsrock-cds auf, die dort verteilt werden, ich schätze eine verfassungswirdigkeit wird bei solchen texten eindeutiger und schneller zu finden sein.
toys sind die ganz sicher nicht und dass sie kinder sind, ist der witz an hiphop.
einfach mal klar kommen und sich nicht von sarrazin und kelek verblenden lassen bzw dem auch kritisch gegenüberstehen.
 

Cru$Man€

ist hier aktiv
Dabei seit
21. Jun 2007
Beiträge
288
"Thematisiert wird auf der Platte auch das Dritte Reich, die Abkürzung von „Hinterhofjargon“ ist schließlich HJ. Das habe zwar nichts zu bedeuten wird betont, Goebbels, Himmler und der „Wüstenfuchs“ Rommel finden textlich aber dennoch Erwähnung. Abdi, mal wieder, hat sich nämlich informiert und bei n-tv gesehen, dass insbesondere Goebbels und Himmler „voll die krassen Checker waren, das sind so eigentlich Produzenten gewesen, so. Das Dritte Deutsche Reich war eigentlich so Hollywood“, und die Beiden haben es gelenkt. „Es waren halt krasse Motherfucker, das muss man schon zugeben“, nur haben sie ihr Organisationstalent zum Schlechten verwendet. Ja, das wissen Celo und Abdi, es war böse, aber ihnen geht es hier um die Systematik."

Sowas feier ich !
 

SZA

gehört zum Inventar
Dabei seit
1. Mrz 2006
Beiträge
1.531
franzaforta hab ich ungelogen schon über 50 mal gehört...
 
Oben Unten