Bundestagswahl 09

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von schapp, 10. Juli 2009.

?

Sonntagsfrage

  1. CDU/CSU

    35 Stimme(n)
    12,5%
  2. SPD

    38 Stimme(n)
    13,6%
  3. GRÜNE

    48 Stimme(n)
    17,1%
  4. FDP

    35 Stimme(n)
    12,5%
  5. LINKE

    44 Stimme(n)
    15,7%
  6. PIRATEN

    38 Stimme(n)
    13,6%
  7. andere

    9 Stimme(n)
    3,2%
  8. keine Ahnung

    11 Stimme(n)
    3,9%
  9. wähle ungültig

    5 Stimme(n)
    1,8%
  10. wähle nicht

    17 Stimme(n)
    6,1%
  1. -Compañero-

    -Compañero- BANNED

    Dabei seit:
    7. Nov. 2006
    Beiträge:
    984
    Bekommene Likes:
    116
    Das politische system ist vollkommen aus den fugen geraten. Es gibt rechts von der mitte KEINE halbwegs relevante partei mehr ausser den drecksnazis. Die REPs würde ich zwar nicht in eine ecke mit diesen stellen, jedoch sind sie ohne belang. Die freien wählergemeinschaften oder die Pro-Bewegungen versuchen gerade diese lücke zu füllen aber sie haben es sehr schwer weil alles was nicht "yeah globalisierung, hurra multikulti und yippie souveränitätsverlust" schreit sofort als rechtsextrem/rassistisch/populistisch gebrandmarkt wird.

    Die CDU ist in der öffentlichkeit rechts von der mitte nicht mehr vertreten.

    Nun würde ich mich selber nicht als jemanden rechts von der mitte beschreiben doch ich halte diese situation für hochgefährlich weil man somit den wahren rechtsextremen die leute in die hände treibt.
     
  2. NeighdmeerXX

    NeighdmeerXX Aktivist

    Dabei seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    522
    Bekommene Likes:
    66
    Pro Köln zum Bsp is aber deutlich näher an der NPD als an einer rechten Mitte
     
  3. -Compañero-

    -Compañero- BANNED

    Dabei seit:
    7. Nov. 2006
    Beiträge:
    984
    Bekommene Likes:
    116
  4. S.O.

    S.O. Altgedient

    Dabei seit:
    28. Sep. 2002
    Beiträge:
    6.235
    Bekommene Likes:
    345

    Anscheinend hast Du das denen bereits weggenommen und auf einmal verputzt.:)

    Keine Ahnung, aber Eine Stimme. Hier sieht man warum die Demokratie zum Scheitern verurteilt ist.
     
  5. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.190
    Bekommene Likes:
    6.331
    die globalisierung wird viel eher von linken als von konservativen abgelehnt ;).
     
  6. Puffbeleuchtung

    Puffbeleuchtung BANNED

    Dabei seit:
    21. Nov. 2008
    Beiträge:
    2.563
    Bekommene Likes:
    694
    Das Stimmt, ein Prof von mir, der auch bei der Linken ist, war auch der Beschwerdeführer der Verfassungsbeschwerde gegen den Lissabon-Vertrag. Einige Linke liegen ja so ziemlich in der Schnittmenge mit den Globalisierungsgegner wie Attack usw.

    Ich bin der EU auch realtiv postiv gegenüber eingestellt, allerdings möchte ich weiterhin, dass das Europarecht noch ganz erschwert Einfluss auf unsere Verfassung nehmen kann. So wie es jetzt ist müssen Vorlagen der EU, welche Einfluss auf unsere Verfassung nehmen, gleich einer materiellen Verfassungsänderung behandelt werden. Also gleiches Zustimmungsverhältnis in Bundestag und Bundesrat, als wenn wir selbst etwas ändern wollten. So schlägt man zwar eine Brücke in die deutsche Verfassung, und das Europarecht steht nicht, wie vorgesehn über unserer Verfassung, aber so es bleibt nunmal kontrolierbarer. Viele kritisieren das ja auch, weil es in anderen Ländern, wie etwa Holland anders ist, aber ich finde das richtig, wie es gehandhabt wird.
    Ich finde es zum Beispiel schon bedenklich, dass wir Gefangende an andere EU-Länder ausliefern dürfen.
    Man muss nunmal ein Grundmaß an Souveränität wahren, und trotzdem die EU in gewisser weise fördern, und vor allem auch von ihr profitieren. Da sollte man nichts überstürzen, sich reserviert geben und versuchen Sachen die sich in Deutschland bewährt haben in die EU zu "exportierten".
    Aber ganz realistisch betrachtet könnten wir sowieso nicht aus der EU aussteigen, weil es mit erheblichen, nicht vorhersehbaren folgen verbunden wäre. Zumal das Ziel des vereinten Europas sowieso in unserer Verfassung verankert ist

    (ich entschuldige die Rechtsschreibfehler, hab n Grillabend mit viel Bier hinter mir.)
     
