Bundestagswahl 2013

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Leith

Altgedient
Dabei seit
4. Mai 2008
Beiträge
3.689
nichtwähler die sich aber über politik aufregen sind das schlimmste pack.
wenn es ihnen wenigstens wirklich scheissegal wäre, aber dieses rumgeheule und alle sind scheisse ich geh nicht wählen, weil sich eh nix ändert ist sowas von behindert

so leute die mortz das Theater um diese eine stimme machen sind aber genauso peinlich was nicht heisst das mann sich nicht auf irgendne art einbringen sollte bzw könnte
 

Svansen

Moderation
Supporter:in
Dabei seit
27. Jul 2002
Beiträge
16.306
http://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2013-08/martenstein-inzest-wahlkampf

Händeringend werden in diesem Nullwahlkampf schmissige Themen für Debatten gesucht. Ich hätte eines: Inzest. Hans-Christian Ströbele von den Grünen fordert, den Inzestparagrafen abzuschwächen, Sex unter Geschwistern solle legalisiert werden. Die grüne Jugend aber geht weiter und will auch Sex zwischen Eltern und – erwachsenen – Kindern erlauben. Das Inzestverbot behindere die sexuelle Selbstbestimmung.

__

erst pedo versuche und jetzt sowas :cool:
ströbele hat recht.
 

Svansen

Moderation
Supporter:in
Dabei seit
27. Jul 2002
Beiträge
16.306
dann musst du auch behinderten und leuten über 40 die fortpflanzung verbieten.
 

Illogic

am Start
Dabei seit
1. Feb 2013
Beiträge
231
Die großen Parteien gehen alle miteinander konform und betreiben trübe Konsenspolitik. Die Linken werden immer bescheuerter und setzen "kontrovers" mit progressiv auf eine Ebene. Die rechten haben es sich bewahrt, bescheuert zu bleiben. Die Mitte ist zu reich, um sich zu kümmern. Kurzum ist alles scheiße.
Ich gebe wohl den Violetten wieder eine Mitleidsstimme, wenn die wieder antreten.
 

Kaba

Senior Member
Dabei seit
10. Mai 2007
Beiträge
1.888
ja das kleinere übel hält wählen und verhindern, dass so komische extreme parteien wie die linke, die scheiss nazis oder die fdp an die macht kommen

Oder die "ich mach keine klaren aussagen" CSU oder die "ich trete in jedes sich bietende Fettnäpfchen" SPD und zu guter letzt die "öko" grünen ........
 

--Cha\/ezz--

Moderation
Supporter:in
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
44.001
http://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2013-08/martenstein-inzest-wahlkampf

Händeringend werden in diesem Nullwahlkampf schmissige Themen für Debatten gesucht. Ich hätte eines: Inzest. Hans-Christian Ströbele von den Grünen fordert, den Inzestparagrafen abzuschwächen, Sex unter Geschwistern solle legalisiert werden. Die grüne Jugend aber geht weiter und will auch Sex zwischen Eltern und – erwachsenen – Kindern erlauben. Das Inzestverbot behindere die sexuelle Selbstbestimmung.

__

erst pedo versuche und jetzt sowas :cool:

Es gibt zurecht einige gesellschaftliche Tabus, aber schön, wenn diese Forderungen den Grünen ein paar Punkte kosten :)
 

Svansen

Moderation
Supporter:in
Dabei seit
27. Jul 2002
Beiträge
16.306
sex unter geschwistern kommt doch praktisch nicht vor. und wenn, ist es eine tat ohne opfer. also warum den paragraphen nicht abschwächen?
 
B

Braveheart

Gast
haha, diese inzest-partei...dieser vorschlag zeigt doch nur für was für paragraphen sich ströbele besonders interessiert :oops:
 

Gronka Lonka

Gold Status
Dabei seit
7. Aug 2007
Beiträge
13.524
Man muss nicht jedes gesellschaftliche Tabu brechen.

verbote müssen aber gut begründet sein. und freie bürger können doch machen, was sie wollen, wenn sie anderen dabei nicht schaden. und das ist bei bruder und schwester nicht der fall, solange sie verhüten.
 

Sandmann da MC

Gold Status
Dabei seit
7. Feb 2003
Beiträge
17.336
verbote müssen aber gut begründet sein. und freie bürger können doch machen, was sie wollen, wenn sie anderen dabei nicht schaden. und das ist bei bruder und schwester nicht der fall, solange sie verhüten.
Solange sie verhüten kriegt das doch eh keiner mit.
Wo es keine Anzeige gibt, gibt es auch keine Straftat.
Ich pflichte da Cavezz bei und denke, dass man es als gesellschaftliches Tabu aufrecht erhalten sollte.
 

Sandmann da MC

Gold Status
Dabei seit
7. Feb 2003
Beiträge
17.336
Wie nichtssagend sind die Wahlplakate eigentlich dieses Mal?
Man ist ja schon einiges gewohnt, aber so schlimm wie dieses Jahr war es doch noch nie.
Einzig Parteien stark abseits der Mitte und kleinere Parteien haben auf ihren Plakaten deutliche Forderungen, aber die möchte ich nicht wählen.
 

WuTangforever

Gold Status
Dabei seit
10. Jun 2011
Beiträge
2.506
Wenns schon nicht viele gute Wahlthemen gibt, warum nehmen sich dann nicht die Grünen, Linken und Piraten endlich mal das Thema Cannabislegalisierung vor ???
 

Illogic

am Start
Dabei seit
1. Feb 2013
Beiträge
231
Jetzt mal was substantielles zur Inzest-Debatte.
Inzest zwischen Eltern und Kindern ist Unsinn. Das Ganze würde nicht die sexuelle Selbstbestimmung stärken, sondern das genaue Gegenteil, weil es Kinder auf legale Weise in eine Zwangslage bringen würde, der sie nicht entgehen könnten. Es würde die Beziehung zwischen Eltern und Kindern zerrütten, da man die Kinder mit etwas konfrontieren würden, das sie nicht verstehen.
Und Sex zwischen Geschwistern mit Verhütung würde eine ähnliche aber anders gelagerte Zwangslage herbeiführen, weil man permanent mit den Menschen konfrontiert sein würde.

Dass so eine Forderung von der grünen Jugend kommt, ist für mich aber nicht verwunderlich. Der Verein besteht größtenteils aus sexhungrigen gesellschaftlichen Außenseitern, die unter dem Deckmantel der Politik ihren Spaß ausleben wollen. Man bemerke mal, wieviel die Grüne Jugend oder die Grünen zum Thema Umweltschutz gesagt haben. Dem Kern ihres Parteiwesens. Sie versuchen mit billigem Pseudorevolutionismus Jugendlichen mit exorbitant hohem Geltungsdrang das Gefühl zu geben, die Gesellschaft zu verändern. Und das kotzt an, weil Inhalte auf der Strecke bleiben
 
E

eiskalt

Gast
Eigentlich bin ich ja bei euch, aber warum seid ihr nicht auch dagegen, dass sich Menschen mit Behinderungen fortpflanzen? Z.B. Menschen mit Trisomie 21. Oder seid ihr dagegen? Speziell auch an Chavezz gerichtet die Frage.

Grundsätzlich bin ich dafür, dass das, was erwachsene Menschen einvernehmlich in ihrem Schlafzimmer machen, keinen etwas angehen sollte. Von daher ist es mir eigtl. auch egal, wenn Geschwister miteinander vögeln - vorausgesetzt es wird verhütet.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten