Info Buchtipps

raw_pxl

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
23. Jan 2011
Beiträge
5.119
Ich denke schon dass man seine Lesegewohnheiten gezielt verbessern kann aber die Verbesserungen von denen die Coaches und Speed Reading Seminare sprechen sind absolut übertrieben. Ein Vorteil an diesem 30 Tage Programm war dass man wirklich jeden Tag Übungen dokumentieren konnte und immer an seinen vorherigen Leistungen gemessen wurde.


Das klingt allerdings nach Bullshit. Die Website wirkt auch wenig vertrauenserweckend, also bis ich seriöse Studien dazu sehe bleib ich erstmal unentschlossen. Stell mir aber auch das Experiment Design schwierig vor, Korrelation ist in der Psychologie oft nicht einmal Korrelation und Verständnis/Lesegeschwindigkeit wahrscheinlich extrem schwierig quantifizierbar.

Keine Ahnung wie man sowas überhaupt testen kann. Kann man in nem EEG; MEG, ECoG etc über die neuronalen Signale überhaupt erkennen, ob jemand subvokalisiert oder nicht? Das würde in den Bereich des maschinellen Lernens gehen und wäre sehr kostspielig, wenn nicht gar unmöglich. Erst dann könnte man auf Lesegeschwindigkeit und Verständnis prüfen. Alles Blödsinn meiner Meinung nach
 

IP.Saint

Gold Status Member
Dabei seit
20. Apr 2004
Beiträge
10.420
Muss Gott sei Dank nur das lesen, was ich mir aussuche. Also geht mir auch in diesem Bereich die Selbstoptimierung am Arsch vorbei, wenn man mal davon absieht, dass ich gerne noch eine zusätzliche Fremdsprache lernen würde, mich aber nicht aufraffen kann.
Ich finde Babbel da super. Macht Spaß und ich war erstaunt wie schnell ich da wirklich solide Grundkenntnisse gelernt habe (italienisch).
 

raw_pxl

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
23. Jan 2011
Beiträge
5.119
Bin irgendwie immer sehr skeptisch bei Büchern, die aus asiatischen Sprachen übersetzt sind. Zu oft finde ich den Schreibstil komisch und hölzern. Glaube da geht sehr viel vom Original verloren.
 

musicspam

Aktivist
Dabei seit
26. Feb 2015
Beiträge
148
Ja, das stimmt vermutlich schon. Der Vergleich fehlt natürlich. Ich lese die Bücher auf Englisch und da hat mir vom Schreibstil das zweite Buch (übersetzt von Joel Martinsen) auch besser gefallen als die beiden anderen (übersetzt von Ken Liu).
 

raw_pxl

Gold Status Member
Supporter
Dabei seit
23. Jan 2011
Beiträge
5.119

9/10

Auf nem ähnlich hohen Level wie der erste Teil aber ich kriege langsam das Gefühl, dass der
Autor ein Problem damit hat seine Charaktere zu killen. Ich hoffe ich liege falsch
 

zollner

BANNED
Dabei seit
30. Sep 2019
Beiträge
548
Hab nach x Empfehlungen heute morgen Name des Windes von Rothfuss eingepackt, bin gespannt und ein wenig nervös
habe das buch gekauft aber nach 10 seiten gemerkt dass das nicht mein genre ist. wenn es jemand geschenkt haben will, pm an mich und ich schicks rum. der erste der sich meldet bekommts
 

Yung Frechdachs

Altgedient
Dabei seit
15. Aug 2015
Beiträge
2.455
habe das buch gekauft aber nach 10 seiten gemerkt dass das nicht mein genre ist. wenn es jemand geschenkt haben will, pm an mich und ich schicks rum. der erste der sich meldet bekommts
Lies bis seite 250 und entscheide dich dann nochmal.


Ich hab die letzte Woche wieder viel mehr gelesen, circa 4 Stunden täglich. Am Wochenende mit dem kleinen Bruder meiner Freundin Bartimäus angefangen und dann bis gestern Abend fertig gelesen, grandioser Fantasy Snack imo.
 

FurioG

Gold Status Member
Dabei seit
4. Apr 2008
Beiträge
10.043
Lies bis seite 250 und entscheide dich dann nochmal.


Ich hab die letzte Woche wieder viel mehr gelesen, circa 4 Stunden täglich. Am Wochenende mit dem kleinen Bruder meiner Freundin Bartimäus angefangen und dann bis gestern Abend fertig gelesen, grandioser Fantasy Snack imo.
Hast du schon meine standard Empfehlung gelesen? :O
 

BgKnoccOut

Gold Status Member
Dabei seit
24. Mai 2005
Beiträge
7.050
F*** dich furio durch das forum auf malazan gestossen
ewig aufgeschoben
und
jetzt gerade fange ich mit reapers gale.

malazan ist eine gottverdammte wilde fahrt bei der man in der mitte aufwacht
und sich nach und nach eine millionen fäden zu einem strick verdrehen
mit dem du dich am liebsten aufhängen möchtest
aber irgendwie auch nicht weil es zu geil ist
 

BgKnoccOut

Gold Status Member
Dabei seit
24. Mai 2005
Beiträge
7.050
fang mit garden of the moons an
lies das re read of the fallen
https://www.tor.com/series/malazan-reread-of-the-fallen/
reddit:

lass es einfach auf dich wirken.
kämpf dich durch gardens of the moon (geiles buch, kommt zu unrecht bei vielen fans der reihe schlecht weg)
deadhouse gates
und memories of ice sind das geilste was ich jeh gelesen habe
absolut geile charaktere
 

FurioG

Gold Status Member
Dabei seit
4. Apr 2008
Beiträge
10.043
meine lieblingsbücher sind tatsächlich 1 und 2. ich kann auch gar nicht verstehen, dass leute gotm nicht feiern und erst später fan werden, ich fands direkt cool. assassins, elite soldaten, kruppe , anomander rake und dieses spinning coin ding...was will man mehr?:cool: weicht vom stil definitiv von den späteren büchern ab und son paar elemente hat der ja einfach rausgeworfen (wie die kopfschmerzen die immer alle kriegen :D), aber v.a. wenn man es ein zweites mal liest ist es pures gold :cool::cool::thumbsup: und deadhouse gates ist einfach grandios. hatte auch beim zweiten mal tränen in den augen :O
 

Solaire

Frischling
Dabei seit
10. Apr 2020
Beiträge
60
DC342D6E-365E-4DE3-803E-7E70276C084C.jpeg
9/10
Was für geile charaktere glotka und logen sind, freu mich auf den zweiten Teil.
 

k-mono

Babo
Dabei seit
5. Mai 2003
Beiträge
82.740


habe recht lange gebraucht, was einzig und allein daran liegt, dass ich z.Z. wenig lese.
evtl. erst "The war oft art" von ihm lesen
 
Oben Unten