  7. WorldWhy

    WorldWhy Altgedient

    Dabei seit:
    2. Aug. 2007
    Beiträge:
    3.360
    Bekommene Likes:
    186
    ich grill doch auch immer
    n grill trag ich auch immer:Din platin
     
  8. KaEpTnKoErG

    KaEpTnKoErG Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.468
    Bekommene Likes:
    5.339
    Augen auf im Straßenverkehr! :confused: Da hat er aber sowas von Recht! Von 07 auf 08 ist dieser Toy Graffiti Schwachsinn um, dramatische Pause, 500% gestiegen. Allein die Bahn meldet 50 Mio Sachschäden, Die regionale S Bahn Berlin 7,8 Mio, die regionale Tram Berlin 11,0 Mio....usw. in der Summe kommt Deutschlandweit irgendwas um 240.000.000 € Sachschaden raus. Das bedeutet, dass da etliche Tonnen Treibgase ohne jeglichen Begleitsinn freigesetzt werden, die das Ozonloch vergrößern, die Eisflächen zum abschmelzen bringen usw. Die Antarktis ist in 30 Jahren def. weg. Mal ganz davon abgesehen, was man mit dem Geld alles hätte machen können.

    Googlen kannst Du alleine, oder? :)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  9. NeighdmeerXX

    NeighdmeerXX Aktivist

    Dabei seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    522
    Bekommene Likes:
    66
    Okay, klingt halbwegs vernünftig was da steht. Aber nichtsdestotrotz hat die Ablehnung des Moscheebaus ganz klar Islamophobie als Hintergrund und nicht etwa "Parkplatzprobleme" ( :D )

    @kAEPTOENGSGF: Über das Ozonloch redet doch eh keiner mehr
     
  10. woody

    woody Altgedient

    Dabei seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    1.357
    Bekommene Likes:
    1.695
    sry. , aber ich bin nicht ganz OT.

    KaeptnKoerg, ich hatte Zahlen ergoogelt, die lagen weit höher.


    EyoooDerBoss, warum nachdenken, wenn man Quellen hat. Viele Schäden sind gar nicht erfasst, angezeigt und erzeugen dauerhaften Schaden.

    Aber Lass mich Untertan doch mal für den Boss, grob überschlägig nachrechnen. ;)
    240.000.000 Sachschaden, der Durchschnittspreis für 1m² Graffitientfernung liegt flach gerechnet bei 50€, ergo ergibt das die Vermutung, dass ca. 240.000.000/50 = 4.800.000 m² Fläche beschädigt wurden. Mit einer 400ml Dose kann man etwa 3m² Fläche sprühen, ergibt also 4.800.000/3 = 1.600.000 geklaute oder gekaufte Spraydosen in Deutschland pro Jahr. Eine Spraydose enthält 50/50 Medium – Aerosol Treibgas. Das heißt, wir setzen 0,2kg x 1.600.000 = 320 Tonnen FCKW haltige Aerosole frei. Welche rund gerechnet 640m³ von dem schützenden O³ zersetzen. Pro Jahr und nur in Deutschland. Diese Schicht ist sehr dünn und mit 640m³ kann man rund 6.400m² abdecken. So ein Ozonloch wird jährlich von diesen Toykids produziert-wie gesagt grob überschlägig und ohne jeglichen Sinn.

    Im letzten Jahr ist eine Eisfläche abgebrochen und abgetaut, die größer als die Bundesrepublik Deutschland ist. Aber dieser Punkt ist für Grün nicht sooo wichtig. Umweltschutz ist etwas, womit sie nur den andern auf den Sack gehen. An die einfachen Dinge, die meist ohne jegliche Einbußen realisierbar sind, denken die garnicht erst. Die sind nicht nur verlogen und nicht mehr das was sie mal waren, sondern einfach NICHT WÄHLBAR!
     
