Info Buchtipps

Chalaco

Altgedient
Dabei seit
1. Sep 2018
Beiträge
2.938
Zersetzung der Seele: Psychologie und Psychiatrie im Dienste der Stasi von klaus behnke und jürgen fuchs
 

Keine Liebe

Altgedient
Supporter
Dabei seit
13. Okt 2017
Beiträge
2.311
Jau, ist wirklich schwer. Bin ziemlich wahrscheinlich auch bei the Stand. Aber da das jetzt langweilig wäre, sag ich ES. Das ist auch unnormal gut und episch
 

Keine Liebe

Altgedient
Supporter
Dabei seit
13. Okt 2017
Beiträge
2.311
Ich seh da ham wir ein ziemlich ähnlichen Geschmack, hätte auch Todesmarsch gesagt.. Aber alternativ sag ich dann running man, Menschenjagd heißt das meine ich.
 
Dabei seit
9. Jul 2019
Beiträge
649
@Keine Liebe

The Institute
Announcement Date: January 31st, 2019
Projected Release Date: September 10th, 2019

In the middle of the night, in a house on a quiet street in suburban Minneapolis, intruders silently murder Luke Ellis’s parents and load him into a black SUV. The operation takes less than two minutes. Luke will wake up at The Institute, in a room that looks just like his own, except there’s no window. And outside his door are other doors, behind which are other kids with special talents—telekinesis and telepathy—who got to this place the same way Luke did: Kalisha, Nick, George, Iris, and ten-year-old Avery Dixon. They are all in Front Half. Others, Luke learns, graduated to Back Half, “like the roach motel,” Kalisha says. “You check in, but you don’t check out.”

In this most sinister of institutions, the director, Mrs. Sigsby, and her staff are ruthlessly dedicated to extracting from these children the force of their extranormal gifts. There are no scruples here. If you go along, you get tokens for the vending machines. If you don’t, punishment is brutal. As each new victim disappears to Back Half, Luke becomes more and more desperate to get out and get help. But no one has ever escaped from the Institute.

As psychically terrifying as Firestarter, and with the spectacular kid power of It, The Institute is Stephen King’s gut-wrenchingly dramatic story of good vs. evil in a world where the good guys don’t always win.
 

BuddyHolly

Gold Status Member
Dabei seit
9. Feb 2010
Beiträge
8.636
"The Stand" baut immer mehr ab. Den "epischen" Kampf zwischen Gut und Böse hätte er sich schenken sollen, vor allem mit so einer klaren Schwarz/Weiß-Unterteilung. Mehr Geschichten von Cap'n Trips!
 

IP.Saint

Gold Status Member
Dabei seit
20. Apr 2004
Beiträge
10.399

Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch.

Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Buch gelesen hat, wird
• ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist
• die zehn gängigsten Arten von aufgebauschten Geschichten erkennen
• bessere Entscheidungen treffen können
• wahre Factfulness erreichen – jene offene, neugierige und entspannte Geisteshaltung, in der Sie nur noch Ansichten teilen und Urteile fällen, die auf soliden Fakten basieren
Gerade bestellt.
 
Oben Unten