Boxen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

SCHAEDELMEISTER

Gold Status
Dabei seit
21. Nov 2007
Beiträge
1.671
......[Außerdem kämpft ja nicht nur ein Klitschko an diesem Abend, sonder auch noch viele andere].......

Seit die Klitschkos damals bei Universum abgehauen sind unterhalten sie ja einen eigenen Boxstall mit eigenen Regeln. Das abartigste bei denen ist, dass selbst die Vorkämpfer aus dem Rahmenprogramm sich Karten für deren Hauptkampf kaufen oder das Gebäude verlassen müssen. Alle anderen, Universum, Sauerland, Arena geben allen Boxern incl. Anhang freie VIP Tickets.
 

Hustleröder!

Gold Status
Dabei seit
3. Nov 2006
Beiträge
6.589
Seit die Klitschkos damals bei Universum abgehauen sind unterhalten sie ja einen eigenen Boxstall mit eigenen Regeln. Das abartigste bei denen ist, dass selbst die Vorkämpfer aus dem Rahmenprogramm sich Karten für deren Hauptkampf kaufen oder das Gebäude verlassen müssen. Alle anderen, Universum, Sauerland, Arena geben allen Boxern incl. Anhang freie VIP Tickets.

Boah, das is ja mal brutal mies ey...:thumbsdown:
 

Hustleröder!

Gold Status
Dabei seit
3. Nov 2006
Beiträge
6.589
Mein Beitrag gelöscht?



An alle Sympathisanten des Faustkampfs:
Floyd Mayweather vs. Victor Ortiz
Am Sonntag den 18.09.2011 überträgt Eurosport ab 03:00 Uhr die komplette Veranstaltung live!
Wiederholung um 8.30 Uhr.

Gott bin ich behindert ey, ich such die ganze Zeit nach ner Seite die FMJ vs. Ortiz via Stream überträgt weil ich einfach nicht gepeilt hab das Eurosport den Kampf LIVE überträgt...:D :p :thumbsdown:
 

Hustleröder!

Gold Status
Dabei seit
3. Nov 2006
Beiträge
6.589
Skandaaaaal! Ortiz Kopfstoss war natürlich nicht i.O aber ich fand die Aktion von Floyd danach auch nicht viel besser. Zumal sich da die Frage stellt ob der Ringrichter den Kampf schon wieder freigegeben hatte, also für mich sah es eher so aus als hätte er gerade die Punktrichter "scharf gemacht" und wollte erst im Anschluss den Kampf wieder freigeben...
 

Hustleröder!

Gold Status
Dabei seit
3. Nov 2006
Beiträge
6.589
Ich mein gut, Ortiz hat dabei auch nicht grad sone gute Figur gemacht, der war bestimmt in Gedanken grad aufm Bolzplatz, anders kann ich mir nicht erklären warum er nach der linken von Mayweather weiterhin mit herunterhängenden Armen dastand und so Ronaldomäßig zum Ringrichter geguckt hat, hat er gedacht das der nen Freisstoss pfeift?!? :confused: Trotzdem hätte man ihn danach nicht anzählen dürfen, der Kampf war zumindest aus meiner Sicht nicht eindeutig freigegeben. Zumal, selbst wenn es Regelkonform WÄRE, so ist es dennoch ein ziemlicher Bitchmove von Floyd gewesen.

Aber auch die Kämpfe davor waren ziemlich gut, Alvarez gegen Gomez konnte sich auch sehen lassen. Qualitativ war das boxen gestern zumindest gegenüber den deutschen Veranstaltungen haushoch überlegen.
 

LabeLbo$$

BANNED
Dabei seit
27. Okt 2003
Beiträge
4.158
"You got to protect yourself at all times" Das hat Ortiz nicht gemacht, hat trotzdem einen komischen Beigeschmack das Ende, aber Mayweather hätte doch so oder so gewonnen. Und wenn Ortiz erst nen Kopfstoß macht, sich 80 mal entschuldigt und dann die Hände nicht oben hält, selber Schuld.
 

MitHodenMan

gehört zum Inventar
Dabei seit
20. Jun 2006
Beiträge
995
also meiner meinung nach darf man den kampf nicht werten... einfach auch dumm und bitchig von mayweather. war doch überlegen und er kampf wäre denk ich mal eh nicht in gefahr gewesen :oops:.
ziemlich beknackt alles. und das er angezählt wird, versteh ich auch nicht - es ist doch klar ersichtlich, dass der kampf noch nicht freigegeben war. der ref hatte ja noch nich mal den kopf in richtung der kämpfer gedreht und da kommt schon die linke angeflogen. warum er danach seine hände nich nach oben bringt, kann ich mir auch nicht gänzlich erklären, aber wird wohl ganz schön paralysiert gewesen sein, der bursche :oops:
 

flamongo

Altgedient
Dabei seit
1. Mrz 2010
Beiträge
4.005
ich muss ehrlich zugeben, dass ich nicht unbedingt ein fachmann bin. ich schaue zwar seit jahren alles boxen was im fernsehen kommt (maske, dariusz, ottke, schulz, klitschkos, abraham, sturm und auch drei kämpfe von floyd), aber ohne großartige ahnung von technik und taktik zu haben.
nun meine frage: liege ich komplett falsch, wenn ich diese ende für unwürdig halte und von floyd nach dieser aktion genug habe?? wie ernst soll ich denn jmd nehmen, der danach den kack noch verteidigt und den coolen alten mann angreift?? wobei dessen antwort eh alles geregelt hat:D
 

pabeluga

Moderation
Dabei seit
25. Jul 2001
Beiträge
48.557
pahahahaha Larry Merchant hat Eier :cool:

ansonsten: was ne Farce...
aber andererseits, wie oft will dieser Ortiz noch mit ihm kuscheln? :oops: Braucht ja fast mehr Körpernähe als Haxe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