  11. kollegahderboss

    kollegahderboss Aktivist

    Dabei seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    312
    Bekommene Likes:
    34
    es gibt keinen beweis das co2 etwas mit der erderwärmung zu tun hat, das sind halt die sonnenphasen, stichwort: panikmache
     
  12. rAmjam

    rAmjam Gold Status Member

    Dabei seit:
    27. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.567
    Bekommene Likes:
    5.449
    Es geht in diesem Beispiel um FCKW - Flur Chlor KohlenWasserstoffe, welche die O³-zonschicht zerstören, nicht um CO²! Stichwort: Raten ist nicht immer besser als Lesen! :)

    PS:Was eventuell noch anzumerkern wäre ist der Umstand, dass die Schäden bei den Öffentlichen Verkehrsbetrieben nur einen Bruchteil der Gesamtschäden darstellen und in Wirklichkeit bestimmt 20x so hoch sind.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  13. Leith

    Leith Altgedient

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    3.689
    Bekommene Likes:
    603
    und jetzt?? das ganze leben ist n scheiss widerspruch.....
     
  14. 3headed Monkey

    3headed Monkey auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    25. Dez. 2002
    Beiträge:
    11.929
    Bekommene Likes:
    1.475
    fckw :rolleyes:...sowas ist da schon seit ewigkeiten nicht mehr drin...
     
  15. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.190
    Bekommene Likes:
    6.331
    du solltest dich aus solchem themen lieber raushalten
     
  16. -Compañero-

    -Compañero- BANNED

    Dabei seit:
    7. Nov. 2006
    Beiträge:
    984
    Bekommene Likes:
    116
    "Islamophobie" is auch son unwort :D

    eine phobie ist eine irrationale angst!

    die islamisierung deutschlands/europas ist aber eine tatsache, deutschland wird in vorraussichtlich 50 jahren eine muslimische mehrheit haben. diese tatsache und die probleme die damit auf uns zukommen auszusprechen ist alles andere als irrational sondern eher "common sense".
     
  17. ElTopo

    ElTopo Aktivist

    Dabei seit:
    4. Aug. 2009
    Beiträge:
    335
    Bekommene Likes:
    58
    Welche Tatsachen kommen denn dann auf uns zu? Wenn 50 % der Muslime hier leben fällt das Grundgesetz weg und die Scharia tritt in Kraft?

    Dieser ganze Religionsdreck sollte sowieso im Privaten bleiben. Schützt die Kinder doch mal davor, wesentlich sinnvoller. Kirchen abreißen, Christen in die Hinterhöfe bzw. im eigenen Zimmer alleine beten. So wie Gott das will.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  18. Forum_Sukram

    Forum_Sukram Aktivist

    Dabei seit:
    17. Dez. 2008
    Beiträge:
    658
    Bekommene Likes:
    70
    :thumbsup:
     
  19. Da_F

    Da_F Altgedient

    Dabei seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    2.387
    Bekommene Likes:
    107
    Trotz der spannenden Diskussion, ist die kontinuierlich steigende Politikverdrossenheit scheinbar kein Problem das nur ich verspüre.
    Die Wahlen stehen schon kurz vor der Tür und ich werde Tag für Tag unentschlossener... Es ist Zeit für lebendige Politik, massive Sparprogramme und vorallem für Ehrlichkeit :(
     
  20. AminaKoydum

    AminaKoydum Senior Member

    Dabei seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    2.479
    Bekommene Likes:
    222
    Wieso gibt es einen Grund die EU gutzuheißen?? Im Parlament sitzen nur Kokser und Psychopaten ohne Plan...Allein das mit den Glühbirnen jetzt, die sollen die Umwelt schonen, aber haben einen hohen Anteil an Quecksilber (vorallem die aus Fernos), aber Quecksilber ist in der EU eig. verboten, da es hochgiftig ist! Wenn so eine Birne auf den Boden fällt, dann kann das schon schwere Folgen z.B. für Schwangere haben...also für das ungeborene Kind...

    Es gibt noch hunderte weitere solcher Gesetzte und Aktionen die das EU-Parlament zu verantworten hat. Z.B. die mit Subventionen bezahlten portigiesischen Fischerboote die Afrikas Küsten totfischen und Einheimische damit zum verhungern verurteilen...

    Nochmal zum Kokain:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,365198,00.html

    Zu den Idioten die mir hier die EWG loben und dann meinen, dass die EU Deutschland wirtschaftliche vorteile gebracht hat...
    EWG = gut
    EU = dreck!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.