1. Unser Forum-System wird bald erneuert. Es soll keine neuen Features geben o.ä. Aber wir wollen auf eine neuere Version umziehen. Die Arbeiten beginnen hinter den Kulissen. Und es ist schwer vorherzusagen, wann der Teil beginnt, den ihr bemerkt, und wie lange der dauert. Fazit: Wenn in den nächsten Tagen hier nur ein Baustellenschild zu sehen ist: Es ist für einen guten Zweck.

Info Buchtipps

Dieses Thema im Forum "Off Topic Media" wurde erstellt von mighty Komapatient, 25. Apr. 2001.

  1. bonn90

    bonn90 Altgedient

    Dabei seit:
    22. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.704
    Bekommene Likes:
    1.156
    Nein, einfach nur harte kranke Unterhaltung ist das nicht.
    eher eine kritik an dem konsveratismus der 60er samt prügelstrafe und strenger sexualmoral, an dem versagen der staatlichen strukturen und ein appell an das soziale miteinander würde ich sagen. das buch von ketchum ist ja zumindest was die gewalt betrifft, ziemlich nah am original, in der realität haben die nachbarn monatelang die schreie des mädchens gehört und keiner hat ihr geholfen oder auch nur einmal nachgefragt.
    außerdem wirft man durch das lesen ja auch einen blick in den eigenen abgrund; iwann foltert ja die halbe nachbarschaft mit, in echt wie auch im buch. das werden beileibe also nicht alles psychopathen gewesen sein.
    und zu dem, was du hart und krank nennst: so ist gewalt eben, es gibt sie nicht in weich und gesund. kunst soll ja den finger in die wunde legen und wachrütteln. und das hat das buch bei mir auf jeden fall bewirkt
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. southsider 88

    southsider 88 Gold Status Member

    Dabei seit:
    15. Aug. 2006
    Beiträge:
    7.624
    Bekommene Likes:
    2.803
    [​IMG]

    Die sehr guten Kritiken, die das Buch in der Literaturwelt erhalten hat, sind absolut berechtigt. Ein Meisterwerk!:thumbsup:
     
  3. Remraf781

    Remraf781 Altgedient

    Dabei seit:
    24. März 2018
    Beiträge:
    893
    Bekommene Likes:
    1.805
    Hab von ihm letztens und als einziges "Lumpenroman" gelesen und fand den völlig saftlos.
     
  4. southsider 88

    southsider 88 Gold Status Member

    Dabei seit:
    15. Aug. 2006
    Beiträge:
    7.624
    Bekommene Likes:
    2.803
    "2666" war mein erster Roman von ihm, der gemeinhin auch als sein größtes Werk gilt. Es wird da keine strigente Geschichte erzählt, sondern mehrere, die dann auch noch verschiedene Ebenen besitzen, die aber trotzdem miteinander verbunden sind. Mit rund 1200 Seiten ist es schon ein recht dicker Wälzer, aber ich fand es keine einzige Seite zu lang.
    Lumpenroman habe ich wie gesagt noch nicht gelesen, soll wohl aber auch eher zu seinen schwächeren Werken zählen.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  5. Draxler

    Draxler BANNED

    Dabei seit:
    19. Jan. 2018
    Beiträge:
    3
    Bekommene Likes:
    0
    Das Buch "Herr der Ringe" ist auch mein absoluter Favorit!
    Muss leider zugeben,das ich in letzter Zeit sehr wenig,bis fast gar nicht gelesen habe!Finde einfach keine Zeit zu...was natürlich sehr schade ist,hoffe jedoch,das sich dies bald ändert!

    Wenn ich mal zum lesen komme,dann sind es so kurze Artikel über dies und das...
    Bin neulich hier auf einen Text zum Thema "Die mächtigsten Geheimbünde der Welt" gestossen,
    und fand dies sehr interessant!Es hat meine Neugierde geweckt,auf jeden Fall!
    Hoffe das ich auch das passende Buch hierzu finde!Dies wird definitiv das nächste sein,was ich lesen werde!

    LG
     
  6. k-mono

    k-mono Babo

    Dabei seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    82.576
    Bekommene Likes:
    21.086
    wird vorbestellt
    [​IMG]
     
  7. BluntGuerilla

    BluntGuerilla Gold Status Member

    Dabei seit:
    17. Sep. 2004
    Beiträge:
    5.107
    Bekommene Likes:
    7.688
    der pressetext (?) ist ja unter aller sau:

    Um die Kontrolle nicht zu verlieren, führen machtgeile Politiker die Welt an den Rand eines dritten Weltkrieges. Und die Medien lügen dem Volk eine heile Welt vor. Aber in Wahrheit bietet sich den Menschen nur eine trostlose Zukunft.
    Doch immer mehr lesen ein mysteriöses Buch und lernen seine Anweisungen auswendig. Sie sind bereit, sich von den Eliten zu befreien. Der Tag der Abrechnung ist nahe …


    was ist das :D
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    • ja! ja! x 2
  8. Oбезьяна

    Oбезьяна Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    5.784
    Bekommene Likes:
    6.891
    Das Buch von Jordan Peterson, oder?
    Wash your penis.
     
  9. David Husselhoff

    David Husselhoff Altgedient

    Dabei seit:
    9. Mai 2018
    Beiträge:
    2.611
    Bekommene Likes:
    2.958
    Könnte sich auch aufs neuste Werk von Kolle beziehen, Verschwörungstheorien und Motivationsquatsch :D.
     
  10. belfast brigade

    belfast brigade Frischling

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    58
    Bekommene Likes:
    27
  11. RapGalaktischNr1

    RapGalaktischNr1 Altgedient

    Dabei seit:
    19. Okt. 2017
    Beiträge:
    1.374
    Bekommene Likes:
    1.812
    "Buchtipp"
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  12. belfast brigade

    belfast brigade Frischling

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    58
    Bekommene Likes:
    27
    Lichtmesz ist grossartig und die Kaplaken-Reihe bei Antaios kann man ebenfalls bedenkenlos empfehlen. Bedanke mich auf jeden Fall beim gewissenhaften Kollegen für die wichtige und kompetent ergooglete Aufklärungsarbeit und schiebe noch einen weiteren Buchtipp hinterher:
    [​IMG]
     
  13. RapGalaktischNr1

    RapGalaktischNr1 Altgedient

    Dabei seit:
    19. Okt. 2017
    Beiträge:
    1.374
    Bekommene Likes:
    1.812
    Na dann viel Spaß mit der blaubraunen Lektüre.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  14. soopaman

    soopaman Gast

  15. Oбезьяна

    Oбезьяна Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    5.784
    Bekommene Likes:
    6.891
    Gibt es irgendetwas in diesem Buch dass nicht schon zuvor in unzähligen anderen 'Selbsthilfe'-Büchern thematisiert worden ist? Ich habe mal die Regeln überflogen und nichts neues gelesen. Und so wie ich Peterson kenne schwadroniert er wahrscheinlich seitenlang über eine ganz simple Regel die man in wenigen Sätzen auf den Punkt bringen könnte. Reizt mich nicht das Buch.
     
  16. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.979
    Bekommene Likes:
    7.098
    liebe freunde,
    ich befürchte zwar, euch mit dem xten post zu dem thema zu langweilen, aber :)

    beim aktuellen reread der malazan books of the fallen habe ich z.T. noch mehr spaß als beim ersten mal. :):thumbsup: ich bin aktuell bei midnight tides und mit dem wissen aus der gesamten reihe + karkanas + esslemont, ist es einfach die pure freude die ganzen andeutungen, querverweise, zusammenhänge etc. zu entdecken, die man beim ersten mal gar nicht verstehen kann. hinzu kommt, dass das ganze ja so groß ist, dass ich zwar die key events noch im kopf habe, aber ansonsten super viele details vergessen habe.
    beim zweiten lesen kann ich diese "kleinen" geschichten viel mehr genießen als beim ersten mal, wo ich z.T. schon ein bisschen ungeduldig dem climax entgegenfiebert habe.

    daher freunde, lest die malazan books of the fallen (2x)

    AUCH EIN SUPER WEIHNACHTSGESCHENK FÜR JUNG UND ALT (M/W/X)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
  17. WorldWhy

    WorldWhy Altgedient

    Dabei seit:
    2. Aug. 2007
    Beiträge:
    3.360
    Bekommene Likes:
    186
  18. The Great Saiyaman

    The Great Saiyaman Gold Status Member

    Dabei seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    5.009
    Bekommene Likes:
    2.074
    Nice nice nice - und bei Malazan völlig angebracht.
    Hatte einem Freund die ersten zwei Bücher (auf deutsch) zum Geburtstag geschenkt. Nachdem er sich zuerst beklagt hatte (Umfang und zu komplex/verwirrend am Anfang) ging es dann schnell ... innerhalb von fünf Monate alle 16 Teile (Buch 9 engl.) gelesen und ist jetzt begeistert.
    Lohnt sich :thumbsup:

    Habe noch keinen Re-read gestartet. Möchte zuerst noch den letzten Teil von Kharkansas-Trilogy und den einen oder anderen von Esslemont (bis jetzt nur Return of the Crimson Guard gelesen) lesen. Wie es aussieht sollte Karsa noch seine eigene Reihe erhalten - wäre noch spannend.
     
  19. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.979
    Bekommene Likes:
    7.098
    auf den letzten kharkanas teil dürfen wir wohl noch ne weile warten.... die serie kam nicht so richtig gut an, weshalb erikson jetzt erstmal mit der karsa trilogie anfängt.. eigtl ziemlich behindert, aber gut ich kann auch nachvollziehen, dass da nix bei rumkommen wird, wenn man es nur um des abschließens willen vorher beendet.

    von esslemont bin ich wie ich glaubich schon fes öfteren geschrieben habe, insgesamt echt nicht begeistert. nicht lesen ist natürlich keine option, aber von seinen Novels of the Malazan Empire war ich letztlich von jedem buch enttäuscht. fängt immer ganz gut an, liest sich z.T. auch ganz gut aber irgendwie ist der mega einfallslos.
    empfehlen kann ich von dem nur Night of knives und die Road to ascension bücher, wobei mich da das zweite auch schon wieder enttäuscht hat..
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  20. WorldWhy

    WorldWhy Altgedient

    Dabei seit:
    2. Aug. 2007
    Beiträge:
    3.360
    Bekommene Likes:
    186
    https://www.amazon.de/dp/3954473089/?tag=mcg0d-21

    "aber was die psychische energie und das studium des geistigen betrifft,ist die heutige gesellschaft nicht weiter als bis zu literarischen werken gekommen,die das verhalten von menschen mit unterschiedlichen geisteszustand analysieren.die moderne wissenschaft sieht die religion als etwas neben dem realen leben bestehendes an und beachtet die religiösen methoden der einwirkung auf den menschen und die geselschaft nicht,obwohl darin ein grosses potenzial dafür schlummert,viele geheimnisse der chemie und physik zu entschlüsseln,aber auch die psychische energie der menschen in richtige bahnen zu leiten.und für alldas brauchen die menschen in hohem ma?ße entwickeltes drittes auge"
     
    • ja! ja! x 1

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.