.::SiAp::.

gehört zum Inventar
Dabei seit
21. Dez 2002
Beiträge
1.004
ich halt seit vielen jahren mayweather für absolut das beste, was boxen derzeit zu bieten hat. auch ist er meiner meinung nach der cleverste boxer den es gibt. er ist der könig des self-marketings, polarisierend und nicht zu ersetzen. entweder man kauft den ppv um ihn gewinnen zu sehen, oder um zu sehen wie er sich ein ass-kicking abholt.

hab mich vor ein paar jahren mal intensiver mit seiner einstellung und persönlichkeit auseinandergesetzt und seine "dedication" und trainingsmotivation sucht seines gleichen. die großkotzigkeit ist bei ihm mittel zum zweck um seine pay days abzoholen.


die aktion fand ich auch nicht richtig. auch wenn er den fight gewonnen hätte, war es ein beschis.senes ende.
das "protect yourself at all times" bezieht sich auf die ganze zeit im ring. auch wenn kein boxsignal gegeben wurde oder die bell klingelt.


aber larry merchant geht mir seit jahren so auf die eier. es ist übrigens nicht so, dass mayweather einfach mal so den interviewer disst. larry und er können sich seit zig jahren schon überhaupt nicht leiden und das geht von beiden parteien aus.
 

Hustleröder!

Gold Status
Dabei seit
3. Nov 2006
Beiträge
6.589
Ich muss sagen das FMJ es schafft mich innerlich zu spalten, einerseits mag ich seinen Boxstil, aber die Art die er manchmal an den Tag legt hasse ich, auch wenns zum Teil nur Show ist. Und bei den Kämpfen sehe ich einerseits zu um ihn wiedermal weltklasse boxen zu sehen, aber immer mit der Hoffnung das er sich ein gepflegtes Ass whoopin abholt... schon komisch...
 

IRaper

Altgedient
Dabei seit
16. Aug 2009
Beiträge
7.298
dieser steinalte mann mit dem makeup und den gemachten haaren und dem anzug sieht 100% so aus wie so ne leiche von nem opa in nem offenen sarg

und zu nem boxweltmeister zu sagen dass man ihm vor 50 jahren den arsch versohlt hätte, ist ziemlich lächerlich, ausser man ist boxweltmeister 1960 oder war kurz davor
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Slevin

Altgedient
Dabei seit
10. Jan 2011
Beiträge
2.459
wenn der eine n kopfstoß macht, so richtig asozial, sollte der sich wirklich die ganze zeit über protecten...wie der kommentator da auch sinngemäß meinte: ortiz wurde dreckig, und mayweather hat ihn umgekloppt....easy
 
G

(gelöscht)

Gast
Skandaaaaal! Ortiz Kopfstoss war natürlich nicht i.O aber ich fand die Aktion von Floyd danach auch nicht viel besser. Zumal sich da die Frage stellt ob der Ringrichter den Kampf schon wieder freigegeben hatte, also für mich sah es eher so aus als hätte er gerade die Punktrichter "scharf gemacht" und wollte erst im Anschluss den Kampf wieder freigeben...

Der Kampf war meiner Meinung nach wieder freigegeben, ich hörte ein "Let´s go" und die Gestik vom Ringrichter sprach auch für eine Fortsetzungen des Kampfes. Das Problem ist dass Ortiz sich danach immernoch entschuldigen wollte und Floyd irgendwie in den Arm nehmen wollte. Floyd hätte ihn einfach wegstoßen sollen um ihm deutlich zu machen dass der Kampf weitergeht, sein Verhalten war einfach nicht professionell, unbeherrscht, dirty.
Der Kopfstoß von Ortiz war jedoch noch dreckiger, er hat ihn in der Ecke und anstatt ihn mit Kombinationen zu bearbeiten setzt gezielt den Kopf ein.

Wieso der Ringrichter sich dann noch vom Kampfgeschehen abwendet verstehe ich nicht. Der Punkt war schon längst abgezogen.
Wieso Ortiz sich nach dem ersten Schlag nicht schützt verstehe ich auch nicht.
 

AlfredHipHop

Gold Status
Dabei seit
21. Mai 2009
Beiträge
8.038
ich wünsche mir roy jones gegen mayweather in derselben gewichtsklasse und beide im selben alter und anschließend würde sich floyd wünschen, nen anderen sport auszuüben :cool: :p
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten